Fondation DigestScience

2. Ausschreibung für europäische Projekte von DigestScience im Wert von über 500.000 Euro

    Loos, Frankreich (ots/PRNewswire) - Die Stiftung DigestScience lanciert eine europäische Ausschreibung zur Unterstützung der Spitzenforschung zu den Verdauungskrankheiten: "Die Manipulation der Darmflora auf dem Gebiet der Gesundheit und der Krankheit: einschliesslich der genetisch selektierten/modifizierten Organismen, Viren, Phagen, Parasiten und der neuen Probiotiken... das Projekt muss geeignet sein, den von Verdauungsleiden betroffenen Kranken zu helfen".

    Die Finanzierung beläuft sich auf 500.000 Euro über zwei Jahre (2011-2012).

    Unterlagen herunterladen: http://www.digestscience.com

    Allgemeine Bedingungen:  

    Die Auswahl der Bewerber wird in zwei Stufen stattfinden:  

    1. Die erste Stufe ist das Einreichen einer schriftlichen Absichtserklärung bis zum 15. November 2010 um 14.00 Uhr. Die besten vom wissenschaftlichen Ausschuss ausgewählten Bewerber werden daraufhin aufgefordert, vollständige Unterlagen einzureichen.

    Auswertungsergebnis der schriftlichen Absichtserklärungen: 25. November 2010.

    2. Die zweite Stufe ist das Einreichen der vollständigen Unterlagen bis zum 15. Januar 2011.

    Die Unterlagen werden vo dem wissenschaftlichen Ausschuss der Stiftung mithilfe externer internationaler Experten (die aufgrund ihrer Kompetenzen und der Eigenschaften der Unterlagen ausgewählt werden) begutachtet.

    Der Ausgang der Ausschreibung wird auf der ECCO Tagung (24.- 26. Februar 2011) verkündet.

      Kontakt
      Bernadette Lemaire, Direktorin
      Fondation DigestScience
      Parc Eurasanté, 152 rue du Dr Yersin, 59120 Loos, Frankreich
      Tel. +33(0)3-20-96-81-26
      contact@digestscience.com
      http://www.digestscience.com

ots Originaltext: Fondation DigestScience
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Kontakt, Bernadette Lemaire, Direktorin, Fondation
DigestScience,Parc Eurasanté, 152 rue du Dr Yersin, 59120 Loos,
Frankreich, Tel.+33(0)3-20-96-81-26, contact@digestscience.com



Das könnte Sie auch interessieren: