Worldwide News Ukraine

Lonely Planet empfiehlt die Ukraine als Reiseziel 2012

Kiew, Ukraine, November 9 (ots/PRNewswire) - Der renommierte britische Reiseführer-Lonely Planet-ernennt die Ukraine zu einer der drei Top-Destinationen für das Jahr 2012. Die ersten beiden Plätze der Liste belegen Uganda und Burma. Ukraine, die Drittplatzierte, wird als-die grosse Unbekannte Europas bezeichnet.-Lonely Planet-führt an, dass allgemein nicht viel über die Ukraine bekannt ist und man dazu tendiert, diese Wissenslücken mit Stereotypen zu füllen.

Der Reiseführer ist davon überzeugt, dass das Land Touristen viel zu bieten hat. Lonely Planet beginnt den Bericht mit einem Witz: "Gegenspionage in grossem Massstab? Nein, noch nicht mal in Odessa. Kommunistischer Schmutz, wo immer man hinguckt? Ein Blick auf die prächtige Altstadt Kiews oder auf die unberührte Natur an den Küsten der Krim wird Sie eines Besseren belehren. Billiges Bier? Und ob: Es ist billiger als Wasser." Und der Bericht geht weiter.

Lonely Planets Beschreibung der Ukraine informiert den Leser über die kommende Fussballeuropameisterschaft, die EURO 2012. Die Autoren sind davon überzeugt, dass die Europameisterschaft der Ukraine die Chance gibt, eine "beispiellose Besucherzahl" anzuziehen.

Die erfahrenen Entdecker von Lonely Planet konnten eine der bekanntesten, und zugleich tragischsten, Touristenattraktionen der Ukraine nicht ignorieren - Tschernobyl. Der Ort einer der grössten Atomkatastrophen aller Zeiten ist oft das Einzige, was Ausländern einfällt, wenn sie danach gefragt werden, was sie über das Land wissen.

Die Top-Ten-Plätze besetzen neben Uganda, Burma und der Ukraine Orte und Aktivitäten auf der ganzen Welt, darunter Jordanien, Dänemark, Bhutan, Kuba, Neukaledonien, Taiwan und die Schweiz. Das neue Buch der Experten von Lonely Planet - Lonely Planet's Best in Travel 2012 - enthält Reiseinspirationen und Tipps für das kommende Jahr.

Lonely Planet ist der grösste Reisebuchverlag für Print- und digitale Medien der Welt. Laut The Independent (GB) wurde Lonely Planet 1972 von zwei britischen Reisenden gegründet - Tony und Maureen Wheeler - und hat seinen Stammsitz in den westlichen Vorstädten von Melbourne. Nach Australien kamen die Wheelers nach einer Reise durch Asien. Sie begannen damit, einen Reiseführer für Südostasien zu veröffentlichen, das sie mit wenig Geld in den Taschen bereist hatten. Seitdem hat sich das Unternehmen zum weltweit grössten Reisebuchverlag entwickelt, wie The Independent berichtet.

Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie von Maria Ivanova,
Projektleiterin bei Worldwide News Ukraine, +380443324784,
news@wnu-ukraine.com.



Weitere Meldungen: Worldwide News Ukraine

Das könnte Sie auch interessieren: