Kraton Polymers LLC

Kraton Polymers kündigt seinen Plan an, auf der 18. Internationalen Messe für Kunststoff und Kautschuk (K 2010) neue Produkte vorzustellen, die für eine höhere Leistung und nachhaltigere Umweltverträglichkeit entwickelt wurden

    Houston (ots/PRNewswire) - Kraton Performance Polymers, Inc. , ein weltweit führender Produzent von Styrol-Block-Co-Polymeren oder "SBCs", kündigte seine Pläne an, auf der 18. Internationalen Messe für Kunststoff und Kautschuk (K 2010), die vom 27. Oktober bis zum 3. November 2010 in Düsseldorf (Deutschland) stattfindet, auszustellen. Die Firma beabsichtigt sechs ihrer neuesten innovativen Entwicklungen vorzustellen, z.B. Alternativen für PVC, TPU, und Kautschuk für weiche, formgegossenen Oberflächen in Innenräumen von Automobilen, medizinische Pflege und persönliche Betreuung, Draht und Kabel sowie Schutzfilme; und NEXAR(TM) Polymere für den Wassertransport, Filtern und Trennung sowie Anwendungen für Hochleistungsstoffe.

    "Die K 2010 bietet Kraton den perfekten Ort, damit sich unsere Wissenschaftler und Marktentwicklungsmanager treffen und Ideen mit Vorreitern aus aller Welt austauschen können", so Lothar Freund, Vizepräsident für Technologie bei Kraton Polymers. "Diese Zusammenkünfte führen oft zu einer Zusammenarbeit, die wiederum zu innovativen und spezialisierten Produktlösungen führt, die entwickelt werden, um sogar die strengsten Industrieanforderungen erfüllt, damit hochleistungsfähige, kostengünstigere und umweltfreundlichere Lösungen gefunden werden. Kraton hat schon vor fast fünfzig Jahren SBCs entwickelt und ist weiterhin Marktführend, da die Firma Innovation und Entwicklung neuer Produktfamilien dieser hoch technisierten synthetischen Elastomere vorantreibt", schloss er seinen Vortrag.

    Kratons Wissenschaftler und Führungskräfte werden auf dem Messestand der Firma vor Ort sein (auf Stand C80 in der Halle 6), um über die neuesten Entwicklungen der Firma in folgenden Anwendungen zu informieren:

@@start.t1@@      - Weiche Innenraumoberflächen im Schalengiessverfahren für Automobile
         (PVC & TPU-Alternative): Diese innovative Entwicklung, die ein Ergebnis
         der strategischen Allianz mit SO.F.TER (http://www.softerspa.com) ist,
         stellt einen grossen Technologie- und Leistungssprung für die
         Automobilindustrie dar. Unser neues innovatives Produkt kann
         verwendet werden, um PVC zu ersetzen, was das überwiegend verwendete
         Material für die weichen Oberflächen für den Innenraum ist, die unter
         Verwendung des Schalengiessverfahrens hergestellt wurden. PVC hat viele
         Grenzen, zum Beispiel ein hohes Niveau an Plastiziermitteln (welche
         die Eigenschaft haben zu wandern). Flexibles PVC wird mit der Zeit
         brüchig und verliert die Funktionalität. Unser SBC-Produkt
         ermöglicht den Herstellern, entscheidende Verbesserungen bei
         Tieftemperaturleistung, Nebelbildung und Recyclingfähigkeit zu
         erzielen, während trotzdem weiterhin das Schalengiessverfahren
         und Standardverarbeitungsbedingungen verwendet werden können. Die
         zusätzlichen Vorteile die erreicht werden sind zum Beispiel, die
         niedrigeren Herstellungskosten durch reduzierte Betriebstemperaturen
         und eine verminderte Verarbeitungszeit;
      - Medizin (PVC-Alternative): Kraton G1645(R), ein Polymerprodukt, schafft
         neue Möglichkeiten, um PVC in medizinischen und anderen Anwendungen zu
         ersetzen, zum Beispiel bei IV-Beutelfolien und medizinischen
         Schläuchen. Unsere Polymere sind Phthalat-frei und bieten
         Hochleistungsfähigkeit, sind nicht allergen und sind bewährte
         Alternativen für PVC;
      - Cariflex(TM) IR (Hochleistungs-Kautschuk-Alternative): Kratons
         bahnbrechendes Cariflex IR ist ein synthetischer Polyisopren-Gummi, der
         ausgearbeitet werden kann, um viele stabile Naturkautschuk (Natural
         Rubber - NR) Anwendungen ersetzen kann. Kraton Cariflex IR Latex ist
         ein idealer Ersatz für Naturkautschuklatex, speziell bei medizinischen
         Anwendungen mit hohen Reinheitsanforderungen. Diese Produkte bieten
         aussergewöhnliche Elastizität, Oberflächenkomfort und mechanische
         Eigenschaften;
      - Körperpflege (Elastische Vliesstoffe): Es hat sich gezeigt, dass
         sich Kratons innovative und preisgekrönte Biokomponenten-
         Fasertechnologie ideal für die Hochgeschwindigkeits-
         Verarbeitungsprozesse der Vliessherstellung für Hochleistungsstoffe
         eignet. Unsere Polymere bieten höheren Komfort, Flexibilität und
         Haltbarkeit, sowie multidirektionale Elastizität und Stärke bei
         weichen, sanften und atmungsaktiven Materialien. Diese Attribute können
         leicht und schwer geliefert werden, in Gewichten, die oft bei der
         Körperpflege, bei medizinischer und Schutzkleidung, bei Bund und
         Bündchen sowie Wundverbände erforderlich sind. Kraton Polymers erhielt
         auch den Jahrespreis 2009 von Frost & Sullivan für die führende
         Technologie bei elastischen Vliessstoffen in Nordamerika. Diese
         Technologie wurde auch von den Fachkollegen mit dem "INTC Best Paper
         Award 2008" anerkannt;
      - Draht & Kabel (PVC-Alternative): Kraton Polymere bieten eine Vielzahl
         von Schlüsselattributen, die wichtig sind für die Draht- und
         Kabelanwendungen. Verbesserte elektrische Eigenschaften machen sie zu
         exzellenten Kandidaten für Isolierungsanwendungen und sie sind
         vielseitig genug, um für Umhüllung und geformte Teile verwendet zu
         werden. Kraton ERS Polymere bieten einen niedrigeren Härtegrad und
         besseren Fluss für injektionsgeformte Anschlüsse und Stecker. Kraton A
         Polymere können die beste Balance in Stärke, Verarbeitbarkeit und
         Kompatibilität mit verschiedenen Zutaten. Unsere Polymere sind
         hitzebeständig - sie können flammenhemmend bis zu einer Rate von
         V-0 sein und sie zeigen eine hohe Resistenz gegen Wärmealterung.
         Kraton FG Polymere können die Kompatibilität zwischen flammenhemmenden
         Füllern und Polymer-Matrix verbessern. Unsere Polymere sind leicht,
         aufgrund ihrer niedrigen spezifischen Schwere, halogenfrei, recyclebar
         und können leicht gefärbt werden. Ihre exzellente Flexibilität bei
         niedriger Temperatur und UV-Strahlung und ihre Ozon-Resistenz machen
         sie auch für Aussenanwendungen geeignet;
      - Schutzfolien: Kraton Coex-Technologie bietet die neuesten
         technologischen Fortschritte bei Klebstoffpolymeren für
         Oberflächenschutzfolien. Diese Technologie bietet einzigartige
         Funktionen, die in Klebemittelzusammensetzungen ausgearbeitet werden
         können, die eine grosse Bandbreite an Verarbeitungs- und
         Leistungseigenschaften haben. Klebemittelzusammensetzungen können so
         zugeschnitten werden, dass sie einzigartige Leistungsanforderungen
         erfüllen, die speziell zu den Anwendungen der Endanwender passen.
         Unsere Technologie schützt vor dem Eindringen von Feuchtigkeit, erhält
         die Integrität der bearbeiteten Oberflächen und schützt vor
         Beschädigungen und Kratzern. Sie ermöglicht auch eine anpassbare
         Haftfestigkeit, welche auch die Haftung an gebogenen und strukturierten
         Oberflächen erhält und auch bei Grübchen und Falten widersteht;
      - NEXAR(TM) Polymere: Kratons Entwicklung verwendet sulfonierte Block-
         Co-Polymere. Diese einzigartige nichtporöse Membrantechnologie
         ermöglicht wichtigen Wasserdampf- und Wassertransportraten. NEXAR
         Polymere eigen sich auf ideale Weise für eine Vielzahl von Anwendungen,
         zum Beispiel für Hochleistungsstoffe, kapazitive Entionisierung,
         Feuchtigkeitskontrolle und Energiewiederherstellungsventilation. Die
         selektiv durchlässigen Membrane von NEXAR für atmungsaktive
         Hochleistungsstoffe helfen dem menschlichen Körper dabei seine
         Energiebalance zu halten, indem schnell grosse Mengen an Feuchtigkeit
         nach aussen und weg von der Haut transportiert werden.
         Dies hilft dabei ein angenehmes Mikroklima für den Körper zu
         erhalten und ermöglicht über die Zeit ein optimales
         Feuchtigkeitsmanagement. NEXAR Polymere bieten eine selektive
         Durchlässigkeit, die ungeheuer viel Wasser durchlassen, aber
         möglicherweise schädliche Chemikalien blockieren können. Sie können
         auch in nichtporösen Membranen geformt und mit den bestehenden Geräten
         verarbeitet werden.@@end@@

    Wir möchten Sie hiermit einladen, Kraton auf der K 2010 an Stand C80, in Halle 6 zu besuchen. Um ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren, setzen Sie sich bitte mit Vaneese Bell unter +1-281-504-4792 oder Vaneese.bell@kraton.com in Verbindung. Weitere Informationen über die Produkte von Kraton finden Sie auf unserer Webseite http://www.Kraton.com oder fragen Sie mit einer E-Mail danach unter info@Kraton.com. Sie können auch http://www.nexarpolymers.com besuchen oder eine E-Mail an nexar.polymers@kraton.com schreiben, um mehr über NEXAR(TM) Polymers zu erfahren.

    Über Kraton

    Kraton Performance Polymers, Inc. ist mit seiner betrieblichen Tochtergesellschaft Kraton Polymers LLC und deren Tochtergesellschaften ein weltweit führendes Unternehmen in der technischen Polymerherstellung und unserer Meinung nach der weltweit grösste Produzent von Styrol-Block-Copolymeren (SBC), einer Produktfamilie, deren chemische Zusammensetzung von uns vor über fünfzig Jahren erstmals eingeführt wurde. SBCs sind technologisch hochwertig hergestellte thermoplastische Elastomere, die die Leistung einer Vielzahl von Produkten durch Bereitstellung verschiedenster Eigenschaften, wie zum Beispiel grösserer Flexibilität, Haltbarkeit, Festigkeit und Verarbeitbarkeit verbessern. Unsere Polymere werden bei einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, unter anderem in Klebstoffen, Beschichtungen, allgemeinen und persönlichen Pflegeprodukten, Dichtungs- und Schmiermitteln, medizinischen Produkten, Verpackungen, in der Fahrzeugindustrie, bei Strassendecken und Bedachungen und in der Schuhindustrie. Wir bieten derzeit mehr als 700 Kunden in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 800 Produkte an. Wir sind der einzige SBC-Produzent, der auf vier Kontinenten über Kapazitäten für Herstellung und Service verfügt. Weltweit stellen wir unsere Produkte in fünf Betrieben her, inklusive in unserem Hauptsitz der Herstellung ist in Belpre, Ohio. Dazu kommen Werke in Deutschland, Frankreich und Brasilien und ein Joint-Venture-Werk in Japan.

    Kraton, das Kraton-Logo und Design, Cariflex, Nexar und die Titelzeile "Giving Innovators their Edge" sind Handelsmarken von Kraton Polymers LLC.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung beinhaltet "zukunftsgerichtete Aussagen", die andere Aussagen sind als die Aussagen, die sich auf historische Fakten beziehen. Sie werden oft durch den Gebrauch von Wörtern wie "glaubt", "erwartet" "schätzt", "entwirft", "eventuell" "wird" "versucht" "plant" oder "nimmt vorweg" oder in Gesprächen über Strategie, Pläne oder Absichten charakterisiert. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung wurden aufgrund der aktuellen Erwartungen und Einschätzungen des Managements geäussert, was Risiken birgt und Unsicherheiten und andere Faktoren mit sich bringt, die dafür sorgen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse stark von diesen geäusserten zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Diese Risiken und Unsicherheiten werden ausführlicher im "Teil I. Punkt 1A. Risikofaktoren" beschrieben, enthalten in unserm Jahresbericht auf 10-K, eingereicht bei der "Securities and Exchange Commission" und danach aktualisiert in unseren Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q, und beinhalten Risiken bezüglich auf: Umstände in der Weltwirtschaft und den Kapitalmärkten; unser Vertrauen in LyondellBasell Industries für die Bereitstellung von wichtigen operativen und anderen Dienstleistungen; ein Ausfall unserer Rohmaterialzulieferer die ihre Verpflichtungen der langfristigen Liefervereinbarungen nicht mehr einhalten können oder unsere Unfähigkeit, diese Vereinbarungen zu ersetzen oder zu erneuern, wenn sie auslaufen; begrenzte Verfügbarkeit der Rohmaterialien, die wir zur Produktion unserer Produkte brauchen, in den Mengen oder zu den Preisen, die für uns notwendig sind, um unser Geschäft effektiv und profitabel zu führen; Wettbewerb in unseren Endverbrauchermärkten, durch andere Produzenten von SBCs und durch Produzenten von Produkten, die unsere Produkte ersetzen können; unsere Fähigkeit technologische Innovationen zu produzieren und zu vermarkten; unsere Fähigkeit, unser intellektuelles Eigentum zu schützen, wovon unser Geschäft wesentlich abhängt; Rechtsverletzung unserer Produkte hinsichtlich des intellektuellen Eigentums Anderer; Saisonalität bei unserem Pflaster- und Dachdeckerbetrieb; finanzielle und betriebliche Zwänge bezüglich unseres Verschuldungsniveaus; Produkthaftungsansprüche und andere Prozesse, die aus Umweltschäden oder Personenverletzungen entstehen und in Zusammenhang mit der chemischen Herstellung stehen; politische und wirtschaftliche Risiken in den verschiedenen Ländern, in denen wir tätig sind; die von Natur aus gefährliche Eigenschaften der chemikalischen Herstellung; Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltgesetze, zum Beispiel Gesetze, die regeln, in wieweit unsere Angestellten Chemikalien ausgesetzt sein dürfen, die für Menschen gefährlich erachtet werden; Verordnungen unserer Kunden, die Auswirkungen auf die Nachfrage nach unseren Produkten haben können oder die zu erhöhten Anpassungskosten führen; internationale Handelsbestimmungen, Exportkontrolle, Kartellrecht, Schicht- und Belegungseinteilungen sowie Arbeits- und Beschäftigungsgesetze, die von uns verlangen könnten, dass wir unsere aktuellen Geschäftspraktiken abändern und erhöhte Kosten verursachen; unsere Beziehung zu unseren Angestellten; der Verlust von wichtigem Personal oder unsere Unfähigkeit neues qualifiziertes Personal anzuziehen und zu behalten; Fluktuationen bei den aktuellen Umtauschraten der Währungen; die Tatsache, dass wir keine langfristigen Verträge mit unseren Kunden eingehen; ein Wertverlust bei unseren Pensionsfonds, was von uns erfordern würde, dass wir stark unsere zukünftige Finanzierung des Pensionsplans erhöhen müssten; und Eigentumskonzentration bei unseren grossen Interessensgruppen, was neue Investoren davor abhalten könnte, Einfluss auf wichtige Unternehmensentscheidungen zu nehmen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Informationen zu aktualisieren.

      Weitere Informationen erhalten Sie bei:
      Kraton Performance Polymers, Inc.
      Presse: Marcie Coronado +1-281-504-4975
      (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100728/DA42514LOGO)
      (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100728/DA42514LOGO)

ots Originaltext: Kraton Polymers LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Marcie Coronado von Kraton Performance Polymers,
Inc.,+1-281-504-4975



Das könnte Sie auch interessieren: