Deloitte Touche Tohmatsu Limited

Deloitte gibt Gesamterlös in Höhe von 26,6 Milliarden USD bekannt

    New York (ots/PRNewswire) - Deloitte Touche Tohmatsu Limited gab heute Gesamterlöse seiner Mitgliedsfirmen in Höhe von 26,6 Milliarden USD für das Geschäftsjahr zum 31. Mai 2010 bekannt. Der Gesamterlös stieg um 1,8 Prozent in USD, blieb jedoch in der lokalen Währung weitgehend unverändert. Das gesamte Geschäftsvolumen nahm im Vergleich zum Vorjahr zu, während die Preisentwicklung durch die schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen eingeschränkt war. Das Gesamtwachstum für die Geschäftsjahre von 2005 bis 2010 liegt bei 7,8 Prozent.

    Die Geschäftsbereiche der Mitgliedsfirmen von Deloitte (Deloitte) zeigten trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen starke Leistungen. Ein Anstieg von 15 Prozent bei den Beratungserlösen der Mitgliedsfirmen, insbesondere ein Wachstum um 19 Prozent im Geschäftsbereich Strategie und Prozesse sowie 33 Prozent Wachstum im Bereich Technologieintegration, konnten geringe Rückgänge in anderen Geschäftsbereichen ausgleichen, auf deren Ergebnisse sich vorwiegend Senkungen des Kostensatzes pro Stunde negativ ausgewirkt hatten. Die kürzlich vollzogene Übernahme des nordamerikanischen Geschäftsbereichs öffentlicher Sektor von BearingPoint durch die US-amerikanische Mitgliedsfirma von Deloitte trug in erheblichem Umfang zu der Gesamtleistung des Beratungsbereichs bei und positionierte Deloitte unter den führenden Beratungsfirmen für den öffentlichen Dienst weltweit.

    "Die Mitarbeiter von Deloitte sind sehr stolz auf ihre Fähigkeit zur Wertschöpfung in allen Bereichen, die für Kunden während des Abschwungs am meisten Bedeutung haben", erläuterte der CEO von Deloitte Touche Tohmatsu Limited, Jim Quigley. "Ich bin stolz auf unsere Mitarbeiter und ihr fortgesetztes Engagement für einen hervorragenden Kundendienst während einer Phase, in der die wirtschaftlichen Bedingungen so schwierig waren wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Dieses Engagement wird auch weiterhin entscheidend für unseren zukünftigen Erfolg sein, zusammen mit unserem Fokus auf Integrität und nachhaltigen, verantwortungsbewussten Geschäftspraktiken."

    Deloitte schreibt seine jüngsten Erfolg den strategischen Investitionen in vier Bereichen zu:

@@start.t1@@      1. Qualität. Deloitte erachtet Qualität als grundlegendes Element seines
          Geschäfts und investiert kontinuierlich in Qualität, um die Marke
          Deloitte zu schützen und auf die Bedürfnisse von Kunden und Aktionären
          einzugehen.
      2. Mitarbeiter. Deloitte hat seine Mitarbeiterzahl seit 2005 um 40
          Prozent erhöht. Im selben Zeitraum reduzierte das Unternehmen die
          Fluktuation um insgesamt 4 Prozentpunkte. Die Mitarbeiterzahl von
          Deloitte liegt aktuell bei rund 170.000 Fachkräften.
      3. Schwellenländer und wichtige Märkte. Seit 2005 hat das Deloitte-
          Netzwerk 500 Millionen USD in das Wachstum seiner strategisch
          wichtigen Märkte investiert, darunter auch China und Indien. Daraufhin
          verdoppelten sich die Erlöse von Deloitte China und die
          Mitarbeiterzahl wuchs auf 8.000. Die Erlöse von Deloitte India haben
          sich verdreifacht, die Anzahl an Deloitte-Mitarbeitern in Indien
          stieg auf 14.000 an.
      4. Portfolio an Kerngeschäftsbereichen. Deloitte engagiert sich für sein
          multidisziplinäres Geschäftsmodell und legt dabei einen besonderen
          Schwerpunkt auf die Verbesserung des Service. Die Wirtschaftsprüfung
          ist ein grundlegendes Element im Portfolio des Netzwerks,
          Investmentfonds werden weiterhin in Richtung Steigerung der
          Prüfungsqualität, Technologie und Methodik priorisiert. Die
          Investitionen, die Deloitte in das Beratungsgeschäft getätigt hat,
          haben dazu beigetragen, dass das Unternehmen mittlerweile unter
          führenden Analysten als grösstes Beratungsunternehmen weltweit gilt.@@end@@

    Geografische Aufschlüsselung der Ergebnisse (gesamt, in USD):

@@start.t2@@      - Die Einnahmen im Asien-Pazifik-Raum stiegen um 9 Prozent, wodurch die
         Region im sechsten Jahr in Folge zum am schnellsten wachsenden
         Wirtschaftsraum wurde. Korea und Indien zählen zu den Mitgliedsfirmen,
         die ein Wachstum von über 20 Prozent verzeichnen konnten. Deloitte
         China verzeichnete ein Wachstum von 8 Prozent. Der Marktanteil der
         Fortune Global 500 stieg im Asien-Pazifik-Raum um 2 Prozentpunkte.
         Mitgliedsfirmen von Deloitte unterstützten auch einige der grössten
         Börsengänge in diesen Branchen.
      - Die Einnahmen in amerikanischen Raum stiegen um 4 Prozent. Brasilien
         verzeichnete ein Wachstum von über 20 Prozent. Deloitte United States
         verzeichnete ein Wachstum von 3 Prozent.
      - Die Einnahmen in der EMEA-Region gingen um 3 Prozent zurück. Das
         südliche Afrika verzeichnete ein Wachstum von 22 Prozent. Der Nahe
         Osten konnte ein Wachstum von 15 Prozent erzielen.@@end@@

    Ergebnisse nach Geschäftsbereichen und Branchen (gesamt, in USD):

@@start.t3@@      - Der Erlös im Bereich Wirtschaftsprüfung ging um 1 Prozent zurück,
         während der Marktanteil der Fortune Global 500 um 1 Prozentpunkt
         anstieg.
      - Die Erlöse im Bereich Beratung stiegen um 15 Prozent.
      - Die Erlöse im Bereich Finanzberatung gingen um 2 Prozent zurück.
      - Die Erlöse im Bereich Steuerberatung gingen um 5 Prozent zurück.
      - Branchen: Die Einnahmen im Bereich Öffentlicher Sektor stiegen um 38
         Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Bereiche Finanzdienstleistungen
         und Fertigungsindustrie blieben im Wesentlichen unverändert, was eine
         deutliche Erholung gegenüber dem zweistelligen Rückgang des letzten
         Jahres darstellt.@@end@@

    Um auch weiterhin marktführende Leistungen erbringen und unsere Kunden bei der Erholung von der Krise unterstützen zu können, hat Deloitte eine neue weltweite Strategie, die sogenannte "As One"-Strategie, ins Leben gerufen. Diese Strategie fördert die Leistungsfähigkeit des Netzwerks, um auch über Landesgrenzen hinweg nahtlos erstklassige Dienstleistungen anbieten zu können und gleichzeitig die marktfokussierten Verantwortungsbereiche der Mitgliedsfirmen zu nutzen.

    "Die Finanzkrise hat unsere wirtschaftliche, rechtliche und geschäftliche Landschaft grundlegend verändert", erläuterte Quigley. "Durch diesen Wandel eröffnen sich jedoch sowohl für Deloitte als auch für unsere Kunden neue Chancen, und ich bin der Überzeugung, dass dies der richtig Zeitpunkt für die Einführung der "As One"-Strategie ist. Wir sind bestrebt, die volle Bandbreite der Netzwerk-Ressourcen zu erbringen, um Kunden bei der Anpassung an die neuen Gegebenheiten des Marktes behilflich zu sein, uns nachhaltig auf Qualität zu konzentrieren und die besten Mitarbeiter für alle Branchen zu finden, in denen Deloitte tätig ist."

    Im Anschluss äusserte Quigley seinen Optimismus für das kommende Jahr. "Ich bin stolz, dass Deloitte die Investitionen in unsere Kompetenzen und Mitarbeiter auch während des Abschwungs fortsetzt. Unser Netzwerk ist daher optimal aufgestellt, um auf die steigende Nachfrage, die sich über unser gesamte Portfolio hinweg abzeichnet, zu reagieren. Angesichts der Stärke unseres multidisziplinären Service-Modells und des Engagements unserer Mitarbeiter bin ich optimistisch, dass die Deloitte-Mitgliedsfirmen auch im Geschäftsjahr 2011 ein solides Wachstum erreichen."

    Informationen zu Deloitte

    Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited, eine "private company limited by guarantee" (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), und/oder ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen. Jedes dieser Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig. Eine detaillierte Beschreibung der rechtlichen Struktur von Deloitte Touche Tohmatsu Limited und ihrer Mitgliedsunternehmen finden Sie unter http://www.deloitte.com/about.

    Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Finanzberatung für Unternehmen und Institutionen aus zahlreichen Wirtschaftszweigen. Mit einem Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 140 Ländern verbindet Deloitte erstklassige Leistungen mit umfassender regionaler Marktkompetenz und verhilft so Kunden in aller Welt zum Erfolg. "To be the Standard of Excellence" - für rund 170.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsame Vision und individueller Anspruch zugleich.

    Deloitte Touche Tohmatsu Limited Geschäftsjahr 2010 Aufschlüsselung der Erlöse nach Regionen und Service-Bereichen (gesamt)

@@start.t4@@      Region                  Einnahmen 2010    USD      Lokale Währung  % der Einnahmen
      ------                    -------------    ---      --------------      ------------
                                  USD Milliarden Wachstum      Wachstum
                                      -----------    ------          ------
         Nord-, Mittel-
         und Südamerika            13,0          3,9 %            3,0 %                48,9 %
         --------                      ----          ---                ---                  ----
         Asien-Pazifik                3,6          8,5 %            1,6 %                13,7 %
         ------------                 ---          ---                ---                  ----
         EMEA-Raum                    10,0         -2,9 %          -4,2 %                37,4 %
         ----                            ----         ----              ----                  ----
         Gesamt                         26,6          1,8 %            0,0 %              100,0 %
         -----                          ----          ---                ---                 -----
      Teilregion
      ----------
         Nordamerika                 11,9          3,9 %            2,7 %                44,8 %
         -------------              ----          ---                ---                  ----
         Lateinamerika                1,1          3,7 %            6,0 %                 4,1 %
         -------------                ---          ---                ---                    ---
         Asien-Pazifik                3,6          8,5 %            1,6 %                13,7 %
         ------------                 ---          ---                ---                  ----
         Europa                          9,2         -4,0 %          -4,8 %                34,6 %
         ------                          ---         ----              ----                  ----
         Naher Osten                  0,2         11,4 %          11,7 %                 0,8 %
         -----------                  ---         ----              ----                    ---
         Afrika                          0,6         12,0 %            0,2 %                 1,9 %
         ------                          ---         ----                ---                    ---
         Gesamt                         26,6          1,8 %            0,0 %              100,0 %
         -----                          ----          ---                ---                 -----
      Funktion              Einnahmen 2010      USD      Lokale Währung  % der Einnahmen
      --------              -------------        ---      --------------      ------------
                                 USD Milliarden  Wachstum      Wachstum
                                  -----------        ------         ------
         Wirtschafts-
          prüfung                      11,7         -1,4 %          -3,8 %                44,2 %
         -----                          ----         ----              ----                  ----
         Consulting                    7,5         14,9 %          13,6 %                28,0 %
         ----------                    ---         ----              ----                  ----
         Finanzberatung              2,0         -1,6 %          -3,4 %                 7,6 %
         ---                                ---         ----              ----                    ---
         Steuer                          5,4         -5,3 %          -6,3 %                20,2 %
         ---                                ---         ----              ----                  ----
         Gesamt                         26,6          1,8 %            0,0 %              100,0 %
         -----                          ----          ---                ---                 -----@@end@@

    Prozentwerte basieren auf absoluten Werten ohne Kürzung der Dezimalstellen, Dollar sind in Milliarden angegeben und gerundet.

ots Originaltext: Deloitte Touche Tohmatsu Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Christine Selph, Global Communications, Deloitte Touche
TohmatsuLimited, +1-212-492-4517, Mobil: +1-347-429-2891,
cselph@deloitte.com, oderJyoti Chopra, Global Communications,
Deloitte Touche Tohmatsu Limited,+1-212-492-4086, Mobil:
+1-609-216-1429, jychopra@deloitte.com; CeciliaCoakley, MWW Group,
+1-201-964-2395, Mobil: +1-201-681-9886,ccoakley@mww.com



Das könnte Sie auch interessieren: