Fachverband für Sponsoring e.V. (FASPO)

Oliver Kaiser zum neuen FASPO-Präsidenten gewählt
Fachverband Sponsoring FASPO mit neuer Vorstandsstruktur

Hamburg (ots) - Die Mitgliederversammlung des Fachverbandes Sponsoring FASPO hat im Rahmen der Jahrestagung am 24. März 2011 in Hamburg einen neuen Vorstand und Präsidenten gewählt. Oliver Kaiser (43), Geschäftsführender Gesellschafter der Berliner Agentur Ledavi, löst den langjährigen FASPO-Präsidenten Bernd Reichstein (59) ab. Reichstein, der den Fachverband Sponsoring seit 2003 geführt und in dieser Zeit zu einem der aktivsten Verbände der Kommunikationsbranche entwickelt hat, hatte bereits im vergangenen Jahr angekündigt, nicht neu zu kandidieren, um einen Generationswechsel einzuleiten. Bernd Reichstein, Senior Director Public Affairs beim Rechtevermarkter SPORTFIVE, wird künftig als Vize-Präsident Deutschland im Vorstand aktiv sein.

Oliver Kaiser war Mitte der 1990er Jahre Gründungsmitglied des FASPO und wurde aufgrund seiner Verdienste um die Sponsoringwirtschaft 2007 in die Hall of Fame Sponsoring gewählt. Oliver Kaiser zählt zu den erfolgreichsten Vertretern der Werbebranche. Er ist Founder, President und Inhaber der IFM Sports Group und war Mitinhaber der Schmidt und Kaiser-Kommunikationsberatung, einer der erfolgreichsten deutschen Sponsoring-Agenturen sowie dem Auratis Netzwerk. Mit Frank Schmidt hat Oliver Kaiser seit 2007 das Ledavi Network für Emotional Brandbuilding in Berlin aufgebaut, einem Verbund von sieben Agenturen, die sich auf emotionale Markenkommunikation spezialisiert haben.

Neben Oliver Kaiser wurde Edwin Weindorfer/e|motion, Wien, neu in den FASPO-Vorstand gewählt. Edwin Weindorfer leitet als FASPO-Vize-Präsident Österreich die FASPO-Dependance in Wien. Vize-Präsident Schweiz ist nach wie vor Jean-Baptiste Felten/Felten & Cie. Ebenfalls neu im Vorstand sind Jörg Pommeranz/Carat Sponsorship GmbH, Daniele Nati/Reemtsma und Dirk G. Schernikau, Novello Sports GmbH. Neu im Vorstand ist auch Dr. Ferdinand Froning, Locavi GmbH Stuttgart, der für Branded Entertainment zuständig sein wird. Der FASPO will damit der zunehmenden Bedeutung dieses Themas entsprechen. Vorstandsmitglied Wichard von Alvensleben, Win Race, übernahm die Funktion des Schatzmeisters von Jörg Kramer, Kantar Media, der aus dem Vorstand ausgeschieden ist.

Der Fachverband Sponsoring FASPO ist die zentrale Interessenvertretung der Sponsoringbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz, mit Sitz in Hamburg, Wien und Winterthur.

www.faspo.de

Kontakt:

FASPO Presse und Information, Heinz Kirchner, Tel. +49(0)40 644302-37, Fax -38, E-Mail: h.kirchner@promedia-pr.de



Weitere Meldungen: Fachverband für Sponsoring e.V. (FASPO)

Das könnte Sie auch interessieren: