Eternicom Inc.

Eternicom plant Cooperationen

Schaan (ots) - Mittlerweile hat sich die Eternicom Corp. zu einem führenden Anbieter von Weiterbildungsmassnahmen im Bereich persönliche Lebensplanung und Lebensführung entwickelt.

Heute hat Eternicom bekannt gegeben, dass das Unternehmen sich nach möglichen Cooperationen umschaut. Vor allem liege dem Unternehmen die Ausrichtung auf nachhaltige Lebensführung am Herzen. In der heutigen Zeit wo grosse Autos und verschwenderischer Lebensstil alles andere als gesellschaftsfähig sei, sei es an der Zeit sich auch Gedanken über die Zukunft der Umwelt zu machen, betont ein Sprecher von Eternicom.

Eternicom führte für mögliche Zusammenarbeiten Gespräche mit vielen möglichen Partner. Ein Wunschpartner von Eternciom sei der WPF (WorldPreservationFoundation) in London. Der WPF ist ein NGO welches sich zum Ziel gesetzt hat, Aufklärung zur nachhaltigen Lebensführung zu betreiben. Die Gründer vom WPF sind eng vertraute mit Trainern der Eternicom und hat in den letzten Monaten von sich reden gemacht, vor allem mit einer organisierten Konferenz im "House of Parlament" in London. Bei dieser Konferenz traten verschiedene führende Wissenschaftler auf und referierten zu verschiedensten Themen, vor allem über die Ursachen und Auswirkungen der Klimaerwärmung.

Auch auf dieser Konferenz wurde deutlich, dass jeder Mensch auf dieser Erde aufgefordert ist, einen Beitrag zu leisten. Nur wenn der Druck vom gemeinen Volk gross genug wird, werden auch die führenden Politiker und Unternehmen die nötigen Schritte unternehmen. Vor allem wurde bei dieser Konferenz deutlich, dass die meisten Menschen, inklusive führender Politiker an massiver Informationsarmut leiden.

Gerade diese Erkenntnis sollte uns aufhorchen lassen. Auch wenn wir heute der Meinung sind, dass unsere Politik weiss was sie tut, sollten wir uns bewusst werden, dass sich die Zeiten massiv verändert haben. Zudem wird auch in der Öffentlichkeit nur ein Teil der Wahrheit vermittelt. Zu oft werden Tatsachen und Fakten einfach verschwiegen oder gekonnt überspielt. Hier braucht es starke Gruppierungen um die Menschen wach zu rütteln und aufzuklären.

Dies darf jedoch immer nur auf klaren und nachweisbaren Fakten passieren. Nur was jemand auch belegen kann, können andere Menschen nachvollziehen. Hierzu braucht es Abteilungen welche die Informationen zusammentragen und anschliessend auch auf die Echtheit prüfen. Diese Informationen dürfen erst nach klarer Validierung an die Öffentlichkeit weiter gegeben werden.

Eternicom sucht hierzu einen verlässlichen und schlagkräftigen Partner welcher auch die nötigen Ressourcen hat, um klare Ergebnisse zu produzieren.

Für weitere Informationen können Sie sich auf der Homepage www.eternicom.ch von Eternicom für den Newsletter anmelden.

Kontakt:

Matt Klug
E-Mail:mattklug.zh@gmail.com
Internet: www.eternicom-media.ch


Das könnte Sie auch interessieren: