Flughafen Wien AG

EANS-News: Flughafen Wien AG
Aktiensplit


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen/Aktiensplit

In der 28. ordentlichen Hauptversammlung der Flughafen Wien AG am 31. 5. 2016
wurde ein Aktiensplit im Verhältnis 1:4 beschlossen. Für jede Stückaktie
erhalten die Aktionäre dadurch 3 weitere Stückaktien. Dadurch wird die Anzahl
der Aktien von bisher 21.000.000 auf 84.000.000 Stück erhöht. Das Grundkapital
bleibt unverändert und beträgt nach wie vor EUR 152.670.000,00 und ist nun in
84.000.000 auf Inhaber lautende Stückaktien aufgeteilt. Auf jede Stückaktie
entfällt künftig ein anteiliger Betrag am Grundkapital von EUR 1,8175.
 
Die Eintragung der Satzungsänderung ins Firmenbuch erfolgte am 17. Juni 2016,
die Umstellung der Notierung und die entsprechende Anpassung des Aktienkurses an
der Wiener Börse wird per 27. Juni 2016 wirksam.
 
Im Zuge des Aktiensplits muss aufgrund neuer internationaler Marktstandards eine
neue ISIN für die Flughafen Wien Aktien vergeben werden. Ab dem 27.6. 2016 wird
die Flughafen Wien AG-Aktie ausschließlich unter der neuen ISIN AT00000VIE62
geführt. Die bisherige ISIN AT0000911805 wird durch die neue ISIN ersetzt.
 
Die Depotgutschrift erfolgt automatisch und kostenfrei. Die Aktionäre haben
nichts zu veranlassen. Die Aktien werden im jeweiligen Depot im Verhältnis 1:
4 unter der neuen ISIN AT00000VIE62 eingebucht.
 
"Der Aktiensplit soll künftig den Handel erleichtern und die Liquidität
unterstützen", begründet Flughafen-Wien-Vorstand Günther Ofner die Maßnahme,
"das FWAG-Papier wird dadurch vor allem für Privatanleger attraktiver." Die
Flughafen-Aktie hat sich seit Anfang 2012 von rund 26 Euro auf derzeit 100 Euro
vervierfacht und ist damit neben Mayr-Melnhof das einzige dreistellige Papier im
40 Werte umfassenden ATX-prime-Index. Nach dem Split wird der Wert der Aktie mit
rund 25 Euro im Mittelfeld der österreichischen Papiere liegen, die überwiegend
zwischen 10 und 30 Euro notieren.

Rückfragehinweis:
Flughafen Wien AG
Investor Relations
+43 1 7007-22826
investor-relations@viennaairport.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Flughafen Wien AG
             Postfach  1
             A-1300 Wien-Flughafen
Telefon:     +43 1 7007 - 22826
FAX:         +43 1 7007 - 23806
Email:    investor-relations@viennaairport.com
WWW:      http://viennaairport.com/unternehmen/investor_relations
Branche:     Transport
ISIN:        AT0000911805
Indizes:     ATX Prime
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Weitere Meldungen: Flughafen Wien AG

Das könnte Sie auch interessieren: