aizo ag Schweiz

Digitalstrom rüstet auf: Ehemaliger Yello-Chef Martin Vesper wird CEO der Aizo Group AG

Martin Vesper, CEO Aizo Group AG / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/aizo ag Schweiz".

Zürich/Wetzlar (ots) - Die Besetzung an der Spitze der Aizo Group AG hat unternehmerische Signalwirkung: Martin Vesper, ehemaliger Geschäftsführer der deutschen TOP-Energiemarke Yello Strom, wird neuer CEO der Aizo Group AG (Digitalstrom). Mit dieser Personalie nimmt das Unternehmen nach über fünf Jahren der technologischen Entwicklungsarbeit Kurs in Richtung Massenvermarktung von Digitalstrom. Die Marke wird nun strukturiert aufgebaut und klar positioniert. Martin Vesper gilt nach 10 Jahren an der Spitze von Yello Strom als der Experte für optimale Kundenorientierung und technologische Innovationen starker Marken in der Energiebranche.

Martin Vesper bringt für die Aufgabe an der Spitze der Aizo AG umfassende Erfahrung mit. Nach seinem Studium der Wirtschaftsmathematik an der Universität Ulm hat er einen MBA der University of Illinois in Chicago erworben, wo er auch für den Telefonanbieter Ameritech Services in den USA tätig war. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland bekleidete er verschiedene Führungspositionen - bei der Firma Vorwerk u.a. war er für die Bereiche Vertrieb, Controlling und Kundenservice verantwortlich. 2001 wechselte Vesper an die Spitze der Yello Strom GmbH. Neben seiner Funktion als Yello-Geschäftsführer fungierte Vesper als Bereichsvorstand B2C-Operations bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und leitete das Business Network "Privat- und Gewerbekunden" der EdF (Electricité de France, Paris). Vesper hat insbesondere das Profil der Marke Yello Strom als kundenorientiertes Unternehmen im liberalisierten Energiemarkt ausgebaut und gefestigt sowie die Entwicklung des ersten intelligenten Stromzählers - von dem Entwurf bis zur Markteinführung - erfolgreich vorangetrieben und umgesetzt.

Martin Vesper über seine neuen Aufgaben bei Aizo: "Digitalstrom ist ein faszinierendes Produkt. Es kombiniert Energieeffizienz mit Komfort und besticht zugleich durch seine Klarheit in Installation und Bedienung. Dieses Produkt ist nun reif für den Endverbraucher. Ich freue mich auf die Herausforderung, die Marke Digitalstrom in einem Massenmarktumfeld zu positionieren und Aizo von einer technologischen Entwicklungsfirma in ein Entwicklungs- und Kundenunternehmen zu transferieren."

Balz Halter, Hauptaktionär der Aizo Group AG: "Wir freuen uns sehr, mit Martin Vesper einen absoluten Profi gewonnen zu haben, der das Unternehmen und die Marke Digitalstrom für die erfolgreiche Produktvermarktung aufstellen wird. Der Name Martin Vesper steht für Wettbewerbsorientierung in der Energiebranche, hohe Innovationskraft und funktionierende Kundenprozesse. Er macht Marken erlebbar und kann gleichzeitig die notwendigen Prozesse zur Sicherstellung von Kundenorientierung und Effizienz gewährleisten."

Über Digitalstrom

Der Digitalstrom-Standard ist der neue Standard in der Elektroinstallation. Einfach in der Installation und intuitiv in der Anwendung kommuniziert Digitalstrom über bestehende Leitungen und vernetzt die elektrischen Geräte im Haus. Eine neue Qualität des Wohnens entsteht, Kontrolle über das Haus und Energiemanagement werden ermöglicht - sowohl für Nachrüstung in bestehende Bauten als auch für die Erstausstattung. Außerdem bietet Digitalstrom eine einfache Schnittstelle zu Internet und Smartphone und macht den Energieverbrauch transparent.

Über die Aizo AG:

Aizo ist der Digitalstrom-Pionier - der Pionier führend in der Digitalstrom-Technik und der erste Hersteller der benötigten Komponenten. Einfach in der Installation und intuitiv in der Anwendung ermöglichen Aizo-Produkte auf breiter Front die Vernetzung von Geräten im Haus: eine neue Qualität des Wohnens entsteht, Kontrolle über das Haus und Energiemanagement werden ermöglicht. Komponenten von Aizo eignen sich zum Nachrüsten und zur Erstausstattung. Erste Digitalstrom-Komponenten von Aizo sind seit Mai 2011 über das Elektrohandwerk in Deutschland und in der Schweiz erhältlich. Das Unternehmen mit Sitz in Wetzlar (D) und Zürich (CH) beschäftigt rund 40 Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aizo.com und www.digitalstrom.org

Weiteres Bildmaterial unter:
http://www.aizo.com/de/media/media_logos.php 

Kontakt:

aizo ag
Helga Helch
Brandstr. 33
8952 Schlieren-Zürich
SCHWEIZ
Internet: www.aizo.com
E-Mail:media.relations@aizo.com

Tel.: +41/44/445'99'44
Fax: +41/44/445'99'01



Das könnte Sie auch interessieren: