Worldwide News Ukraine

Euro 2012 bricht den Allzeit-Zuschauerrekord

Kiew, Ukraine (ots/PRNewswire) - Knapp 1,3 Millionen Besucher bei den Gruppen- und Viertelfinalspielen der EURO 2012 In den zwei Turnierwochen besuchten insgesamt 1.274.186 Fussballfans die Stadien der gemeinsamen Gastgeber der EURO 2012, Polen und Ukraine. Laut Markian Lubkivskyi, dem Turnierdirektor in der Ukraine, betrug die durchschnittliche Auslastung der Stadien 98 Prozent.

Die Fussballeuropameisterschaft erreichte 1996 zum ersten Mal über eine Million Zuschauer; damals besuchten in Grossbritannien mehr als 1,27 Millionen Menschen die Spiele. Diese Zahl war bis 2012 die höchste EURO-Besucherzahl.

Man kann einen beträchtlichen Zuwachs der Besucher in der Geschichte des Turniers verzeichnen. Die erste Fussballeuropameisterschaft der UEFA, die 1960 in Frankreich stattfand, wurde vor den Augen von knapp 79.000 Fans ausgetragen. Die EURO 2004 in Portugal erreichte beinahe 1,16 Millionen Besucher, während die letzte, die EURO 2008, die von Österreich und der Schweiz gemeinsam ausgerichtet wurde, beinahe 1,14 Fussballliebhaber anzog, berichtet Champion.com.ua.

Die verbleibenden drei Spiele der EURO 2012 werden in den grössten Stadien des Turniers ausgetragen ?' dem Nationalstadion in Warschau (Kapazität über 58.000), der Donbass Arena in Donezk (Kapazität über 50.000) und dem NSK Olimpijskyj in Kiew (70.000)*. Man erwartet für die EURO 2012 eine Gesamtbesucherzahl von 1,4 Millionen.

Die Ukraine sanierte speziell für die Fussballeuropameisterschaft vier Stadien ?' das Nationalstadion Olimpijskyj in Kiew (hier wird das Endspiel der EURO 2012 stattfinden), die Donbass Arena in Donezk, die Arena Lwiw in Lemberg und das Metalist Stadium (Spitzname Spinne) in Charkiw. Durch die Renovierung wurde das Stadion Olimpijskyj mit einem Fassungsvermögen von bis zu 70.050 Besuchern das zweitgrösste Stadion Osteuropas. Das Stadion in Lemberg wurde speziell für die Fussballeuropameisterschaft gebaut.

Laut UEFA erfuhren auch die Fanzonen der UEFA 2012 in den acht Gastgeberstädten einen bemerkenswerten Zulauf. Die Fanzone mit den höchsten Besucherzahlen ist Kiew ?' seit der Eröffnung bis einschliesslich 20. Juni besuchten 1,19 Millionen Fussballfans diesen Bereich. Berichten zufolge befindet sich die grösste und lauteste Fanzone der EURO 2012 in Warschau ?' 820.000 Fans besuchten den Plac Defilad.

Die Gesamtbesucherzahl in den Fanzonen bis zum 20. Juni beträgt 4,241 Millionen, wobei die polnischen Fanzonen beinahe 1,8 Millionen Besucher und die ukrainischen knapp 2,5 Millionen Besucher erreichten.

* Zahlen gemäss den offiziellen Websites der Austragungsorte.

Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie von Maria Ivanova,
Projektleiterin bei Worldwide News Ukraine, +380443324784,
news@wnu-ukraine.com.


Das könnte Sie auch interessieren: