PutItOn.com

PutItOn.com und NYFA veranstalten zum 2. Mal Online-Filmfestival für unentdeckte Künstler

Los Angeles, November 26 (ots/PRNewswire) - PutItOn.com, das erste Online-Portal, das Künstlern vier verschiedener Disziplinen die Möglichkeit gibt, ihr Talent weltweit unter Beweis zu stellen, gab heute den Start seines zweiten jährlich stattfindenden Filmfestivals bekannt: The PutItOn Picture Show. Das Filmfestival steht Künstlern aus aller Welt offen; Beiträge können bis 12. Januar 2011 eingereicht werden. Das Festival vereint die einzigartige Internet-Plattform von PutItOn.com mit dem kreativen Geist, der bei Filmwettbewerben zutage kommt. (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100224/LA60718LOGO) "Wir freuen uns riesig auf diese zweite The PutItOn Picture Show und können es kaum erwarten, wieder mit unseren Freunden von der New York Film Academy zusammenzuarbeiten", erklärte Max Fraser, der britische Mitgründer von PutItOn.com. "Das Festival war ein grosser Erfolg letztes Jahr. Wir hatten Künstler aus drei verschiedenen Kontinenten und bekamen einige wirklich geniale Filme eingereicht." Der erste Preis ging im letzten Jahr wohlverdient nach Russland, für das diesjährige Festival erwartet Fraser aber eine noch vielseitigere Auswahl an Beiträgen aus allen Teilen der Erde. "Wir sind davon überzeugt, dass es bei der Entscheidung dieses Jahr wesentlich offener zugehen wird. Wir wollen Künstler aus aller Welt herausfordern, es dem, was wir letztes Jahr von Russland gesehen haben, an Qualität und Leistung gleichzutun. Unser erstes Filmfestival war international ein unglaublicher Erfolg, und dieses Jahr werden wir noch mehr Grenzen überschreiten. Wir weiten uns in jeder Hinsicht aus und können es kaum erwarten zu sehen, womit die Künstler dieses Mal aufwarten werden." Informationen über The PutItOn Picture Show The PutItOn Picture Show wird mitfinanziert von der New York Film Academy und steht Künstlern aus aller Welt offen. Alle Beiträge sind willkommen ausser solchen mit ausschliesslich pornographischem oder unmoralischem Inhalt, wie z. B. auf Hass basierende Filme. Jeder Teilnehmer darf einen Filmbeitrag einreichen. Die letztjährigen Gewinner wurden von einer Jury ausgewählt, an dessen Spitze der Oscar-nominierte Schauspieler, Filmproduzent und Regisseur Sean Astin - berühmt durch Herr der Ringe - sass. Ausserdem gehörten der Jury Vertreter von PutItOn.com und Jean Sherlock an, der Chef der New York Film Academy. Mit dem Ziel, den gesamten Ablauf zu straffen, gibt es dieses Jahr nur einen Grossen Preis, der für den insgesamt besten Film verliehen wird - der Wettbewerb soll dadurch härter werden als je zuvor. Wie auch im letzten Jahr wird die erste Runde des Wettbewerbs durch eine weltweite Internetabstimmung entschieden, bei der die besten zehn Beiträge als Finalisten ausgewählt werden. In der zweiten und letzten Phase des Wettbewerbs werden die Filme der Finalisten noch ein Mal von einem Expertenteam beurteilt - und hervor geht ein Gesamtgewinner. Einsendebeginn des Wettbewerbs war der 19. November 2010. Die Beiträge können noch bis 12. Januar 2011 eingereicht werden. Die Internetabstimmung läuft bis 26. Januar. Am 2. Februar 2011 wird der Gewinner gewählt und bekanntgegeben. Und auch in diesem Jahr erwarten diesen ein Preisgeld in Höhe von 5.000 USD sowie ein Stipendium der New York Film Academy. Neben dem Filmfestival arbeitet PutItOn derzeit an der Planung eines revolutionären Online-Gesangswettbewerbs in den USA, der bereits bei einigen Leuten der Branche für Gesprächsstoff sorgt. Einzelheiten darüber werden noch bekanntgegeben. Weitere Informationen über PutItOn und das Filmfestival stehen auf http://www.PutItOn.com zur Verfügung. Informationen über PutItOn.com PutItOn.com - "Die Heimat der unentdeckten Künstler der Welt" - verfolgt einen revolutionären Ansatz an der Basis, der unbekannten Künstlern die Gelegenheit bietet, ihre Arbeit von der "heimischen Garage" auf den internationalen Markt zu bringen, wo sich Fans direkt mit ihnen in Verbindung setzen können. Durch die Nutzung einer Online-Plattform als Bühne und Marktplatz für Kunst, Musik, Mode und Film hilft PutItOn.com unentdeckten Künstlern aus aller Welt, sowohl in künstlerischer als auch finanzieller Hinsicht erfolgreich zu werden. Durch PutItOn.com haben die Künstler die Freiheit, sich VOLLKOMMEN KOSTENLOS auf dem Markt bekannt zu machen und dabei die intellektuellen und kreativen Fäden voll in der Hand zu behalten. ots Originaltext: PutItOn.com Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Max Fraser von PutItOn.com, mkfraser@putiton.com

Das könnte Sie auch interessieren: