Holcim (Deutschland) AG

EANS-Adhoc: Holcim (Deutschland) AG
Hamburg

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 01.10.2010 Holcim (Deutschland) AG Hamburg Wertpapierkenn-Nummer (WKN): 525900 International Securities Identification Number (ISIN): DE0005259006 Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG Holcim Beteiligungs GmbH (Deutschland) erhöht Abfindungsangebot In dem beim Landgericht Hamburg anhängigen Spruchstellenverfahren (414 O 37/02) hat die Holcim Beteiligungs GmbH (Deutschland) heute ihr in dem am 19. November 2001 abgeschlossenen Gewinnabführungsvertrag mit der Holcim (Deutschland) AG abgegebenes Abfindungsangebot mit einer Befristung bis zum 10. Dezember 2010 von EUR 21,50 auf EUR 21,61 pro Aktie erhöht. Die Erhöhung erfolgte in Anlehnung an einen umsatzgewichteten Durchschnittskurs vor der Bekanntmachung des Gewinnabführungsvertrags. Hamburg, den 1. Oktober 2010 Holcim (Deutschland) AG Der Vorstand Holcim (Deutschland) AG Abteilung Finanzen Willy-Brandt-Str. 69 20457 Hamburg Finanzen-DEU@holcim.com Tel. +49 40 3 60 02-445 Fax +49 40 3 60 02-321 Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Holcim (Deutschland) AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Gabriele Germann Telefon: +49(0)40 36002 445 E-Mail: gabriele.germann@holcim.de Branche: Baustoffe ISIN: DE0005259006 WKN: 525900 Börsen: Frankfurt / Open Market (Freiverkehr) Berlin / Regulierter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: