Grunenthal

Alberto Grua Leiter von Grünenthal Europa und Australien

Mailand (ots/PRNewswire) - Nachdem unter Alberto Gruas Leitung Tapentadol, das neuartige Arzneimittel gegen ernste Akutschmerzen, weltweit auf den Markt gebracht wurde, wurde er zum Executive Vice President von Grünenthal Europa und Australien ernannt. Grua wird neben seiner Verantwortung für die Grünenthal Niederlassungen auf beiden Kontinenten auch ein Mitglied des Geschäftsführungsausschusses des Grünenthal Unternehmens werden. (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100922/409552 ) Zuvor war Grua für Vermarktung und Verkauf bei BayerHealthCare verantwortlich und anschliessend fungierte er als geschäftsführender Direktor für die italienische Niederlassung von Grünenthal. Grua hat seine Ausbildung im Bereich der Betriebswirtschaft erhalten und er schloss sein Studium im Fach Business Administration an der Bocconi Universität von Mailand ab. Grünenthal, ein multinationales Unternehmen mit Hauptsitz in Aachen (Deutschland), ist sehr erfolgreich bei Schmerztherapien mit Arzneimitteln. Tapentadol, das von Grünenthal entdeckt und zusammen mit Johnson & Johnson Pharmaceutical F&E, L.L.C. entwickelt wurde, wurde bereits in den USA auf den Markt gebracht, während in Europa noch die Vermarktung im Vordergrund steht. ots Originaltext: Grunenthal Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Maria D'Acquino, +39-02-36557237

Das könnte Sie auch interessieren: