Ubitus Inc.

Ubitus führt seine Cloud-Gaming-Technologie in DOCOMOs LTE-Netz vor

Taipei, Taiwan (ots/PRNewswire) - Ubitus Inc. stellte heute seine GameCloud-Lösung für LTE-Netze im Rahmen der Einführung von NTT DOCOMOs LTE-Netz vor. Die GameCloud-Lösung macht es möglich, Spiele jeglicher Art wie beispielsweise PC-Spiele, Online-3D-Spiele und Spiele aus sozialen Netzwerken auf allen bedeutenden Terminalgeräten mit Video-Streaming-Unterstützung zu spielen. Die Bandbreite und Netzwerk-Kapazität des LTE-Netzes verbessert das Benutzererlebnis dank einer dynamisch anpassbaren Streaming-Rate und nahtloser Benutzerinteraktion, mit deren Hilfe Cloud-Gaming-Technologien einen grossen Schritt nach vorne machen. "Die Umsätze aus mobilen Spielen werden laut Gartner-Schätzungen bis zum Jahr 2014 auf 11,4 Mrd. USD schiessen. Im Zuge der heutigen Präsentation befinden wir uns in glänzender Ausgangsposition, um uns auf diesem florierenden Markt zu einem wegweisenden Akteur zu entwickeln. Dies wird in enger Zusammenarbeit mit grossen Dienstanbietern aus bereits entwickelten Ländern geschehen, sodass wir marktweit die aufregendsten Dienste und ein einwandfreies Benutzererlebnis bieten können", so Ubitus-CEO Wesley Kuo. Die GameCloud-Technologie ist speziell auf das Rendering von Spielen ausgelegt, bei denen in der Server-Cloud erheblicher grafischer Rechenaufwand anfällt, und verarbeitet Spielemedien in Streaming-Video-Inhalte weiter. Das verbesserte Streaming-Protokoll bietet die Möglichkeit, Anwendungen/Spiele mittels eines Thin Client unmittelbar über Mobilgeräte mitsamt dynamisch gerenderter Benutzeroberfläche interaktiv fernzusteuern. Im LTE-Netz läuft die Ubitus GameCloud völlig problemlos bei minimaler Latenzzeit, wobei die Server-Verarbeitungszeit für Multimedia und Geräte reduziert und die gleichzeitige Zugriffsrate bei jeder Serverabfrage erhöht wird, woraus sich wiederum erhebliche Einsparungen bei den Betriebskosten sowie beträchtliche Diversifikationsvorteile ergeben. Die skalierbare Architektur kann sowohl im Festnetz als auch in Mobilfunknetzen eingesetzt und mühelos in jedes beliebige Abrechnungssystem integriert werden. Informationen zu Ubitus: Ubitus, Inc. wurde 2007 gegründet und beschäftigt derzeit 100 Mitarbeiter in seinen Niederlassungen in Taipeh, Peking, Guangzhou, Tokio und Seoul. Als hervorragender Anbieter von Softwareplattformen für FMC-Anwedungen (Fixed-Mobile Convergence) bietet das Unternehmen verschiedenste Dienste der nächsten Generation, um Geräteherstellern, Kommunikationsdienstleistern aus dem Fest- und Mobilfunkbereich sowie Netzbetreibern und Anbietern von digitalen Inhalten Cloud-Computing-Lösungen zur Verfügung zu stellen. Diese Dienste stellen sicher, dass Rich-Media-Angebote auf Geräten aller Art genutzt und verbreitet werden können, darunter auf PCs, IPTV und Mobiltelefonen. Besuchen Sie http://www.ubitus.net für nähere Informationen oder wenden Sie sich direkt an: Sylvia Chou / Taipeh Ubitus Inc. Tel.: +886-2-2717-6123 Sylvia.chou@ubitus.net Shinya Kasuga / Tokio Ubitus Inc. Tel.: +81-3-5211-8267 shinya.kasuga@ubitus.net Tony Ahn / Seoul Ubitus Inc. Tel.: +82-2-563-5170 tony.ahn@ubitus.net ots Originaltext: Ubitus Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: At Ubitus Inc. (Taipeh), Sylvia Chou +886-2-2717-6123,Sylvia.chou@ubitus.net; Ubitus Inc. (Tokio), Shinya Kasuga,+81-3-5211-8267, shinya.kasuga@ubitus.net; oder Ubitus Inc. (Seoul), TonyAhn, +82-2-563-5170, tony.ahn@ubitus.net

Das könnte Sie auch interessieren: