Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

Kinder erfolgreich fördern und motivieren

Elternwissen kompakt - Die kostenlose Vortragsreihe des Familien Forum Brandnertal

Brand (ots) - In der Erziehung stehen Eltern nicht selten vor Herausforderungen. Wie fördere ich mein Kind richtig, ohne es zu überfordern? Wo sind Grenzen wichtig, wo benötigt es Freiraum? Diese Fragen stellen sich wohl alle, die kleinere und größere Kinder zuhause haben. Und sind damit nicht allein. Die Experten des Familien Forum Brandnertal geben Hilfestellungen und beantworten Fragen zu den genannten Themen. Zusätzlich zur Hauptveranstaltung im Oktober, findet im Juli ein kostenloser Vortrag für alle Interessierten statt. Um Anmeldung wird gebeten!

"Liebe allein genügt nicht. Klarheit, Grenzen, Konsequenzen" Freitag, 21. Juli 2017, 20.30 Uhr Familienhotel Lagant****, Brand Achim Schad informiert über Verhaltensweisen und Grundeinstellungen kennen, Kinder zu leiten und zu begleiten, sie in ihrer Selbstverantwortung zu stärken und ihnen Sicherheit und Orientierung zu geben.

Vortragsinhalt

Eltern bemühen sich heute, ein autoritäres Erziehungsverhalten zu vermeiden, das die Kinder in ihrer Selbstbestimmung und Persönlichkeitsentwicklung behindert. Der pädagogische Anspruch, mit Kindern "zu verhandeln", das Bemühen, sie durch Nachgiebigkeit, Bitten und Diskussionen zu gewinnen, erweist sich jedoch als unrealistisch. Nun kommen die eigenen Bedürfnisse zu kurz, nervenaufreibende Machtkämpfe, Wutausbrüche und "Dauerdiskussionen" sind die Folge. In diesem Vortrag lernen Eltern Verhaltensweisen und Grundeinstellungen kennen, die Möglichkeiten bieten, Kinder zu leiten und zu begleiten, sie in ihrer Selbstverantwortung zu stärken und ihnen Sicherheit und Orientierung zu geben.

Wer ist Achim Schad?

Achim Schad ist seit über 30 Jahren als Familienberater, Paartherapeut und Referent zu vielen familienpädagogischen Themen und Fragen tätig. Als Autor des Buches "Kinder brauchen mehr als Liebe" erklärt er u.a., wie wichtig Klarheit, Grenzen und Konsequenz in der Erziehung sind. Herr Schad ist seit vielen Jahren ein beliebter Referenten im Bereich der Elternbildung. Teilnehmer bewerten seine Vorträge als überaus hilfreich, positiv und inspirierend.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung erwünscht.

Informationen, Anmeldung & Tickets Tourismusbüro Brand +43 5559 555 tourismus@brandnertal.at www.familienforum-brandnertal.at

Informationen zum 3. Familien Forum Brandnertal Jetzt Tickets und Wunschvorträge sichern: Das 3. Familien Forum Brandnertal findet vom 13.-15. Oktober 2017 statt. Hauptvortrag am Freitagabend mit Univ. Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger zum Thema: Die Durchschnittsfalle: "Talente bei Kindern entdecken, statt Durchschnitt fördern." Acht weitere Vorträge am Samstag, Wochenendticket inkl. Mittagessen. Teilnahmegebühr ? 99,- www.familienforum-brandnertal.at

Kinder erfolgreich fördern und motivieren - Elternwissen kompakt
 "Liebe allein genügt nicht. Klarheit, Grenzen, Konsequenzen"
 Vortrag von Achim Schad am 21. Juli 2017
 In der Erziehung stehen Eltern nicht selten vor Herausforderungen.
 Wie fördere ich mein Kind richtig, ohne es zu überfordern? Wo sind
 Grenzen wichtig, wo benötigt es Freiraum? Diese Fragen stellen sich
 wohl alle, die kleinere und größere Kinder zuhause haben. Und sind
 damit nicht allein. Die Experten des Familien Forum Brandnertal
 geben Hilfestellungen und beantworten Fragen zu den genannten
 Themen. Zusätzlich zur Hauptveranstaltung im Oktober, findet im Juli
 ein kostenloser Vortrag für alle Interessierten statt.
 Achim Schad informiert über Verhaltensweisen und Grundeinstellungen
 kennen, Kinder zu leiten und zu begleiten, sie in ihrer
 Selbstverantwortung zu stärken und ihnen Sicherheit und Orientierung
 zu geben.
 Um Anmeldung wird gebeten!
 Datum:   21.7.2017, 20:30 - 22:30 Uhr
 Ort:     Familienhotel Lagant
          Studa 104, 6708 Brand bei Bludenz
 Url:  www.familienforum-brandnertal.at 

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
   Wiebke Meyer
   Presse und Marketing
   +43 5552 30227
wiebke.meyer@alpenregion.at
www.alpenregion-vorarlberg.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3898/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 


Das könnte Sie auch interessieren: