Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Worldwide News Ukraine

Die Ukraine beginnt kommerziellen Goldabbau

Kiew, Ukraine (ots/PRNewswire) - Laut dem Vertreter desStaatlichen Dienstes für Geologie und Bodenschätze der Ukraine, Eduard Stawizki, will die Ukraine in diesem Jahr mit der industriellen Förderung von Gold beginnen. Das Ministerium bestätigte offiziell, dass die Ukraine über geschätzte Goldvorräte von 2.500 - 3.000 Tonnen verfügt.

Der Staatliche Dienst für Geologie und Bodenschätze der Ukraine begründete die Entscheidung zum Abbau der ukrainischen Goldvorkommen mit dem radikalen Anstieg des weltweiten Goldpreises.

Zurzeit importiert die Ukraine jährlich rund 5 Tonnen Gold, fördert jedoch selbst kein Gold. Das Ministerium geht davon aus, dass sich diese Zahl durch den kommerziellen Abbau eigener Goldlagerstätten um ein Drittel reduzieren lässt. Es wird erwartet, dass die Ukraine in drei bis fünf Jahren mindestens eine Tonne Gold fördern und ihre Produktionskapazität schrittweise steigern wird. Die heimische Goldproduktion soll laut offizieller Meldung des Ministeriums in diesem Jahr beginnen.

Der Goldabbau soll in der West-Ukraine und in der Region Kirowohrad [Zentral-Ukraine - Anm. d. Red.] beginnen. Experten schätzen die Goldressourcen der Ukraine auf 400 Tonnen in den Karpaten (West-Ukraine) und 500 Tonnen im Donezbecken (Ost-Ukraine). Die restlichen Lagerstätten liegen in den Regionen Kirowohrad und Dnipropetrowsk sowie auf der Krim-Halbinsel.

Im März 2008 überstieg der Goldpreis zum ersten Mal einen Wert von 1.000 USD pro Unze und stieg in den nachfolgenden drei Jahren um 70 % an. Trotz der Tatsache, dass der Goldpreis nach dieser Spitze fluktuierte und kurz danach um fast 30 % fiel, stieg er in den darauffolgenden Jahren wieder kontinuierlich an.

Am 6. Juni 2011 erreichte Gold mit einem Preis von 1.549 USD pro Unze einen neuen Höchststand. Am 8. August 2011 erreichte der Goldpreis 1.693 USD und brach den Rekord von 1.700 USD einige Stunden später. Die Steigerung von knapp 9 % in nur zwei Monaten ist eine der bedeutendsten Wachstumsraten des Goldpreises in der Geschichte.

Traditionellerweise wurde Gold als Mittel beim Geldwechsel verwendet. Trotz der Ersetzung des Goldstandards durch den Dollarstandard bleibt Gold eine wichtige nationale Reserve. Besonders in Krisenzeiten stockt jeder Staat seinen Goldbesitz auf, um seine finanzielle Position abzusichern.

Offizielle Website des Staatlichen Dienstes für Geologie und Bodenschätze der Ukraine http://www.dgs.kiev.ua

Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie von Maria Ivanova,+380443324784,
news@wnu-ukraine.com, Projektleiterin bei Worldwide NewsUkraine



Weitere Meldungen: Worldwide News Ukraine

Das könnte Sie auch interessieren: