Colorectal Cancer Association of Canada

Die Colorectal Cancer Association Kanadas eröffnet den zweiten jährlichen Ausschreibungswettbewerb für Öffentliche Institutionen

    Montreal (ots/PRNewswire) - Um die Mitteilung auf Social Media Release abzurufen, klicken Sie bitte auf:

http://smr.newswire.ca/en/ccac/colorectal-cancer-association-launches -contest

    Der Darmkrebs-Verband Kanadas (CCAC - Colorectal Cancer Association of Canada) ist freut sich die Eröffnung des zweiten Ausschreibungswettbewerb des öffentlichen Dienstes am 1. September 2010 bekannt geben zu dürfen.

    ZIEL DES WETTBEWERBS: Der Wettbewerb dient der öffentlichen Bewusstseinssteigerung über die Vorteile der primären Vorsorge von kolorektalem Krebs und die Vorzüge einer Vorsorgeuntersuchung aufzuzeigen, die okkulte Blutuntersuchung im Stuhl (FOBT), okkulte immunchemische Untersuchung (FIT) undKoloskopie umfassen.

    Der CCAC fordert sowohl Männer und Frauen über 50 auf, an einer kolorektalen Vorsorgeuntersuchung teilzunehmen, weil diese Erkrankung zu 90% vorgebeugt werden kann und im Frühstadium heilbar ist. Der CCAC bestätigt, dass ein gesunder Lebensstilin Bezug auf Ernährung und Fitness, rechtzeitige Vorsorgeuntersuchung und effektive Behandlungen die mit dieser Krankheit verbundene Sterberate in den nächsten zehn Jahren deutlich senken wird.

    "Im letzten Jahr hat der CCAC mehr als 80 wundervolle Einsendungen erhalten, und wir hoffen, dass dieses Jahr mehr als 100 Video-, Audio- und schriftliche Anträge eingereicht werden. Wir versuchen neue Wege zu finden, um die Öffentlichkeit dazu anzuregen, die Vorzüge der primären Vorsorge und der Vorsorgeuntersuchungen zu erkennen. Dieser Wettbewerb soll daher kreative Köpfe in der ganzen Welt dazu auffordern, das Bewusstsein der Öffentlichkeit über diese Krankheitsursachen zu steigern," sagte Barry D. Stein, Präsident von der CCAC.

    THEMA DES WETTBEWERBS: Das Thema für den Wettbewerb in 2011 heisst: "Kolorektaler Krebs kann vermieden, behandelt und besiegt werden!"

    WETTBEWERBSREGELN: Video-, Audio- oder schriftliche Einsendungen wenden sich an symptomfreie Männer und Frauen jeder Altersklasse, solange die Anträge dazu anregen, die Risikofaktoren durch das Verstehen der Bedeutung der primären Vorsorge im Sinne eines gesunden Lebensstils oder einer Vorsorgeuntersuchung reduzieren. Kreativität und Humor sind sehr erwünscht. Da es wichtig ist, dass jede Einsendung eine genaue Botschaft beinhaltet, fordert der CCAC die Einsender dazu auf, die Online-Ressourcen des CCAC zu benutzen, um sich vorab selbstr über kolorektalen Krebs zu informieren. Die Eingänge werden hinsichtlich ihrer technischen Qualität, Kreativität und Botschaft beurteilt.

    Die Projekte, die in jeder Kategorie auf die ersten fünf Plätze kommen, werden dann von einem Gremium von Experten auf ihre Kreativität beurteilt. Gewinner in jeder der drei Kategorien erhalten ein Preisgeld von CAD $ 1.500.

    Die -Einsendungen können in allen Kategorien vom 1. September 2010 um 23 Uhr 59 EST bis zum Donnerstag, den 10. März 2011 eingereicht werden. Alle Einsendungen sollte für die Website des Wettbewerbs geeignet sein, www.ccacpsa.com, wo die Öffentlichkeit während des ganzen Wettbewerbszeitraums die Projekte einsehen und beurteilen kann.

    Die Gewinner werden am 14. März während des Nationalen Sensibilisierungsmonats über kolorektalen Krebs in Kanada bekannt gegeben.

    Die Wettbewerbsregeln, Bestimmungen und Einsendebestimmungen können Sie hier abrufen: http://www.ccacpsa.com.

    INFORMATIONEN ZU KOLOREKTALEM KREBS  

    Kolorektaler Krebs, Krebs im Darm oder Rektrum, ist die zweithäufigste Ursache für Krebsmortalität in Kanada. Obwohl er im Frühstadium vermieden und behandelt werden kann, werden dieses Jahr schätzungsweise 22.500 Kanadier mit kolorektalem Krebs diagnostiziert und etwa 9.100 daran sterben. Männer und Frauen sind etwa gleichermassen von kolorektalem Krebs betroffen.

    ÜBER DEN CCAC  

    Der Darmkrebs-Verband Kanadas (CCAC - Colorectal Cancer Association of Canada) ist die führende gemeinnützige Einrichtung des Landes, die sich zur Aufgabe gesetzt hat, sowohl die Behandlungsergebnisse durch Bewusstseinssteigerung und Informationen zu kolorektalem Krebs als auch die Unterstützung der Patienten zu verbessern. Darüber hinaus

    ist sie ein Vorkämpfer für die primäre Vorsorge, lokale Vorsorgeuntersuchungen und den frühzeitigen und gerechten Zugang zu wirksamen Behandlungsmethoden.

    Um aktuelle Informationen über kolorektalen Krebs zu erhalten, können Sie die CCAC-Website http://www.colorectal-cancer.ca besuchen; sie können auch eine E-mail an info@colorectal-cancer.ca senden oder die gebührenfreie Nummer +1-877-50-COLON (26566) wählen, um weiter über kolorektalen Krebs informiert zu werden.

    Weitere Informationen: Kait Wallace, kaitw@colorectal-cancer.ca, +1-(514)-8757745 Durchwahl235 oder +1-877-50-COLON (26566)

ots Originaltext: Colorectal Cancer Association of Canada
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Um aktuelle Informationen über kolorektalen Krebs zu
erhalten,können Sie die CCAC-Website http://www.colorectal-cancer.ca
besuchen; siekönnen auch eine E-mail an info@colorectal-cancer.ca
senden oder diegebührenfreie Nummer +1-877-50-COLON (26566) wählen,
um weiter überkolorektalen Krebs informiert zu werden. Weitere
Informationen: KaitWallace, kaitw@colorectal-cancer.ca,
+1-(514)-8757745 Nebenstelle x235 der+1-877-50-COLON (26566)



Das könnte Sie auch interessieren: