Seneca SpA

Geschäftsreisen leichter und schneller, mit TARGET BUY(TM) von Seneca

    Guardiagrele, Italy (ots/PRNewswire) - Klare Ausgaben, schneller Service, schlanke Prozeduren: Das sind die drei Schlüsselvorteile, die das Modell TARGET BUY(TM) für die Organisation Ihrer Geschäftsreisen bietet.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100922/409557 )  

    Entwickelt und ausgearbeitet von der abruzzesischen Firma SENECA (http://www.senecaspa.com), vereinfacht das innovative System TARGET BUY(TM) die Organisation und die Berechnung von Geschäftsreisen, wobei gleichzeitig direkte und indirekte Kosten berücksichtigt werden.

    TARGET BUY(TM) gibt dem Kunden die Möglichkeit, das Kostentarget für jede Art von Service - also Tickets, Hotels oder andere Serviceleistungen - genau festzulegen. Das Target wird in Zusammenarbeit mit den Fachleuten von Seneca mit Hilfe genauer Vorgehensweisen festgelegt, die statistische Prognosemodelle - ausgehend von der Kostenbeobachtung und der Analyse direkter und indirekter, kundeninterner und kundenexterner Variablen - mit einschliessen.

    Nach Festlegung des Tarifs, des "Target Buy", kennt das Unternehmen die Kosten, das heisst, sie wird mit dem für die Serviceleistung festgelegten Target Buy belastet, ohne Überraschungen und das ganze Jahr über. Dank diesem innovativen System wird die Verwaltung von Geschäftsreisen verschlankt, das Budget kann unmittelbar bewertet werden und die Zeiten für Kontrolle und Genehmigungsprozesse werden verringert.

    Im Gegensatz zu TARGET BUY(TM) sehen die traditionellen Modelle im Allgemeinen den Kauf der Serviceleistungen nach der Prüfung von Preis und Bedingungen, wie zum Beispiel Uhrzeit, Transportmittel, Hotelkategorie usw., durch den Kunden vor.

    Mit TARGET BUY(TM) hat das Unternehmen die dauerhafte Kontrolle und kennt im Voraus die Kosten für jede einzelne Geschäftsreise. Die Reisenden können die Serviceleistungen direkt ohne vorige Bewertung der möglichen Lösungen anfordern.

    Die Kontrolle durch die Administration ist einfacher und das Genehmigungsverfahren und die Überprüfung des Kostenvoranschlags werden schlanker.

      Maria Caldarone
      Seneca SpA
      +39 0871 803860
      maria.caldarone@senecaspa.com
      Antonella Pompillio
      Seneca SpA
      +39 0871 803860
      antonella.pompillio@senecaspa.com

ots Originaltext: Seneca SpA
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Maria Caldarone, Seneca SpA, +39 0871
803860,maria.caldarone@senecaspa.com; Antonella Pompillio, Seneca
SpA, +39 0871803860, antonella.pompillio@senecaspa.com



Das könnte Sie auch interessieren: