media control GmbH

GfK DVD/Blu-ray-Charts gehen an media control

Baden-Baden (ots) - Der Videomarkt, offiziöses Organ der Branche, übernimmt ab sofort die media control-Charts. An der Spitze der Blu-rays diese Woche "American Sniper" und bei den DVDs "Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen".

Ab Juli liefert media control wieder eigene DVD/Blu-ray-Verkaufscharts an das Fachmagazin Videomarkt. Veröffentlicht werden umfangreiche Erhebungen im immer noch auf Rekordniveau performenden Videoverkaufsmarkt für die populären Trägermedien DVD und Blu-ray-Disc. Ermittelt werden die Charts für Neuerscheinungen, den Bereich der Katalogtitel sowie den Gesamtmarkt. Dazu kommen Charts für die Musik-DVD, Special-Interest-Titel, Kinderprogramme und die erfolgreichsten DVDs im Buchhandel. Auch Charts für die Nachfrage im Downloadbereich, für Filmabrufe per Video-on-Demand, werden von Media Control angeboten. Zuletzt hatte GfK Entertainment die Charts für das Branchenmagazin geliefert. Nun hat sich der Videomarkt für den Partner entschieden, mit dem alles begann. Schließlich hat media control bereits 1982 zum ersten Mal Videocharts ermittelt.

"Wir freuen uns sehr, wieder in der Videobranche aktiv zu sein. Die neuen DVD- und Blu-ray-Charts mit der Sonderauswertung der Top 10 auf VoD zeigen das Videomarktgeschehen in seiner zukunftsorientierten Ausrichtung", sagt Geschäftsführerin Ulrike Altig. Ulrich Höcherl, Chefredakteur VideoMarkt, freut sich auf die neuerliche Zusammenarbeit: "Die Videoverkaufscharts von media control bieten eine neue Transparenz im Kaufmarkt. Mit den zusätzlich ermittelten Indexwerten für die einzelnen Platzierungen lässt sich die Reihung der Titel vernünftig einschätzen. Obendrein sind wir so aktuell wie im Kinomarkt, denn die neuen Charts gibt es immer schon montags online auf videomarkt.de für die vorhergehende Woche inklusive des Wochenendes. Auch dass wir unseren Lesern endlich eine VoD-Top-Ten bieten können, freut uns sehr."

   media control | charts.de 
   media control Baden-Baden, 1976 gegründet, Marktforschung und 
Charts für die Entertainment-Bereiche Musik, Kino, TV, Video, Buch 
und Social Media. 

Kontakt:

Lars Niedrée
Senior Manager Corporate Communications
Telefon 07221 / 309 0
l.niedree@media-control.de



Weitere Meldungen: media control GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: