Navajo Systems

Die Virtual Private SaaS von Najavo Systems für LotusLive wurde von IBM in die Liste der "integrierten Apps" aufgenommen, die für die IBM LotusLive-Plattform verfügbar sind

    Jerusalem (ots/PRNewswire) - Navajo Systems gab heute bekannt, dass ihre Virtual Private SaaS (VPS) für die Cloud-Lösung von LotusLive von IBM in die Liste der integrierten Apps für LotusLive aufgenommen wurde. Bei LotusLive iNotes handelt es sich um einen äusserst sicheren, webgestützten E-Maildienst, der für Unternehmen aller Grössen die wichtigsten Nachrichtenübermittlungs- und Kalenderfunktionen bereitstellt. Navajo Systems' Virtual Private SaaS (VPS) für LotusLive ermöglicht dem Unternehmen die exklusive Kontrolle über die Verschlüsselung ihrer fern gespeicherten Clouddaten und trägt so den Datenschutzrichtlinien Rechnung, die für persönliche Daten gelten können, die in einer Cloud gespeichert sind.

    LotusLive iNotes bietet hinsichtlich Schutz der Daten, Nutzerzugang und physikalischer Sicherheit ein Sicherheitsniveau, wie es Unternehmen benötigen. Navajo Systems VPS für LotusLive verfügt über eine zusätzliche Verschlüsselungsschicht, bei der das Unternehmen die volle Kontrolle über seine sensiblen Daten hat, denn es verfügt selbst über die Verschlüsselungscodes und ist allein verantwortlich für die Sicherheit der Daten. Das hohe Sicherheitsniveau wird dadurch erreicht, dass Schutzansprüchen unterliegende Daten oder vertrauliche Kundeninformationen ausserhalb des Unternehmens weder in lesbarer Form gespeichert noch verarbeitet werden.

    Navajo Systems VPS für LotusLive ist vollständig transparent, benötigt keine Softwareanpassungen und ist einfach in Betrieb zu nehmen. VPS für LotusLive ist eine wunderbare Lösung für die Schranken, die dem Cloud-Computing von Rechtssystemen in aller Welt auferlegt werden. Es stellt sicher, dass alle von LotusLive gespeicherten und verarbeiteten sensiblen Daten jederzeit - im Ruhezustand und bei Übertragung - verschlüsselt bleiben und dass LotusLive gleichzeitig weiterhin normal funktioniert.

    "Wir sind stolz darauf, dass führende SaaS-Anbieter wie IBM LotusLive Navajo Systems als einen wichtigen Teil ihres Cloud-Systems anerkannt haben", erklärt Dan Gross, CEO von Navajo Systems. "Den Kunden von LotusLive steht jetzt ein elegantes Verfahren zur Verfügung, alle Datenschutzrichtlinien zu erfüllen, die für Unternehmensdaten gelten können, die in einer Cloud gespeichert und verarbeitet werden."

    Weitere Informationsquellen  

    - Video: VPS für LotusLive ( http://www.navajosystems.com/vps_lotuslive.asp)

    - IBM LotusLive Liste der integrierten Apps (https://www.lotuslive.com/en/lotuslive_apps_2)

    Über Navajo Systems  

    Die Vision von Navajo Systems besteht darin, die Nutzung von Cloud-Computing dramatisch auszuweiten. Dazu räumt das Unternehmen die vielzitierten Hürden hinsichtlich Datensicherheit und Bedenken bezüglich der Einhaltung von Datenschutzbestimmungen aus dem Weg. Navajo Systems wurde von Experten für Informationssicherheit, Infrastruktursicherheit und Sicherheit von Webanwendungen gegründet. Das Unternehmen hat eine zum Patent angemeldete Technologie eingeführt, die eine Revolution für die Datensicherheit von SaaS-Anwendungen verspricht. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Israel und wird von dem führenden israelischen Risikokapitalfonds Jerusalem Venture Partners (http://www.jvpvc.com) finanziert, der ein Fondsvolumen von über 780 Millionen Dollar verwaltet. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website http://www.navajosystems.com oder unter der Telefonnummer +1-866-328-1471.

    Über IBM LotusLive  

    LotusLive stellt cloudgestützte Dienstleistungen für integriertes E-Mail, Webkonferenzen, soziale Netzwerke und Kooperationsdienstleistungen zur Verfügung, um die täglichen Geschäftsbeziehungen zwischen Kunden, Partnern und Kollegen zu vereinfachen und zu verbessern. Dabei ist stets die Konzentration von IBM auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Integration massgeblich. Besuchen Sie für weitere Informationen über LotusLive http://www.lotuslive.com.

    Medienkontakt: Galia Cohen JVP Media Studio +972-2-640-9035 galia@jvpstudio.com

ots Originaltext: Navajo Systems
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Medienkontakt: Galia Cohen, JVP Media Studio,
+972-2-640-9035,galia@jvpstudio.com



Weitere Meldungen: Navajo Systems

Das könnte Sie auch interessieren: