Turku 2011 European Capital of Culture

Kulturkuren: Ärzte verschreiben Tickets für Kultur-Events in Turku, Finnland

Turku, Finnland (ots/PRNewswire) - Turku, europäische Kulturhauptstadt 2011, versucht die Aussage zu bekräftigen, dass die Idee der "Kulturkuren" einer kultureller Verschreibung entspricht. Das Gesundheitsamt der Stadt Turku hat sich dazu entschlossen, 5.500 kostenlose Tickets für kulturelle Events, die 2011 stattfinden werden, in kommunalen Gesundheitszentren zu verteilen. "Ärzte werden bei Patientenuntersuchungen berücksichtigen, ob der Patient zusätzlich oder möglicherweise alternativ zu einer ärztlichen Behandlung von einem kulturellen Besuch profitieren kann," erläuterte Aleksi Randell, Bürgermeister von Turku. Turku ist eine der ersten Städte weltweit, die mit einem "kulturellen Rezept" arbeitet. Die Events, die den Bürgern angeboten werden, stellen keine Auslaufmodelle dar. Die Verschreibungen umfassen 50 Ereignisse der Kulturhauptstadt, u.a. die Zirkusschau "Cirque Dracula" und eine unter der Regie des berühmten Direktors Kristian Smeds produzierten Theaterfassung von "Die Brüder Karamasow". - "Die Entscheidung der Stadt Turku ist ausgezeichnet und weitsinnig. Wir sind glücklich darüber an diesem Projekt teilnehmen zu dürfen - wie es das Motto der Kulturhauptstadt ausdrückt: Kulturkuren," sagt Cay Sevón, geschäftsführender Direktor der Projekte der Kulturhauptstadt. Der Grossraum von Turku umfasst 300.000 Einwohner und in der Innenstadt wohnen 176.000 Menschen. Turku war die ehemalige Hauptstadt und ist nun die fünftgrösste Stadt in Finnland. Sie befindet sich an der Westküste Finnlands und war stets als ein Ort für Vielfalt und Kultur bekannt. Turku ist europäische Kulturhauptstadt 2011, ein Titel, den sie sich mit Tallinn, der Hauptstadt von Estland, teilt. Es wird erwartet, dass bis zu zwei Millionen Menschen aus Europa und benachbarten Regionen die Events des Turku 2011 Programms besuchen werden. Das Budget für die Feierlichkeiten in 2011 beträgt EUR 50 Millionen. http://www.turku2011.fi/en Originaltext: Turku 2011 European Capital of Culture ots Originaltext: Turku 2011 European Capital of Culture Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Ansprechpartner: Mikko Lohikoski, Direktor für AuswärtigeAngelegenheiten und Kommunikation, Die Stadt Turku, Tel. +358(0)50-559-0238mikko.lohikoski@turku.fi; Cay Sevón, Geschäftsführende Direktorin, Turku2011 Stiftung, Tel. +358(0)40-764-9541 oder cay.sevon@turku2011.fi

Das könnte Sie auch interessieren: