AU Optronics Corporation

AU Optronics Corp. meldet Finanzergebnisse des 1. Quartals 2011

Hsinchu, Taiwan (ots/PRNewswire) - AU Optronics Corp. ("AUO" bzw. das "Unternehmen") veranstaltete heute eine Konferenz für Investoren und gab dabei die ungeprüften Ergebnisse des ersten Quartals 2011 (1) bekannt.

AUO meldete konsolidierte Umsätze in Höhe von 93.230 Mio. NTD (3.171 Mio. USD) (2) und verzeichnete gegenüber dem vorhergehenden Quartal einen Rückgang von 9,1 %. Der Bruttogewinn belief sich auf - 6.270 Mio. NTD (- 213 Mio. USD), wobei die Bruttomarge - 6,7 % betrug. Der Betriebsverlust wurde auf 14.227 Mio. NTD (484 Mio. USD) beziffert. Dabei wurde eine Betriebsmarge von - 15,3 % erzielt. AUOs Nettoverlust im ersten Quartal betrug 13.899 Mio. NTD (473 Mio. USD). Der auf Beteiligungen des Mutterunternehmens entfallende Nettoverlust belief sich dabei auf 13.978 Mio. NTD (475 Mio. USD) und der unverwässerte Gewinn je Aktie (EPS) betrug - 1,58 NTD je Stammaktie (- 0,54 USD je ADR).

Ergebnishöhepunkte des 1. Quartals 2011

Die Höhepunkte der ungeprüften konsolidierten Geschäftsergebnisse von AUO im ersten Quartal 2011 lauten wie folgt:

    - Umsatz von 93.230 Mio. NTD - ein Rückgang von 9,1 % im
      Quartalsvergleich
    - Nettoverlust von 13.899 Mio. NTD
    - Unverwässerter Gewinn je Aktie (EPS) von - 1,58 NTD je Stammaktie
    - Bruttomarge von - 6,7 %
    - Betriebsmarge von - 15,3 %
    - EBITDA-Marge (3) von 8,8 % 

Im ersten Quartal 2011 überstieg die Auslieferungsmenge von grossformatigen AUO-Panels die Grenze von 28,4 Millionen Stück, woraus sich im Quartalsvergleich eine Steigerung von 1,3 % und im Jahresvergleich eine Steigerung von 4,3 % ergab. Die Auslieferungsmenge von Panels im kleinen und mittelgrossen Format belief sich dabei auf etwa 43,5 Millionen Stück, woraus sich im Quartalsvergleich ein Rückgang von 17,8 % und im Jahresvergleich ein Rückgang von 23,7 % ergab.

"Aufgrund der schwächer als erwartet ausgefallenen Preise für TV-Panels und der Wechselkursbewertung des NT-Dollar blieben die betrieblichen Leistungen von AUO im ersten Quartal 2011 hinter den Erwartungen zurück", so Andy Yang, der Chief Financial Officer von AUO.

Seit dem ersten Quartal 2011 konnte der Preisfall von IT-Panels jedoch gestoppt werden und die Preise stiegen schrittweise wieder an. Mit Blick auf das zweite Quartal stehen die Chancen gut, dass der Preisfall von TV-Panels nun vorüber ist. Das Unternehmen geht daher davon aus, seine Kapazitätsauslastungsraten im Quartalsvergleich zu verbessern. In der Zwischenzeit wird AUO sein Produktportfolio mit Nachdruck anpassen. Man geht zudem davon aus, sequenzielle Wachstumswerte bei hochwertigen Produkten wie beispielsweise Panels für Smartphones, Tablet-PCs sowie für LED-, 3D- und ähnliche Produkte verzeichnen zu können. Dies sollte dem Unternehmen dabei helfen, höhere Umsätze sowie Ertragsverbesserungen zu erzielen.

(1) Alle finanziellen Informationen sind ungeprüft und werden vom Unternehmen entsprechend der allgemein anerkannten Grundsätze der Rechnungslegung in Taiwan ("ROC GAAP") ausgewiesen.

(2) Die Beträge wurden zu einem Wechselkurs von 29,40 NTD : 1 USD umgerechnet. Grundlage hierfür war der Kurs der US-amerikanischen Landeszentralbank von New York (Federal Reserve Bank) vom 31. März 2011.

(3) EBITDA = Betriebsergebnis + S&A, d. h. Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen.

Informationen zu AU Optronics

AU Optronics Corp. (AUO) ist einer der grössten Hersteller von Dünnschichttransistor-Flüssigkristallbildschirmen (TFT-LCD). AUO bietet seinen Kunden ein umfangreiches Angebot an verschiedensten Bildschirmgrössen und umfassenden Anwendungen. Die Grössen der TFT-LCD-Elemente rangieren dabei von 1,2 bis über 71 Zoll. Im Jahr 2010 erwirtschaftete AUO einen Konzernerlös von 467,2 Mrd. NTD (16 Mrd. USD). Das Unternehmen betreibt Geschäfte in Taiwan, Festlandchina, Japan, Singapur, Südkorea, den Vereinigten Staaten und Europa. Darüber hinaus ist AUO der erste reine TFT-LCD-Hersteller, dem eine Notierung an der New Yorker Börse (NYSE) gelang. Ende 2008 weitete AUO sein Geschäft auf den Sektor der grünen Energie aus und gründete im Oktober 2010 die beiden Kerngeschäftsbereiche Bildschirme und Solar. Besuchen Sie AUO.com für weitere Informationen.

Der Umsatz zum Ende des Jahres 2010 wurde zum Wechselkurs von 29,14 NTD : je 1 USD umgerechnet.

Safe-Harbour-Erklärung

AU Optronics Corp. ("AUO" bzw. das "Unternehmen") , einer der weltweit führenden Hersteller für grossformatige TFT-LCD-Elemente, gab heute die vorstehenden Nachrichten bekannt. Mit Ausnahme von Aussagen bezüglich zurückliegender Sachverhalte handelt es sich bei den in dieser Meldung enthaltenen Aussagen um "vorausschauende Aussagen" im Sinne des Abschnitts 27A des U.S. Securities Act von 1933 und des Abschnitts 21E des U.S. Securities Exchange Act von 1934. Diese vorausschauenden Aussagen basieren auf den Erwartungen, Prognosen und Einschätzungen unseres Managements zum Zeitpunkt der jeweiligen Belange. Dazu gehören unter anderem zukünftige Erträge und Kosten, Finanzleistung, technologische Veränderungen, Kapazitäten, Nutzungsraten, Gewinne, ablaufbezogene und geografische Diversifizierung, zukünftige Expansionsabsichten sowie Geschäftsstrategien. Diese vorausschauenden Aussagen unterliegen einer Reihe bekannter und unbekannter Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in solchen Aussagen implizit oder implizierten zum Ausdruck gebrachten abweichen. Hierzu zählen Risiken im Zusammenhang mit der Flachbildschirmindustrie, dem TFT-LCD-Markt, der Annahme von und der Nachfrage nach unseren Produkten, Risiken im Hinblick auf Technologie und Entwicklung, Wettbewerbsfaktoren sowie weitere Risiken, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" des von uns am 11. Mai 2010 bei der Börsenaufsichtsbehörde der Vereinigten Staaten (Securities and Exchange Commission) eingereichten Formulars 20-F aufgeführt sind.

Kontakt:

Freda Lee, Unternehmenskommunikation AU Optronics
Corp.,+886-3-5008800 Durchwahl: 3206, oder Fax, +886-3-5772730,
oderfreda.lee@auo.com; oder Yawen Hsiao, Unternehmenskommunikation AU
OptronicsCorp., +886-3-5008800 Durchwahl: 3211, +886-3-5772730,
oderyawen.hsiao@auo.com



Weitere Meldungen: AU Optronics Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: