Global Silicon Technologies, Inc.

Rasa veräussert Wafer-Reclaim-Geschäft für Silizium-Halbleiterwafer an RSTec (Japan)

Tokio (ots/PRNewswire) - Rasa Industries, Ltd., Tokio, Japan gibt die Veräusserung des Wafer-Reclaim-Geschäftes seines Produktionswerkes Sanbongi an das japanische Start-up-Unternehmen RS Technologies (RSTec) bekannt. RSTec (Japan) ist ein gemeinsamen Unternehmen von Eiki Shoji Co, Ltd., (Japan) und Global Silicon Technologies, Inc. (GST), einem US-amerikanischen Unternehmen mit Beteiligungen an North East Silicon Technologies, Inc. (Nestec), Southwest Silicon Technology, Corp. (SST) und West European Silicon Technologies, B.V. (Westec). Der Siliziumwafer-Reclaim-Betrieb in der Produktionsanlage in Sanbongi wird mit derselben Kapazität weiterlaufen wie bisher, da RSTec im Zuge der Strukturierung des neuen Unternehmens die bestehenden Mitarbeiter von Rasa übernimmt. "Wir sind überzeugt davon, dass RSTec die Tradition von höchster Qualität und Spitzenservice fortsetzen wird, für die Rasa bekannt ist", so Yong Yi Fang, CEO von Eiki Shoji. Fred Schiele, CEO von GST:"Wir freuen uns auf die Weiterführung aller Kundenbeziehungen und werden die weltweite Präsenz in der Halbleiterbranche bewahren." ots Originaltext: Global Silicon Technologies, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Jun Kondo, Rasa Industries, Ltd. Japan, akondo@rstec.jp, bzw.Issey Osawa, Eiki Shoji Co, Ltd. Japan, osawa@eikishoji.co.jp, bzw. FredSchiele, Global Silicon Technologies, Inc. USA, +1-508-951-2106 Mobil,fschiele@nestecsilicon.com

Das könnte Sie auch interessieren: