Prophet

Umfrage: Relevante Marken und übergeordnete Werte sind 84 Prozent der Schweizer bei der Wahl eines Arbeitgebers besonders wichtig
Klare digitale Strategie erwünscht

Zürich (ots) - Relevante Marken, weitsichtige Visionen, digitale Strategie - ein Unternehmen sollte sich klar positionieren, um in der Schweiz bei Jobsuchenden als potenzieller Arbeitgeber interessant zu sein. So ist es für 84 Prozent der Schweizer bei der Wahl eines neuen Arbeitgebers elementar, dass die Marken und Produkte für die Verbraucher relevant und in der digitalen Welt konkurrenzfähig sind. Und 91 Prozent der Interviewten wünschen sich, dass ihr Arbeitgeber eine übergeordnete Vision hat und sich an Werten ausrichtet, mit denen sie sich identifizieren können. Das sind zentrale Ergebnisse einer Online-Umfrage der weltweit tätigen Markenberatung Prophet zum Thema "Was ist Ihnen bei der Wahl eines neuen Arbeitgebers besonders wichtig?", zu der im Oktober 250 Erwachsene in der Schweiz befragt wurden.

Vor allem auf die digitale Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen legen die meisten Schweizer Arbeitnehmer Wert. So meinen 88 Prozent der Befragten, das ihr Arbeitgeber über eine klare digitale Strategie verfügen müsse, damit der Job in Zukunft sicher bleibe. Und 89 Prozent wünschen sich, dass ihr Unternehmen eine kluge und sichtbare Geschäftsstrategie verfolgt, um die raren Top-Talente zu gewinnen und langfristig zu binden.

"Erfolgreiche Marken sind inspirierend für Kunden so wie auch für Mitarbeiter - dazu gehört, für einen Zweck zu stehen, an den das gesamte Unternehmen glaubt", analysiert der Züricher Prophet-Partner Jan Döring die Ergebnisse der Umfrage. Ein gutes Beispiel hierfür sei Migros, eines der Schweizer Unternehmen mit der höchsten Reputation, meint Döring. "Als Unternehmung lebt Migros ihre Werte konsequent. Mit den gelebten Werten kann sich die Schweizer Bevölkerung identifizieren und Sie weiß, dass man sich auf Migros verlassen kann." Die Marke Migros sei für viele Schweizer Verbraucher und Jobsuchende sehr relevant, weil das Unternehmen einen höheren Zweck durch seine Tätigkeit erfülle: Täglich besser zu leben.

Die weltweit tätige Unternehmensberatung Prophet veröffentlicht Anfang November die Ergebnisse des "Prophet Brand Relevance Index", dem ersten Markenranking, das die Markenrelevanz aus Konsumentensicht beurteilt. Dazu wurden in Deutschland, den USA, Großbritannien und China etwa 45.000 Verbraucher zu über 250 Marken befragt.

Unter folgendem Link finden Sie die Umfrageergebnisse aus der Schweiz zum Thema "Was ist Ihnen bei der Wahl eines neuen Arbeitgebers besonders wichtig?" und ein Interview mit Jan Döring zur Relevanz der Marke Migros.

http://ots.de/zB5C0

Über Prophet (www.prophet.com)

Prophet ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung mit Büros u.a. in Berlin, London, Zürich, Hongkong, San Francisco und New York. Mit mehr als 350 Beratern unterstützt Prophet Unternehmen wie BMW, Cisco, Deutsche Bank, Ebay, Eon, Electrolux, GE, Johnson & Johnson, McDonald's, Visa, oder Zurich Financial bei der Entwicklung von Wachstumsstrategien, der Innovation ihrer Geschäftsmodelle, der Weiterentwicklung ihrer Markenstrategien sowie der Transformation ihres Marketings. Dazu vereint Prophet Kompetenzen in den Bereichen Insights, Analytics, Innovation, Digitalisierung, Marke, Marketing und Design zu interdisziplinären Lösungen.

Kontakt:

Zoë Oakes, European Marketing
Tel: ++44 207 836 5885
mail: zoakes@prophet.com

Prophet Schweiz GmbH
Talstrasse 83
8001 Zürich
Schweiz
+41 44 218 7810



Weitere Meldungen: Prophet

Das könnte Sie auch interessieren: