OK Klausenrennen

Das 5. Internationale Klausenrennen Memorial 2011 wird verschoben

    Linthal, Schweiz (ots) - Das OK Klausenrennen unter dem Präsidium von Fritz Trümpi hat beschlossen, das 5. Internationale Klausenrennen Memorial im Jahr 2011 nicht durchzuführen. Es hat sich gezeigt, dass das heutige Konzept des Klausenrennens dem Zeitgeist der gesellschafts- und umweltpolitischen Veränderungen angepasst werden muss.

    Das OK Klausenrennen ist im Zuge seiner Vorbereitungen für das Rennen 2011 zur Feststellung gekommen, dass das Klausenrennen Memorial ein unvergleichlicher Anlass für die Würdigung der Leistungen historischer Fahrzeugbauer und Rennfahrer aus der Pionierzeit vor dem Zweiten Weltkrieg ist und für die Präsentation der Region rund um den Klausenpass eine hervorragende Plattform darstellt. Gleichzeitig stellt das OK Klausenrennen auch fest, dass die Gesellschaft in der Zeit seit dem Klausenrennen Memorial 2006 einen Wertewandel vollzogen hat, nach welchem das bisherige Konzept der Klausenrennen Memorials zu überarbeiten ist.

    Aus diesem Grund muss das OK Klausenrennen für die Durchführung eines nächsten Klausenrennen Memorials ein neues Konzept entwickeln und erarbeiten, was die Durchführung eines Rennens im Jahr 2011 verunmöglicht. Ein weiterer Grund für die Verschiebung ist die aktuelle berufliche Situation der tragenden Personen im OK Klausenrennen und das grosse Engagement der Familie Trümpi im Ferienort Braunwald. Dieses lässt momentan keine ausreichenden Kapazitäten für eine erfolgreiche Durchführung des Klausenrennen Memorials 2011 mit einem neuen Konzept zu.

    Das OK Klausenrennen ist überzeugt, dass das Klausenrennen Memorial erfolgreich durchgeführt werden kann, indem das Konzept dem heutigen Zeitgeist angepasst und die witterungsbedingten Risiken auf ein erträgliches Mass reduziert werden.Das OK Klausenrennen dankt allen an der bisherigen Organisation des Klausenrennens 2011 beteiligten Behörden, Ämtern, Sponsoren, Funktionären, Patrouille Suisse, Streckenposten, Helfern und den bereits angemeldeten Fahrern sowie allen weiteren Partnern und hofft, diese auch bei einer späteren Durchführung des Klausenrennen Memorials wieder an Bord zu haben.

ots Originaltext: OK Klausenrennen
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Fritz Trümpi
Präsident OK Klausenrennen
Mobile:  +41/78/628'04'29
(erreichbar am 6. Oktober 2010 von 10.00 Uhr - 13.00 Uhr)

OK Klausenrennen
Caroline Trümpi-Althaus
Pressestelle
Bahnhofstrasse 1
CH-8783 Linthal
E-Mail:    kommunikation@klausenrennen.com
Internet: www.klausenrennen.com



Weitere Meldungen: OK Klausenrennen

Das könnte Sie auch interessieren: