Life Length

Das erste Biotechnologie-Unternehmen zur Messung der Telomerlänge

    Madrid (ots/PRNewswire) - Life Length S.L. ist ein neues Biotechnologie-Unternehmen, welches gegründet wurde, um die Länge von Telomeren zu messen. Diese stellen die Endstücke der Chromosomen dar und spielen eine fundamentale Rolle bei der Zellteilung und dem Altern von Zellen und Organismen. Die bahnbrechenden Erkenntnisse, die Dr. Maria Blasco in dem nationalen Krebsforschungszentrum in Madrid, Spanien (Centro Nacional de Investigaciones Oncológicas - CNIO) erzielte, stellen den Grundstock des Unternehmens dar. Telomere sind die am besten bekannte Messgrösse für das biologische, vom chronologischen zu unterscheidende Alter und stellen mögliche Indikatoren für den Gesundheitszustand eines Organismus dar.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20101215/426328)  

    Life Length S.L. wurde gegründet, um Techniken zur Messung der Telomerlänge (zunächst als Indikatoren des biologischen Alters) kommerziell nutzen zu können, indem diese der Pharmaindustrie, Krankenhäusern und Forschungslabors, die sich für die Messung von Telomeren interessieren, zur Verfügung gestellt werden.

    Das Gründungskapital von Life Length S.L. wurde von Dr. Blasco, der Botin Foundation und Matlin Associates, zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen für Corporate-Finance-Dienstleistungen und strategische Beratung, das die Leitung von Life Length S.L. übernehmen wird, bis neue Partner aufgenommen sind.

    Die Bedeutung der Telomere wurde bei der letztjährigen Verleihung des Nobelpreises für Physiologie und Medizin anerkannt. Studien der Forschungsgruppe von Maria Blasco mit genetisch modifizierten Mäusen zeigten, dass Telomere für den Erhalt der Regenerationsfähigkeit von Gewebe und Organen von entscheidender Bedeutung sind. Dies geht so weit, dass der Alterungsprozess der Organismen beginnt, sobald die Telomerlänge ein kritisches Minimum unterschreitet. Die von Dr. Blasco und dem CNIO-Team entwickelte Technik misst kurze Telomere mit einer Genauigkeit, die andere bekannte Techniken übertrifft.

    Dr. Blasco erhielt den diesjährigen nationalen Forschungspreis "Santiago Ramón y Cajal" und den vorklinischen Forschungspreis der Lilly Foundation. Sie wurde zuvor bereits mit der Goldmedaille der europäischen Organisation für Molekularbiologie (EMBO), dem Körber-Preis für europäische Wissenschaft, dem Josef Steiner-Preis für Krebsforschung, dem König Jaime I.-Preis für Grundlagenforschung, dem Carmen und Severo Ochoa-Preis und anderen Anerkennungen ausgezeichnet.

    Life Length S.L.: http://www.lifelength.com

    Weitere Informationen: Jaime de Pinies, Pinies & Aguilar Asociados,  +34-91-183-2101; jdepinies@pinies-aguilar.com

ots Originaltext: Life Length
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Weitere Informationen: Jaime de Pinies, Pinies &
AguilarAsociados, +34-91-183-2101; jdepinies@pinies-aguilar.com



Das könnte Sie auch interessieren: