GfK SE

EANS-Adhoc: GfK SE
Aufsichtsrat der GfK SE bestellt Matthias Hartmann mit Wirkung zum 1. Januar 2012 zum neuen Vorstandsvorsitzenden

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
01.08.2011

Ad-hoc-Mitteilung der GfK SE gemäß § 15 WpHG:

Aufsichtsrat der GfK SE bestellt Matthias Hartmann mit Wirkung zum 1. Januar
2012 zum neuen Vorstandsvorsitzenden

Nürnberg, 1. August 2011 - Der Aufsichtsrat der GfK SE hat in seiner heutigen
außerordentlichen Sitzung Matthias Hartmann (45) zum neuen
Vorstandsvorsitzenden der GfK SE bestellt.

Der Diplom-Betriebswirt ist derzeit noch als Global Head of Strategy and
Industries für die globale Strategie der Beratungssparte IBM Global Business
Services innerhalb des IBM Konzerns verantwortlich.

Matthias Hartmann begann seine berufliche Karriere 1988 bei IBM und war in den
ersten sechs Jahren schwerpunktmäßig im Banken- und Versicherungsbereich von
IBM in Deutschland, Europa sowie USA tätig. In den Jahren 1993 bis 2002
arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei der ehemaligen IBM
Unternehmensberatung GmbH, ab dem Jahr 2000 als Geschäftsführer.

Im Rahmen der Übernahme von PricewaterhouseCoopers Consulting durch IBM im Jahr
2002 war Matthias Hartmann in leitender Funktion im globalen Integrationsteam
tätig und begleitete den Merger von 30.000 PwCC- und 30.000 IBM-Beratern. Bis
zur Übernahme der Geschäftsführerposition im Jahr 2005 in Deutschland
verantwortete Hartmann als Vice President in der IBM Unternehmenszentrale in
Armonk, USA, die Strategieentwicklung für unterschiedliche IBM
Geschäftsbereiche.

Matthias Hartmann ist auf drei Jahre bestellt. Er übernimmt spätestens zum 1.
Januar 2012 den Vorstandsvorsitz der GfK SE. Sobald die Übernahme der CEO-
Position erfolgt ist, wird der jetzige CEO Professor Dr. Klaus L. Wübbenhorst
sein Amt niederlegen und aus dem Unternehmen ausscheiden.


Rückfragehinweis:
Bernhard Wolf
Tel.: +49 (0)911 395 2012
E-Mail: bernhard.wolf@gfk.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    GfK SE
             Nordwestring  101
             D-90319 Nürnberg
Telefon:     +49 (0)911 395 2012
FAX:         +49 (0)911 395 4075
Email:    investor.relations@gfk.com
WWW:      http://www.gfk.de
Branche:     Unternehmensberatung
ISIN:        DE0005875306
Indizes:     SDAX
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
             Hamburg, Düsseldorf, Hannover 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: GfK SE

Das könnte Sie auch interessieren: