Gourmesse

Gourmesse 2006 - Genussseminare, Gastregion Tessin, Showkochen, Degustationen, Workshops, Meisterschaften, Kinder-Gourmesse und 150 Delikatessen-Händler

    Zürich (ots) - Genussseminare, Gastregion Tessin, Showkochen, Degustationen und Degustationsworkshops, Meisterschaften, Kinder-Gourmesse und 150 Delikatessen-Händler: Die 12. Ausgabe der Schweizer "Gourmesse" bietet ein Menu für Feinschmecker.

    Mit 150 Ausstellern verzeichnet die Gourmesse im Zürcher Kongresshaus dieses Jahr eine Rekordbeteiligung. Neu gehört zum viertätigen Feinschmeckertreffen auch eine Kindergourmesse, an der die Kinder der Gourmessebesucher nicht nur betreut und verpflegt werden, sondern auch auf spielerische Weise ihrem Geschmackssinn auf die Spur kommen.     Erstmals ermittelt die Gourmesse den Schweizer Meister im Austernöffnen. Gastregion ist das Tessin mit neun Delikatess-Ständen und einer Merlot-Sonderschau. Vier Tessiner Grotto-Köche bestreiten zudem acht von 16 moderierten Kochshows mit Schweizer Köchen. Die Hälfte des Erlöses aus den Kochshows geht an "Cuisine sans frontières". Auch Messedirektor Stefan Schramm wagt sich in die Kochschürze und kocht zusammen mit Salz&Pfeffer-Verlagsleiter Romeo Brodmann dessen Leibmenu, getrüffelte Schweinefüsschen. Schon die Zubereitung verspricht ein Genuss zu werden.

    Der Giolito Dessert Award 2006, mit einem Preisgeld von Fr. 17'000.- wird für die beste Dessertkreation mit Giolito-Produkten verliehen, teilnehmen können Pâtissiers aus der Schweiz und Italien. An der Olivenölbar warten 148 Extra vergine Öle. Fachleute führen die Messebesucher durch Blinddegustationen und Kurzseminare. Wie man professionell degustiert, erfährt man an den drei mal zwei Workshops mit Sensoriker und Food-Journalist Patrick Zbinden anhand von Grand Cru Schokoladen, Salz- und Honigsorten. Zwei Kurzseminare weihen in die Geheimnisse des Aceto Balsamico ein, eine Sondershow führt die Gourmets in die Welt der Winzer-Champagner ein, Seminare gibt es über das Handling von Kochmessern, über steirisches Kürbiskernöl und über die alte Traubensorte Lagrein.

    Umrahmt wird die Gourmesse aber wie eh und je von den Ausstellern mit ihrem Feuerwerk an Leckerbissen von feinen kleinen Herstellern jenseits der Lebensmittelindustrie.

Bildmaterial unter: www.gourmesse.ch

    Freitag 13. bis Montag 16. Oktober 06, jeweils 11 bis 21 Uhr     (So u Mo bis 20 Uhr) Eintritt: Fr. 20.-     Internet: www.gourmesse.ch     Kongresshaus, Claridenstr. 3, Zürich, 01/206'36'36

ots Originaltext: Salz&Pfeffer AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Infos/Anmeldung:
Stefan Schramm
Tel.      +41/44/360'20'87
E-Mail: sschramm@salz-pfeffer.ch

Veranstalter:
Edition Salz&Pfeffer AG, Zürich
Tel.         +41/44/360'20'80
E-Mail:    info@salz-pfeffer.ch
Internet: www.salz-pfeffer.ch



Weitere Meldungen: Gourmesse

Das könnte Sie auch interessieren: