Holcim (Deutschland) AG

EANS-News: Holcim (Deutschland) AG /

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen/Squeeze-out / Barabfindung


Hamburg (euro adhoc) - Holcim (Deutschland) AG, Hamburg

ISIN: DE0005259006 

Pressemitteilung


Hauptaktionärin legt Barabfindung für Squeeze Out in Höhe von EUR 20,99 je
Stückaktie an der Holcim (Deutschland) AG fest.

Die Holcim Beteiligungs GmbH (Deutschland), Hamburg, hat dem Vorstand der Holcim
(Deutschland) AG ("Gesellschaft") heute mitgeteilt, dass sie die Barabfindung
für die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre an der Gesellschaft auf
die Holcim Beteiligungs GmbH (Deutschland) als Hauptaktionärin auf EUR 20,99 je
Stückaktie festgelegt hat. Sie bestätigt und konkretisiert damit ihr Verlangen
gemäß § 327a Abs. 1 AktG vom 18. Juli 2012 auf Herbeiführung einer
entsprechenden Beschlussfassung der Hauptversammlung. Sie hat dies zudem mit
einem Verlangen auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung
verbunden. 

Der Übertragungsbeschluss soll in einer außerordentlichen Hauptversammlung der
Gesellschaft gefasst werden, die für den 29. November 2012 geplant ist.

Zugleich weist der Vorstand der Gesellschaft darauf hin, dass den außenstehenden
Aktionären, die ihre Aktien vor dem 31. Dezember 2011 erworben haben, auch die
Möglichkeit offen steht, aus einem zum 31. Dezember 2011 beendeten
Gewinnabführungsvertrag das Abfindungsangebot der Hauptaktionärin in Höhe von
EUR 21,50 bis zu zwei Monate nach dem Tag anzunehmen, an dem die Entscheidung
über den Antrag auf Bestimmung des Ausgleichs oder der Abfindung im gegenwärtig
vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg in zweiter Instanz anhängigen
Spruchverfahren im Bundesanzeiger bekanntgemacht worden ist. Zusätzlich hat die
Holcim Beteiligungs GmbH (Deutschland) an die verbliebenen und bereits
abgefundenen Aktionäre der Holcim (Deutschland) AG, die ihre Aktien vor Ablauf
des 31. Dezember 2011 erworben haben, ein Vergleichsangebot zum Erwerb der
Aktien, welches bis zum 26. November 2012 befristet ist, unterbreitet. Wegen der
Einzelheiten dieses Vergleichsangebotes wird auf dessen Veröffentlichung im
Bundesanzeiger vom 26. September 2012 verwiesen.

Hamburg, den 15. Oktober 2012

Holcim (Deutschland) AG 
Der Vorstand


Rückfragehinweis:
Gabriele Germann
Telefon: +49(0)40 36002 445
E-Mail: gabriele.germann@holcim.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Holcim (Deutschland) AG
             Willy-Brandt-Straße 69
             D-20457 Hamburg
Telefon:     +49(0)40 36002 0
FAX:         +49(0)40 36 24 50
Email:    Kommunikation-DEU@holcim.com 
WWW:      http://www.holcim.com/de
Branche:     Baustoffe
ISIN:        DE0005259006
Indizes:     
Börsen:      Regulierter Markt: Berlin, Open Market (Freiverkehr): Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Holcim (Deutschland) AG

Das könnte Sie auch interessieren: