WRS - World Radio Switzerland

Die Schweiz besser verstehen dank WRS

Genf (ots) - 84% der Hörer von World Radio Switzerland, dem englischsprachigen Sender der SSR, sind der Ansicht, dass sie dank WRS "die Schweiz insgesamt besser verstehen". Dies ist das Ergebnis einer Online-Umfrage, die das Link Institut für den Sender durchgeführt hat.

80% der 750 Befragten bezeichneten den Sender ferner als "nützlich" für ihren Alltag, für die Hälfte von ihnen ist er sogar "äusserst nützlich". 74% verfolgen täglich das Programm.

Laut Umfrage liegt der Altersdurchschnitt der Hörer bei 47 Jahren. Sie stammen hauptsächlich aus dem Vereinigten Königreich bzw. den Vereinigten Staaten. Den meisten von ihnen gefällt laut eigener Aussage die Mischung aus den Original-Programmen des Senders für die Schweiz und denen ihrer ausländischen Partnersender wie BBC, NPR (USA) und ABC (Australien).

Von den nicht-englischsprachigen Hörern, die das Programm regelmässig verfolgen, geben 64% an, dass WRS ihnen bei der Verbesserung ihrer Englischkenntnisse hilft.

WRS ist im gesamten Staatsgebiet in DAB+ auf der Frequenz 101,7 FM im Bassin Lémanique empfangbar, ausserdem direkt über die Website worldradio.ch sowie über Kabel und Satellit.

Kontakt:

Philippe Mottaz, Direktor
Mobile: +41/79/203'43'80

Paige Revillard, stellvertretende Direktorin
Mobile: +41/79/527'61'66



Weitere Meldungen: WRS - World Radio Switzerland

Das könnte Sie auch interessieren: