TISSOT S.A.

Tissot, der Spitzenspieler in der Welt des Basketballs

Tissot, der Spitzenspieler in der Welt des Basketballs
From left to right : NBA Commissioner Mr. Adam Silver, Tissot President Mr. François Thiébaud, President of the International Basketball Foundation (IBF) Mr. Yvan Mainini, Director Summer Sports, head of basketball (board member Infront China) Mr. Benedikt Von Dohnanyi. Weiterer Text über ots und... mehr

Le Locle (ots) - Im Jahr 2008 wurde Tissot offizieller Zeitnehmer der International Basketball Federation (FIBA). In jüngerer Zeit, am 5. Oktober 2015, unterzeichnete das Unternehmen den umfassendsten Vertrag in seiner Geschichte, der ihn zum ersten offiziellen Zeitnehmer der National Basketball Association (NBA) machte. Zur Ergänzung dieser eindrucksvollen Auflistung hat Tissot heute seine Partnerschaft mit der Chinese Basketball Association (CBA) erneuert, wodurch die Schweizer Uhrenmarke die Position des Spitzenspielers im Bereich der Basketballzeitmessung einnimmt.

Tissots anfängliches Engagement für den Basketballsport geht auf das Jahr 2008 zurück. Das Unternehmen unterzeichnete einen Vertrag mit der International Basketball Federation (FIBA), dem weltweiten Basketballdachverband und Veranstalter der FIBA Basketball-Weltmeisterschaft. Der französische NBA-Star Tony Parker wurde damals als einer der wichtigsten Markenbotschafter ins Boot geholt. Die Partnerschaft begann bereits zu wachsen. Heute ist Tissot das erste Unternehmen, das offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr der NBA, der Women's National Basketball Association (WNBA) und der NBA Development League (NBA D-League) ist. Um das Bild zu vervollständigen, hat die Marke den Vertrag mit der CBA, der herausragenden professionellen Basketball-Liga in Asien, für das sie bereits 2007 offizieller Zeitnehmer war, erneuert. Diese Verträge machen Tissot im Bereich der Basketball-Zeitmessung zum weltweiten Akteur.

François Thiébaud, Tissot Präsident, sagte hierzu: "Wir sind sehr stolz darauf, in einer der weltweit beliebtesten Sportarten eine aktive Rolle zu übernehmen. Als internationale Marke schien uns eine internationale Verbindung zur Welt des Basketballs einfach naheliegend. Als nächsten Schritt werden wir unseren Innovationsgeist und unsere Erfahrung in der Zeitmessung in das Spiel einbringen, um das Erlebnis für alle Beteiligten zu vervollkommnen."

Video: www.actuapr.tv/vnr/tissot-cba

Swissness als Schlüsselwert von Tissot zeichnet die Marke aus. Wie das Kreuz auf der Schweizer Flagge symbolisiert das + im Tissot Logo die Qualität und Zuverlässigkeit, für welche die Uhrmacher des Hauses seit 1853 mit Stolz einstehen. Die innovative Marke trägt mit ihrem Standort Le Locle im Schweizer Juragebirge ihre Identität im Herzen. Tissot Uhren sind authentisch, erschwinglich und verbinden besondere Materialien, fortschrittliche Funktionalitäten und ein ausgefeiltes Design zu präzisen und stilvollen Kreationen. Das hochkarätige Profil der Marke wurde im Lauf ihrer glanzvollen Geschichte immer wieder bestätigt. Das beweisen unter anderem die Ernennungen zum offiziellen Zeitnehmer und Partner der NBA, MotoGP(TM), FIM World Superbike, FIBA, AFL, RBS 6 Nations Rugby und der Weltmeisterschaften im Radsport, Fechten und Eishockey. Tissot verkauft Uhren in mehr als 160 Ländern weltweit und ist Mitglied der Swatch Group, des weltweit größten Herstellers und Vertriebsunternehmens für Schweizer Uhren. Mit ihren bahnbrechenden Kreationen bleibt sich die Marke Tissot gemäß ihres Leitspruchs "Innovators by Tradition" treu.

www.tissot.ch

Kontakt:

Chloé McGill,
Tissot,
+41 32 933 34 73 or
chloe.mcgill@tissot.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: TISSOT S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: