Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie e.V.

Pionier-Gesellschft DGZI feiert 40sten
Neu: Online-Patientenberatung
Implantate: vom "Teufelszeug" zum "Mega-Trend"

Berlin (ots) - Vor 40 Jahren noch von Hochschullehrern bekämpft, heute eine unbestritten anerkannte zahnmedizinische Behandlungsoption: Implantate haben sich bewährt - vom Lückenschluss bei einem einzelnen verloren gegangenen Zahn bis zur Therapie eines gänzlich zahnlosen Kiefers. Vorangetrieben hat diese Entwicklung von Beginn an die Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI). Auf ihrem Jubiläumskongress zum 40-jährigen Bestehen feiert sie am 1./2. Oktober 2010 in Berlin die Erfolgsgeschichte mit einem Riesenprogramm aktueller Fachvorträge. Motto: "Am Puls der Implantologie - UPDATE". Die DGZI ist die älteste implantologische Gesellschaft Europas und, nach der amerikanischen AAID (American Academy of Implant Dentistry), die zweitälteste der Welt. Fand sich zur Gründung in Bremen nur eine Handvoll innovativer Zahnärzte zusammen, so zählt man heute 4.000 Mitglieder und ist global vernetzt. Das Erfolgsgeheimnis: Qualitätssicherung durch konsequente Weiterbildung im wissenschaftlich fundierten "Curriculum Implantologie" und lebendiger Austausch zwischen Kollegen. "Gerade unseren regionalen Studiengruppen kommt eine wichtige Aufgabe im Zusammenhang mit den hohen ideellen Werten von medizinischer Ethik und Moral zu", betonte DGZI-Präsident Dr. Friedhelm Heinemann anlässlich einer Pressekonferenz am 30. September im Vorfeld des Kongresses. Für die Information der breiten Öffentlichkeit hat die DGZI im Jubiläumsjahr die neue Website www.dgzi-info.de eingerichtet. Hier können Patienten Fragen zu persönlichem implantologischen Therapiebedarf stellen und bekommen prompt eine individuelle Beratung von DGZI-Experten. Auf der Homepage www.dgzi.de finden sich implantologisch tätige Zahnärzte in der Nähe, die eine etwaige Behandlung anschließend vornehmen können. Für weitere Informationen: Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie e.V. Feldstraße 80 40479 Düsseldorf Tel: +49-(0)211-16970-77 Fax: +49-(0)211-16970-66 Email: sekretariat@dgzi-info.de Pressekontakt: Dr. Kaschny PR GmbH Kapersburgweg 5 61350 Bad Homburg Tel: +49-(0)6172-68481-0 Fax: +49-(0)6172-68481-60 Email: info@kaschnypr.de

Das könnte Sie auch interessieren: