OIL Insurance Limited (OIL)

Oil Insurance Limited (OIL) 2010 Jahreshauptversammlung und Geschäftsbericht

Hamilton, Bermudas (ots/PRNewswire) - Oil Insurance Limited (OIL) hat am 23. März 2011 im Fairmont Southampton Hotel auf den Bermudas seine Jahreshauptversammlung abgehalten.

Der Vorstand erörterte gemeinsam mit den Aktionären die geprüften Abschlüsse von OIL für 2010. Im Laufe des Jahres hat OIL 783,7 Mio. $ an gezeichneten und verdienten Prämien eingenommen, während die aufgelaufenen Verluste sich auf insgesamt 422,7 Mio. $ beliefen. Einschliesslich der Verlustanpassungsausgaben belief sich das gezeichnete Nettoeinkommen von OIL auf 361,8 Mio. $.

Einschliesslich des Nettoinvestitionseinkommens von 435,7 Mio. $ in den Ergebnissen sowie Gemeinkosten und anderer Aufwendungen verblieb für OIL für das Jahr ein Nettoeinkommen von 781,8 Mio. $.

Die Gesellschafter wählten eine neue Kandidatenliste für Vorstandsmitglieder für das Jahr 2011/2012. Trygve Imsland wurde als Vorstandsvorsitzender wiedergewählt, und auch Mark Wilson wurde als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt.

Bei der Versammlung nahmen die Aktionäre eine Änderung an der Art und Weise vor, wie Schadensbegrenzungsversicherungen gehandhabt werden sollen, wenn ein Aktionär verbundene Verluste sowohl aus dem Onshore- als auch dem Offshore-Vermögen hat. Zudem waren die Vorstandsmitglieder vor der Jahreshauptversammlung zusammengekommen und haben eine gemeinsame Position entwickelt und vorgetragen, wie die Mitglieder das Vermögen von Oil Sands in ihren Vermögensaufstellungen angeben sollten.

OIL brachte seine Aktionäre bezüglich seines Strategie-Plans auf den aktuellen Stand, wozu auch die Erkenntnisse aus einer Umfrage gehörten, die alle Mitglieder erfasst hatte. Basierend auf dem Feedback der Mitglieder wird die Gesellschaft damit fortfahren, ihr Gesamtproduktangebot für die verschiedenen Deckungsgebiete zu erweitern. Das Ziel ist es, den Wert von OIL für die jetzigen Aktionäre und eventuelle zukünftige Mitglieder wachsen zu lassen.

Robert Stauffer, President und Chief Executive Officer, kommentierte: "Die Tatsache, dass die Gesellschaft aus der Hurrikan-Aktivität im Jahr 2010 keine Verluste eingefahren hat, war ein Glanzlicht und hat es der Gesellschaft ermöglicht, sich darauf zu konzentrieren, wie sie mit den erwarteten Verlusten umgehen solle. Gleichzeitig war die Gesellschaft in der Lage, den Rest der noch ausstehenden Verlustzahlungen für die Hurrikans Katrina und Rita zu einem Abschluss zu bringen und abzuzahlen."

" Vom Betrieblichen her war 2010 ein Jahr des Übergangs, da sich die Gesellschaft auf die Einführung der notwendigen Systeme und Verfahren konzentrierte. Der neue Lock-In-Plan der Gesellschaft und der Pool für klassifizierte Stürme waren 2009 genehmigt worden, und es sind mit Wirkung zum 1.1.2010 Systemänderungen in Kraft getreten.

"Nach beinahe 40 Jahren Existenz ist OIL an einem Punkt angelangt, wo das Unternehmen für seine Mitglieder deren weltweit verteilte Vermögen im Wert von fast zwei Billionen Dollar versichert. Dieses ist mit über 3,2 Mrd. $ Eigenkapital der Aktionäre abgesichert. Das Gesamtvermögen der Gesellschaft belief sich zum Jahresende auf 5,9 Mrd. $.

George Hutchings, Senior Vice President und Chief Operating Officer, fügte hinzu:

"Mit der erfolgreichen Einführung der Veränderungen zu unserer Sturm-Deckung und dem Rating & Premium Plan werden die internen betrieblichen Probleme, mit denen die Gesellschaft 2009 zu kämpfen hatte, als behandelt und bewältigt betrachtet. Es ist an der Zeit, sich auf nach aussen gerichtete Initiativen zu konzentrieren, um die Zahl unserer Mitglieder zu vergrössern. Dies ist ein strategisches Ziel, das, wie unsere Mitgliederumfrage zeigte, stark von unseren Aktionären unterstützt wird."

"2010 war ein Jahr, in dem OIL sich erneut den Marketingaktivitäten zugewandt hatte, um neue Mitglieder auf der ganzen Welt anzuziehen. OIL wandte eine mehrgleisige Marketing-Strategie an, von der wir glauben, dass sie die Beziehung der Gesellschaft mit unseren jetzigen Mitgliedern stärken, neue Mitglieder hoher Qualität für unsere Organisation gewinnen und unsere Beziehung mit der Gemeinschaft der Versicherungsmakler vorwärtsbringen wird."

"Bisher wurden unsere Marketingbemühungen gut aufgenommen, und wir beabsichtigen, diesen Plan im Jahr 2011 und auch danach weiterzuführen. Nach dem Vorfall von Macondo ist OIL auch sehr gut dafür positioniert, die Erhöhung der Deckungsbedürfnisse vorzunehmen, die von Unternehmen erwartet werden, die heute noch keine Mitglieder sind."

Die Liste der neuen Kandidaten für Vorstandposten für das Jahr 2011/2012 und eine differenzierte Auswertung der geprüften Abschlüsse von OIL für das Jahr 2010 finden Sie in unseren vollständigen Jahresabschlüssen auf der Website http://www.oil.bm.

Kontakt:

Weitere Anfragen zu dieser Pressmitteilung richten Sie bitte
anBarryBrewer VP Marketing unter barry.brewer@oil.bm oder
+1(441)295-0905.



Weitere Meldungen: OIL Insurance Limited (OIL)

Das könnte Sie auch interessieren: