Eppendorf AG

Eppendorf auf der Biotechnica 2010 (Halle 9, Stand D04)

Eppendorf auf der Biotechnica 2010 (Halle 9, Stand D04)

    Hamburg (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Die BIOTECHNICA als der europäische Branchentreff Nr. 1 für Biotechnologie und Life Sciences bietet die perfekte Plattform, um den Eppendorf Award 2011 auszuschreiben. In Europa tätige Forscherinnen und Forscher im Alter bis 35 Jahren können sich bis zum 15. Januar 2011 für den Eppendorf Award for Young European Investigators 2011 bewerben unter www.eppendorf.com/award.

    Erstmals werden auf einem Eppendorf Stand Eppendorf und New Brunswick Produkte anwendungsbezogen zusammen ausgestellt.

    Ebenso ist natürlich wieder die im Frühjahr erfolgreich eingeführte elektronische Pipette Xplorer mit dabei.

    Als Produkthighlight präsentiert Eppendorf zwei neue gekühlte Mikrozentrifugen, die nun auch dem Hannoverschen Publikum vorgestellt werden. Die neuen gekühlten 18-Platz- und 24-Platz-Mikrozentrifugen von Eppendorf reihen sich in Eppendorfs Silence | Speed | Simplicity[TM]-Philosophie für Zentrifugation ein. Mit der kleinen Stellfläche, außergewöhnlich leisem Betrieb und der FastTemp-Funktion zum schnellen Vorkühlen setzen die Zentrifugen 5418 R und 5424 R neue Maßstäbe bei gekühlten Mikrozentrifugen.

    Eine weitere Markteinführung ist die erste brechbare PCR-Platte. Sie kann für Experimente im kleineren Format problemlos geteilt werden, was sowohl Material als auch Geld spart. Die "twin.tec 96 PCR Plates unskirted, teilbar" können in vier getrennte 24-Weill Segmente aufgeteilt werden. Die leeren Plattenteile stehen somit für spätere Versuche zur Verfügung. Die Platten passen in nahezu alle gängigen Cycler.

    Ebenso führt Eppendorf für Hannover die neue Protein LoBind Deepwell Plate ein und erweitert damit die Eppendorf LoBind Produktpalette um ein großvolumiges 96-Well Plattenformat. Mit Probenrückgewinnungsraten von bis zu 99% nach 24 Stunden sind die Resultate nachfolgender Experimente noch genauer.

Pressekontakt: Eppendorf AG Bettina Doerler Pressereferentin 040 / 538 01-640 doerler.b@eppendorf.de



Das könnte Sie auch interessieren: