Solido3D

Solido3D stellt auf der Euromold 2010 neuartiges Verfahren für bürogeeignete 3D-Drucklösungen vor

    Rosh Haayin, Israel, November 15 (ots/PRNewswire) - Solido3D Ltd, ein Branchenführer für Desktop-3D-Druckerlösungen, welcher Fachleuten für Produktentwicklung und Herstellung im Büro einsetzbare 3D-Drucker anbietet, wird den Drucker SD300 Pro desktop 3D auf der Euromold 2010 vorstellen, die vom 1. - 4. Dezember 2010 in Frankfurt (Deutschland) stattfindet. Das Unternehmen hat den Messestand Nr. D 112 in Halle 11 neben Encee, dem Vertriebspartner für Solido3D in Deutschland.

    Der SD300 Pro 3D-Drucker von Solido revolutioniert durch neue Standards für Preise, Leistung und Bedienfreundlichkeit die Art und Weise, in der Entwickler und Ingenieure räumliche Modelle bei ihrer Arbeit nutzen. Der SD300 Pro bietet die einzige, wirklich bürotaugliche Lösung auf dem Markt. Er wurde eigens für den Büroeinsatz entwickelt und ermöglicht es Entwicklern, dreidimensionale Modelle mit genauen räumlichen Eigenschaften direkt aus den 3D-CAD-Daten auf ihrem Arbeitsplatz herzustellen. Der SD300 Pro ermöglicht im Büro die rasche und zuverlässige Herstellung von Modellen, die sich perfekt für eine grosse Anzahl von Anwendungen in allen Stadien des Entwicklungszyklus von der Konzeptentwicklung über Funktionstest bis hin zur Montageprüfung eignen. Der SD300 Pro, der über innovative Modellerstellungstechnologien mit bürofreundlichem Hartplastik verfügt, ist leicht und ohne besonders zugewiesenes Personal zu bedienen und zu warten. Nach der Herstellung sind keine Massnahmen oder chemische Reinigungen gleich welcher Art notwendig. "Die Anforderungen an Effizienz und rasche Bereitstellung bei Entwicklung und Produktion steigen rasant. Deshalb suchen Fachkräfte ständig nach einer Lösung, mit der sie dies im Betrieb leisten können," erklärt Amir Sheinman, Leiter der Marketingabteilung bei Solido3D. "Wir sind sicher, dass SD300 Pro die führende Lösung für diesen Bedarf darstellt, denn mit dieser können Entwickler Prototypen direkt aus ihrem eigenen 3D-Desktop-Drucker am Arbeitsplatz erzeugen, ohne dass es, wie bei anderen 3D-Drucktechniken, weitergehender Massnahmen oder Wartungsvorgänge bedarf. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden die Möglichkeit zu drastischen Verminderungen der Kosten des Entwicklungsprozesses und zu einer erfolgreichen Lieferung optimaler Projektergebnisse in einem extrem engen Zeitplan geben zu können."

    Solido3D wurde im Jahr 2000 gegründet. Das Unternehmen befindet sich in Privatbesitz und wird mit Risikokapital finanziert. Es unterhält Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum. Ein umfangreiches, weltweites Vertriebsnetzwerk steht zur Verfügung.

    Ansprechpartner:  

    Yael Cooper, Corporate Marketing Manager, Tel.: +972-3-9339733, yaelc@solido3d.com

    http://www.solido3d.eu      ;

ots Originaltext: Solido3D
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Ansprechpartner: Yael Cooper, Corporate Marketing Manager,
Tel.:+972-3-9339733, yaelc@solido3d.com



Das könnte Sie auch interessieren: