IS Interned Services

Zusammenschluss der PINS Group und IS Interned Services

Amsterdam und Purmerend, Niederlande (ots/PRNewswire) -- Der IKT-Dienstleister IS Interned Services und der Hosting- und Managed Services-Provider PINS Group, werden nach dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen nun ab sofort unter dem Namen IS agieren. Als Ergänzung zu dem Markenzeichen IS wird der Customer Self-Service-Bereich PlusHosting weiter fortgeführt und soll zu einem IKT-Shop für Kleinunternehmen ausgebaut werden, in dem sämtliche Produkte aus einer Hand erworben werden können. Mit einem erwarteten festen Jahresumsatz von etwa 21 Millionen Euro für das Jahr 2010 und einer gemeinsamen Mitarbeiterschaft von 135 vollzeitäquivalent Beschäftigten wird das neue Unternehmen IS der grösste unabhängige Anbieter von Lösungen im Bereich Hosting und Managed Services für KMUs sowie grosse Unternehmen in den Niederlanden. Jan Willem des Tombe (der frühere CEO der PINS Group) sowie Arjan Steevels (Gründer und Generaldirektor der IS Interned Services) bilden den Verwaltungsrat der IS. Sitz des Unternehmens wird die Stadt Purmerend. "Im Hinblick auf Kontinuität und Leistung nimmt IKT für Unternehmen stetig an Bedeutung zu. Daher wächst natürlich ebenfalls das Bedürfnis nach einem sicheren, starken und verlässlichen Partner, der über die notwendige Fachkompetenz und Erfahrung verfügt, dem es möglich ist, mit dem Kunden zu wachsen und der darüber hinaus gewillt ist, in die Beziehung zu seinem Kunden zu investieren. Dank unseres Zusammenschlusses verfügen wir nun über die notwendige Kapazität, um den Bedürfnissen des Marktes optimal zu entsprechen. Darüber hinaus ermöglicht uns diese Fusion, unseren Kunden ein umfassendes Produkt- und Dienstleistungsportfolio für die Bereiche Hosting, Managed Services, Outsourcing und Konnektivität anzubieten.", so Jan Willem des Tombe. "PINS und IS Interned Services teilen die Überzeugung, dass Mitarbeiter, Wissen, Erfahrung und Leistungsniveau den Unterschied zwischen einer durchschnittlichen und einer herausragenden Lösung ausmachen. Unsere Leistungen stehen für Flexibilität, Geschwindigkeit, kurze Wege, die persönliche Herangehensweise motivierter Mitarbeiter sowie für Zuverlässigkeit, Integrität und Ehrlichkeit. Die neue IS wird fortgeführt unter dem Motto, dem sich die beiden Unternehmen schon seit je verschrieben hatten: Erfülle deine Versprechen und leiste mehr als die Konkurrenz.", so Arjan Steevels. Der Zusammenschluss von PINS und IS Interned Services gründet auf der übereinstimmenden Sicht des Marktes, der geprägt ist durch die rapiden Neuerungen im Bereich der IKT. Dank der nun vereinten Kräfte der beiden Unternehmen kann die IS seinen Kunden nun ein verbessertes und noch umfassenderes Dienstleistungsangebot präsentieren. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsportfolio für die Bereiche Hosting, Managed Services, Outsourcing und Konnektivität, das Kunden dabei unterstützt, ihre Geschäftsziele zu erreichen. IS in seiner neuen Zusammensetzung verfügt über eine grosse Zahl hochqualifizierter Fachkräfte. IS ist zertifiziert nach ISO 27001 und noch vor Ablauf des Jahres 2010 soll das Unternehmen die ISO 20000-Akkreditierung erhalten. Diese wird es dem Unternehmen möglich machen, eine bis zu 100%-ige Verfügbarkeit zu garantieren und ist Beweis dafür, wie diese Leistungsniveaus innerhalb des Unternehmens sichergestellt werden. ots Originaltext: IS Interned Services Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Für Pressefragen: Yellow Communications, Natasja la Lau,Telefon:+31(0)23-555-3424, E-Mail natasja@yellow-communications.com

Das könnte Sie auch interessieren: