Solardir ekt Energy GmbH & Co. KG

Solardirekt liefert Modulaufsteller K1 nach Singapur

Rheine (ots) - Die Solardirekt Energy GmbH & Co. KG aus Rheine, Deutschland, liefert seine ersten Flachdachmodulträger K1 nach Singapur. Damit stellt sich das Unternehmen frühzeitig auf das wachsende Engagement südostasiatischer Länder im Photovoltaik-Markt ein.

"Dieser Auftrag wird nur der Einstieg für weitere große Projekte in Singapur sein, die wir noch in diesem und in den nächsten Jahren realisieren können", erklärt Geschäftsführer Peer Haase. "Aufgrund seiner optimalen aerodynamischen Form und der einzigartigen Transportfähigkeit - es passen bis zu 200 Stück auf eine Palette - ist unser Modulträger K1 für das Exportgeschäft besonders geeignet."

Der K1-Träger kann in fast jedem Neigungswinkel hergestellt und geliefert werden. Für das Projekt in Singapur wurde er mit einem Neigungswinkel von 15º produziert.

Inzwischen liegen Solardirekt Anfragen aus aller Welt für den Modulträger K1 vor. "Ich bin mir sicher, dass das Exportgeschäft in den nächsten Jahren zu einem sehr wichtigen Standbein für uns werden wird", prognostiziert Peer Haase. "Darauf haben wir uns in der Auswahl und Entwicklung unserer Produkte frühzeitig eingestellt."

Die Solardirekt Energy GmbH mit Sitz in Rheine ist ein Hersteller von innovativen Befestigungssystemen für Photovoltaikanlagen. Neben dem Flachdachmodulträger K1 bietet Solardirekt seit Ende 2010 einen weiteren innovativen Flachdachmodulträger, den SDT VarioTwin, an. Auch dieses System wurde von Solardirekt selbst entwickelt und zum Patent angemeldet. Aktuell arbeitet das Unternehmen an einem Projekt mit dem Arbeitstitel "Mobile Energieversorgung".

Weitere Informationen über Solardirekt finden Sie auf der Solardirekt Webseite unter http://www.solardirekt.com .

Kontakt:

Peer Haase
Solardirekt Energy GmbH & Co. KG
Landersumer Weg 40
48431 Rheine
Tel.: +49 5971 804050
ph@solardirekt.com



Weitere Meldungen: Solardir ekt Energy GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: