Worldwide News Ukraine

Die Ukraine arbeitet mit Russland an An-70-Projekt mit einem Volumen von 4 Mrd. USD

Kiew, Ukraine (ots/PRNewswire) - Das ukrainische Unternehmen Antonov wird gemeinsam mit der russischen United Aircraft Corporation am Bau von Transportflugzeugen des Typs Antonov An-70 arbeiten. Das russische Verteidigungsministerium hat bereits 60 dieser Maschinen im Wert von je 67 Mio. USD bestellt. Die An-70 wird seit 1978 gebaut und hat eine grössere Transportkapazität als andere Transportflugzeuge. Darüber hinaus kann sie auf schlecht ausgestatteten Landebahnen landen.

Die An-70 kann 300 Soldaten, 200 Verletzte oder 47 Tonnen Fracht transportieren. Verglichen damit hat die ähnlichste Alternative zur An-70 ?' der Airbus A400M Atlas ?' eine Transportkapazität von 37 Tonnen. Der Marktpreis der spanischen A400M beträgt 145 Mio. EUR, während die ukrainische An-70 weniger als 70 Mio. USD kostet.

Die Flugzeuge des Typs An-70 werden bei der JSC Gorbunov Kazan Aviation Production Association in Kasan, Russland, gebaut werden. Das Flugzeug kann Strecken von bis zu 7.800 Kilometern mit einer Geschwindigkeit von bis zu 780 km/h zurücklegen. Die An-70 kann auf Landebahnen mit einer Länge von 600 bis 800 Metern und nicht geteerter Oberfläche landen. Durch die an Bord befindliche Navigationsausrüstung kann das Flugzeug an Flughäfen ohne spezielle bodengestützte Ausstattung starten und landen.

Die kürzeren Start- und Landevorgänge der An-70 werden durch die vier Triebwerke des Typs Progress D-27 ermöglicht. Bis Ende August dieses Jahres sollen die Tests des dreiachsigen Propfan-Triebwerks abgeschlossen sein. Das im Staatsbesitz der Ukraine befindliche Unternehmen Ivchenko-Progress hat das Triebwerk des Typs D-27 entwickelt, während die Triebwerke bei PJSC Motor Sich, in Saporischschja, Ukraine, gebaut werden sollen.

Die An-70 wird entsprechend der Normen AP-25 der Interstate Aviation Committee - Airworthiness Standards for Category Airplanes gebaut. Dadurch wird die Zertifizierung der An-70 für die zivile Luftfahrt in Westeuropa und Nordamerika ermöglicht.

Bis 2020 ist der Bau von 80 Flugzeugen des Typs An-70 geplant. Laut Dmitri Medwedew, dem russischen Premierminister, wird Russland speziell zum Bau der An-70 eine separate Fabrik bei der JSC Gorbunov Kazan Aviation Production Association errichten.

Neben Russland kooperiert die Ukraine zurzeit mit China (AI-222-25F-Turbofans) und dem Iran (An-140, An-148) an Flugzeugbauprojekten. Weiterhin erhielt das russisch-ukrainische Joint-Venture Ruslan SALIS GmbH im Juli 2012 den Zuschlag bei der Lufttransportausschreibung der NATO.

Ruslan SALIS wird Flugzeuge des Typs An-124-100 für Lufttransportdienste für das Projekt Strategic Airlift Interim Solution bereitstellen. Innerhalb des Rahmens der vorherigen Zusammenarbeit mit dem gemeinsamen ukrainisch-russischen Unternehmen nutzt die NATO Flugzeuge des Typs An-124-100, um Truppen aus und nach Afghanistan und Peacekeeper aus und nach Dafur zu transportieren. Ausserdem wurden sie eingesetzt, um die Opfer des Erdbebens im Oktober 2005 mit Hilfsgütern zu versorgen.

Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Maria Ivanova
+380443324784 news@wnu-ukraine.com, Projektleiterin bei Worldwide
News
Ukraine.



Weitere Meldungen: Worldwide News Ukraine

Das könnte Sie auch interessieren: