CareFusion

CareFusion bringt neue Software-Generation für klinische Diagnosegeräte der Produktlinien Jaeger(TM) und SensorMedics(R) auf den markt

    Höchberg, Deutschland (ots/PRNewswire) - CareFusion , ein führendes, weltweit agierendes Unternehmen für medizinische Produkte, hat heute die kommerzielle Ausgabe von SentrySuite(TM) verkündet, der neuen Software-Generation für die pulmonalen und kardiopulmonalen Diagnosegeräte der Produktlinien Jaeger(TM) und SensorMedics(R).

    SentrySuite ist eine innovative Zusammenstellung verschiedener Software-Anwendungen, welche die Qualität in der klinischen Patientendatenverwaltung erheblich verbessert und unseren Kunden dadurch zu Produktivität und Effizienz verhilft. Die Anwendung bearbeitet Daten, Organisation, Workflow und Arbeitsabläufe, sodass Ärzten mehr Zeit für die Patientenbehandlung bleibt.

    "In den vergangenen Jahren haben wir eng mit unseren Kunden auf der ganzen Welt zusammengearbeitet, und durch Einsatz von Arbeitsgruppen, Ermittlung der Nutzerpräferenzen und Erprobung der Anwenderfreundlichkeit haben wir eine solide Grundlage für unsere aktuelle und zukünftige Produktpalette geschaffen" sagte Gijsbert van Kampen, der Vizepräsident der Global Marketing Respiratory Diagnostics von CareFusion. "Auf dieser Grundlage haben wir SentrySuite entwickelt, welches mit den bisherigen Datenbanken der pulmonalen und kardiopulmonalen Diagnosegeräte von Jaeger und SensorMedics abwärtskompatibel ist. Die Klinikmitarbeiter können alle bestehenden Patientendaten in die neue Plattform übertragen, und sie können zusätzlich Datenvergleiche und Tendenzanalysen durchführen - zwei Mittel die unerlässlich sind, um bestmögliche Patientenbehandlung zu erzielen und zu fördern."

    Der Zugang zu der Datenbank wird durch ein lokales Netzwerk oder das Internet ermöglicht, so dass der Arzt bequem und sicher an die Patientendaten gelangen kann.

    Die CareFusion-Geräte für die pulmonale und kardiopulmonale Diagnostik sind die weltweit am meisten eingesetzten. SentrySuite ermöglicht es den Kunden, einen schrittweisen Übergang zu der neuen Soft- und Hardwareumgebung vorzunehmen, und dabei gleichzeitig ihre Labortechnik mit neuen Lösungen zu versorgen und zu erweitern.

    Zusätzlich zu den diagnostikspezifischen Fähigkeiten bietet die SentrySuite-Plattform viele weitere Vorteile, einschliesslich eines unbegrenzten Nutzerzugangs und personalisierbarer Eingabeoberflächen, animierter Bedienungshilfe und Führung in Echtzeit während der Testphase, Krankheitsklassifikation und Darstellung der Qualität der Diagnosemessung in einem einzigen Diagramm. Der Funktionsumfang von SentrySuite soll langfristig mit einer breiten Palette von Diagnostik-Anwendungen erweitert werden.

    SentrySuite ist derzeit in den USA, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Grossbritannien, Australien und Neuseeland erhältlich, und wird zunehmend auch weltweit angeboten.

    Über CareFusion

    CareFusion  ist ein global handelndes Unternehmen, das Produkte und Dienstleistungen für qualitativ hochwertige Patientenbetreuung in Krankenhäusern liefert. Das im Jahr 2009 als Spin-off von Cardinal Health hervorgegangene Unternehmen ist zwar noch jung, aber seine Produktfamilie beinhaltet einige der am meisten anerkannten Marken im Gesundheitswesen, die in mehr als 120 Ländern eingesetzt werden.

    Das Unternehmen entwickelt marktführende Technologien, wie die Alaris(R) IV-Pumpen, die automatischen Spender- und Patientenidentifizierungssysteme Pyxis(R), die Ventilatorserien AirLife(R), AVEA(R) und LTV(TM), die Produkte für die Medizin der Atemwege Jaeger(TM) und SensorMedics(R), die dermatologischen Produkte ChloraPrep(R), die Infektionsüberwachungsdienste MedMined(TM), die chirurgischen Instrumente V. Mueller(R) und Snowden-Pencer(R) und die Diagnoseprodukte NeuroCare.

    CareFusion beschäftigt mehr als 15.000 Menschen weltweit. Weitere Informationen sind auf http://www.carefusion.com. erhältlich.

ots Originaltext: CareFusion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Media International: Annika Hjelm, CareFusion -
Schweiz,+41-21-556-3106, annika.hjelm@carefusion.com; Media U.S.:
Suzanne Hatcher,+1-858-617-2226, suzanne.hatcher@carefusion.com



Weitere Meldungen: CareFusion

Das könnte Sie auch interessieren: