Global Bioenergies

Strategische Kooperation zwischen Global Bioenergies und Synthos zu biologisch hergestelltem Butadien- ein $30Mrd Markt

EVRY, Frankreich und OSWIEÇIM, Polen, July 19, 2011 (ots/PRNewswire) - Synthos S.A. , ein führender europäischer Gummiproduzent, und Global Bioenergies S.A.,eine Firma die biotechnologische Verfahren entwickelt um nachhaltig leichte Olefine herzustellen,geben heute die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zur Entwicklung eines Butadienproduktionprozesses aus nachwachsenden Rohstoffen bekannt. Die Zusammenarbeit umfasst einen Forschungskostenzuschuss, Multimillionen Euro Entwicklungszahlungen, Tantiemen, sowie eine EUR1,4M Kapitalinvestition.

Butadien, eines der wichtigsten Ausgangsmoleküle der petrochemischen Industrie, wird derzeit ausschliesslich aus Erdöl gewonnen. Die Jahresproduktion liegt bei ca. 10mT, wovon zwei Drittel für die Herstellung von Synthesekautschuk verwendet werden. Das verbleibende Drittel fliesst in die Produktion von Nylon, Latex, ABS Kunststoff und anderen Polymeren. Der Butadien Spotpreis hat vor kurzem einen Höchststand von $3/kg erreicht, wodurch sich ein geschätzter weltweiter Butadienmarkt von $30Mrd ergibt.

Synthos, ein führender Gummiproduzent mit einem Jahresumsatz von über EUR1Mrd, und Global Bioenergies, eine Firma die biotechnologische Verfahren zur Herstellung leichter Olefine entwickelt, haben beschlossen ihre Stärken zu verbinden um ein Verfahren zur Umwandlung von nachwachsenden Rohstoffen in Butadien zu entwickeln und zu industrialisieren.

In der Partnerschaft ist Global Bioenergies für die Forschung und Prozessentwicklung im Labormassstab verantwortlich; Synthos überführt den Prozess anschliessend in den industriellen Massstab.

Der Vertrag sieht für Global Bioenergies Forschungszuschüsse, Multimillionen Euro Entwicklungszahlungen und Tantiemen auf das von Synthos für Kautschukanwendungen produzierte Bio-Butadien vor. Global Bioenergies behält die exklusiven Rechte an nicht Kautschuk Anwendungen.

Tomasz Kalwat, Aufsichtsratsvorsitzender von Synthos, erklärt: "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Global Bioenergies, eine Firma die einen einzigartigen, auf synthetischer Biologie basierenden Ansatz verfolgt. Die Entwicklung eines umweltfreundlichen und kostengünstigen Bio-Butadien Prozesses bereitet Synthos auf die nächste Kautschukgeneration vor und trägt dazu bei Synthos mittel- und langfristig einen Wettbewerbsvorteil zu sichern."

Marc Delcourt, Vorstandsvorsitzender von Global Bioenergies, fügt hinzu: "Dieses Butadienprogramm ist unserem Isobutenprogramm sehr ähnlich und wir erwarten einen ebensolchen Erfolg. Das langfristige Engagement von Synthos sowie die Tatsache, dass wir die exklusivenRechte an einen $10Mrd Markt adressierenden Anwendungen behalten, hat das Potential erheblichen Wert für unsere Aktionäre zu generieren."

Des Weiteren drückt Synthos ihr Vertrauen in Global Bioenergies' einzigartigen Ansatz auch durch eine EUR1.4M Investition für 3,6% von Global Bioenergies' Kapital aus.

Kontaktinformation GLOBAL BIOENERGIES Marc DELCOURT - Vorstandsvorsitzender Liliane BRONSTEIN - Finanzvorstand E-mail: invest@global-bioenergies.com Tel: +33(0)1-64-98-20-50 SYNTHOS Agata Koscielnik - Leiterin PR E-mail: synthos-pl@synthosgroup.com Tel: +48-33-847-42-11 NEWCAP Emmanuel Huynh Camille MacFadyen E-mail: globalbio@newcap.fr Tel: +33(0)1-44-71-94-99 Benedicte Robert benedicte.robertcss@gmail.com tel: +33(0)1-60-89-15-08

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: