Licher Privatbrauerei Jhring-Melchior GmbH

Licher Fotopreis "Mensch und Natur" 2010 mit Rekordeinsendung

    Lich (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Gestern Abend wurden im Schalander der Licher Privatbrauerei die Preise für den Fotopreis "Mensch und Natur" 2010 verliehen. Für die Auswahl der vier prämierten sowie 46 weiteren Fotos der nächsten Wanderausstellung hatte die Jury unter dem Vorsitz von Günter Osterloh dieses Mal so viele Aufnahmen zu sichten wie nie zuvor. "Es waren 2.001 Fotos und damit genau 400 mehr als im Vorjahr", sagte Rainer Noll, Licher Geschäftsführer, in seiner Begrüßungsrede. "Mit dem Fotopreis verbinden wir die Botschaft, dass Natur unseren Respekt und unsere Umsicht braucht. Der Licher Fotopreis spiegelt dabei das aktuelle Verhältnis von Mensch und Natur wieder. Die erneut gestiegene Anzahl der Teilnehmer zeigt: Unsere Botschaft kommt deutschlandweit und in vielen anderen Ländern an und ist präsenter denn je."

    Den Sonderpreis "Natur in Hessen" der Stiftung Hessischer Naturschutz nahm Thomas Bölke aus Bad Arolsen für sein Foto "Lichtbringer" entgegen. Hartmut Mai, der stellvertretende Stiftungsvorsitzende, ehrte den Hobbyfotografen mit einem Preisgeld in Höhe von 750 Euro. Den 1. Preis, ausgelobt von der Licher Privatbrauerei, gewann Aike Völker für sein Foto "Der Fotograf". Geschäftsführer Rainer Noll überreichte den mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreis des Fotowettbewerbs. Mit dem 2. Preis wurde das Foto "Die organisierte Organisierung (Zapfen)" von Nina Markart ausgezeichnet. Den Sachpreis der Leica Camera AG im Wert von 2.000 Euro übergab Leica-Pressesprecher Andreas Dippel. Den 3. Preis erhielt Michael Hurdaleck für sein Foto "Du bist Natur". Wolfram Dette, Vorsitzender des Naturschutz-Zentrums Hessen e. V. und Oberbürgermeister von Wetzlar, ehrte den Preisträger mit 1.000 Euro Preisgeld der dortigen Naturschutz-Akademie.

    Alle vier prämierten Motive sowie die Begründung der Jury zur Auswahl der Bilder sind unter www.licher.de nachzulesen.

    Anfang 2011 beginnt die Wanderausstellung

    Die traditionelle Tour durch Städte in Hessen beginnt Anfang kommenden Jahres. Orte und Termine stehen stehen bereits fest und werden unter www.licher.de veröffentlicht. Rainer Noll: "Wir bringen den Fotowettbewerb mit der Ausschreibung 2011 ins Web 2.0, genauer: auf unsere Licher Facebook-Seite. Ich bin sehr gespannt, ob künftig noch mehr Teilnehmer aus aller Welt mitmachen werden." Dieses Mal sind von 792 Absendern 58 im Ausland zu Hause und 734 Teilnehmer in Deutschland - 160 davon in Hessen.


Pressekontakt:
Bitburger Braugruppe GmbH
Kommunikation Licher
Sibylle Trautmann
In den Hardtberggärten
35423 Lich
Tel.:    06404/ 82-51 47
Fax:      06404/ 82-51 17
E-Mail: sibylle.trautmann@bitburger-braugruppe.de



Das könnte Sie auch interessieren: