media control GmbH

Adele auf Rekordjagd in den unabhängigen deutschen Musikcharts

Baden-Baden (ots) - Die frischen Zahlen der media control Sonderauswertung "Best of Weekend" prognostizieren Adeles neuem Album bereits nach den ersten drei Verkaufstagen einen atemberaubenden Vorsprung auf die aktuelle Nummer Zwei in den mega Album Charts.

Zwei Wochen ist es her, da stellten die beiden Rapper Bushido & Shindy eine Jahresbestleistung in den unabhängigen deutschen Musikcharts auf: Mit ihrem #1-Album "Cla$$ic" führten sie den Albummarkt dermaßen souverän an, sodass das Album der zweitplatzierten Ellie Goulding lediglich 12.5 Prozentpunkte des Spitzenreiters für sich beanspruchen konnte.

Doch schon diese Woche laufen die beiden Gefahr, dass ihr Rekord gebrochen wird. Die frischen Zahlen der media control Sonderauswertung "Best of Weekend" prognostizieren Adeles aktueller Platte "25" bereits nach den ersten drei Verkaufstagen einen atemberaubenden Vorsprung auf die aktuelle Nummer Zwei der mega Album Charts. Dort positioniert ist niemand geringeres als Helene Fischer, die ebenfalls mit einem brandneuen Album für gewöhnlich nichts anbrennen lässt. Da aber, anders als bei den Rappern, ein Abklingen der Popularität von "25" im Laufe der Chartwoche nicht zu erwarten ist, wird der Vorsprung eher noch ansteigen als abnehmen. Wäre es nicht Helene Fischers ebenfalls mega-starkes Weihnachtsalbum, welches die aktuelle #2 belegt, dann lägen alle anderen Longplayer im einstelligen Prozentbereich zum Spitzenreiter. Dass Adeles neues Album auch erneutes Interesse am Vorgänger weckt, zeigt sich in der Tatsache, dass "21" (in den Jahren 2011 und 2012 insgesamt acht Mal auf #1) den Weg zurück in die Top 20, wenn nicht gar in die Top 10 finden wird!

Gute Chancen auf einen Einstieg auf #3 bewahrt sich die irische Musikerin Enya. Im Ranking der "Best of Weekend Charts" führt sie die Verfolgergruppe der "Einstelligen" laut Prozentbarometer an. Wenige Tage bevor in Paris die UN-Klimakonferenz beginnt, macht Enya mit ihrem neuen Album "Dark Sky Island" auf ein Phänomen der Umweltverschmutzung aufmerksam, dem Lichtsmog.

Die neuesten Wochenendzahlen der mega Song Charts lassen darauf schließen, dass Adele mit der Singleauskopplung "Hello" auch eine fünfte Woche die Song Charts anführen wird - voraussichtlich mit einem noch größeren Vorsprung als in der Einstiegswoche! Nach dem Wochenende liegt "Geiles Leben" von Glasperlenspiel bei lediglich einem Drittel der Punkte von "Hello". Die endgültigen TOP100-Chartplatzierungen der unabhängigen deutschen Musikcharts werden immer freitags, nur wenige Stunden nach dem offiziellen Erhebungsschluss, unter der Adresse www.charts.de veröffentlicht.

Kontakt:

Lars Niedrée
Unternehmenssprecher

media control GmbH
Lange Str. 33
76530 Baden-Baden

Telefon 07221 / 309 0
l.niedree@media-control.de



Weitere Meldungen: media control GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: