Worldwide News Ukraine

Wirtschaft der Ukraine laut US-Kongressabgeordnetem eine der vielversprechendsten Ökonomien der Welt

Kiew, Ukraine, November 9 (ots/PRNewswire) - Michael Grimm, Mitglied des amerikanischen Repräsentantenhauses, bezeichnete die Wirtschaft der Ukraine als eine der fünf vielversprechendsten Ökonomien der Welt. Diese Aussage erfolgte am 7. November 2011 in New York bei seiner Rede auf der Investmentkonferenz "Ukraine: The Best Investment Opportunities" (Ukraine: die besten Investitionsmöglichkeiten). Der republikanische Politiker merkte an, dass das BIP der Ukraine stabil sei und rascher wachse als das der USA und der EU.

Gemäss dem amerikanischen Politiker ist das kommende Freihandelsabkommen mit der EU ein weiterer wichtiger Vorteil für Investitionen in der Ukraine. Grimm erinnerte daran, dass für 2011 ein solides Wachstum des ukrainischen BIP von 5,1 % erwartet wird.

Der Republikaner Grimm glaubt, dass die Energieindustrie, die Landwirtschaft sowie der Tourismus und die Infrastrukturentwicklung in der Ukraine eine gesunde Basis für künftige Partnerschaften bilden. Er ist der Meinung, dass die Gasvorräte der Ukraine die weltweite Abhängigkeit vom Erdöl verringern können und dem Land die Möglichkeit geben, in etwa zehn Jahren zu den Hauptakteuren zu gehören.

Grimm zählt die Ukraine zusammen mit China, Indien und Singapur zu einer der fortschrittlichsten Ökonomien. Er ist der Ansicht, dass die USA die Ukraine aufmerksamer beobachten sollten, da sich hier ein umfassendes Potenzial für Zusammenarbeit biete. Er hält die Partnerschaft zwischen den beiden Ländern eigentlich für eine natürliche Entwicklung und sagt, dass "engere wirtschaftliche Beziehungen Vorteile bringen. Europa ist dabei, mit der Ukraine ein historisches Freihandelsabkommen zu realisieren; da möchten wir nicht nur zusehen."

Die Investmentkonferenz "Ukraine: The Best Investment Opportunities" findet vom 7. bis zum 10. November 2011 in den USA statt; sie wird von der State Agency for Investment and National Projects (Staatsagentur für Investitionen und nationale Projekte) der Ukraine, der ukrainischen Botschaft in den USA, dem ukrainischen Generalkonsulat in New York City und Chicago, U.S.-Ukraine Business Council (USUBC/ukrainisch-amerikanische Handelsvereinigung) in Zusammenarbeit mit amerikanischen Organisationen und Koordinatoren veranstaltet.

Die State Agency for Investment and National Projects der Ukraine veranstaltet ähnliche Konferenzen in 16 globalen Finanzzentren. Dies ist die zweite Runde der Bemühungen des Landes, Investoren aus aller Welt für die Ukraine zu interessieren.

Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie von Maria Ivanova
+380443324784 news@wnu-ukraine.com, Projektmanagerin bei Worldwide
News
Ukraine.



Weitere Meldungen: Worldwide News Ukraine

Das könnte Sie auch interessieren: