Thai Kick-Box Team Bajrami

K-1 Fight Night Schlieren-Zürich, 18.12.2010: WKN WM Kampf Xhavit Bajrami vs. Dawid Trulka (Pl)

    Littau (ots) - Im Rahmen der K-1-Rules-Fight-Night Switzerland 2010 am 18. Dezember in Schlieren-Zürich kämpft der amtierende ISKA Weltmeister um den WKN WM Titel. Der Ehemalige Andy Hug Schüler Xhavit - genannt "the Gentleman" - Bajrami, trifft auf den sehr starken Polen Dawid Trulka.

    Nach einer erfolgreichen Erstaustragung im Jahre 2008 konnte sich die K-1 Fight Night bereits fest etablieren und ist kaum wegzudenken. Das Gesamtkonzept mit einem attraktiven Wettkampf-Format, einer hoch stehenden, eigenständigen Veranstaltungspräsentation, dem innovativen Branding sowie der engen Zusammenarbeit von Sponsoren, Medien und den lokalen Organisatoren hat sich bestens bewährt.

    K-1-Fight-Night 2010 in der Saal Sporthalle Unterrohr Schlieren

    Datum: Samstag, 18. Dezember 2010

    Zeit/Türöffnung: 18.00 Uhr

    Ort: Sporthalle Unterrohr, Schlieren

    Zweck: Den Schweizer Fightern internationale Wettkampfpraxis vor heimischen Publikum ermöglichen. Promotion des Thai Kick-Boxens in der Schweiz.

    Organisator/Ausrichter: Thai Kick-Box Team Bajrami, Luzern

    Kämpfe: Insgesamt 9 Kämpfe sind vorgesehen

    Als Highlight kämpft der amtierende ISKA-Weltmeister Xhavit Bajrami um den WKN WM-Titel gegen den Polen Dawid Trulka.

    Andy Hug - Lehrmeister und Freund

    Xhavit Bajrami erlernte das ABC des Kick-Boxens beim im Jahre 2000 verstorbenen Andy Hug. Während dreier Jahre lebten die beiden gemeinsam in Japan. Bajrami hat in seiner Karriere 55 Kämpfe bestritten, wobei er 46 für sich entscheiden konnte. Nebst seinen sportlichen Qualitäten, will der 35-jährige Vorzeigeathlet auch das "soziale" Erbe Andy Hug`s antreten. Aufgrund dessen hat Bajrami 2004 eine eigene Kampfsportschule in Luzern (Littau) eröffnet, welche sich breit etablierte (weit über 100 Schüler) und sowohl national als auch international einen hervorragenden Ruf geniesst. Xhavit Xhavit Bajrami - welcher selber an der Schule unterrichtet - will dabei vor allem ihm wichtige Werte wie Aufrichtigkeit, Disziplin, Konzentration, Mut, Respekt und Selbstbeherrschung vermitteln.

ots Originaltext: Kickbox Team Bajrami Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kampfsportcenter
Thai Kick-Box Bajrami
Grossmatte Ost 8
6014 Luzern-Littau
Tel.:        +41/41/250'86'05
E-Mail:    info@bajrami.ch
Internet: www.bajrami.ch



Das könnte Sie auch interessieren: