CMC Biologics

CMC Biologics installiert Einweg-Bioreaktor von 2.000 Liter in seiner Produktionsanlage in Kopenhagen

Kopenhagen, Dänemark und Seattle (ots/PRNewswire) -

              - Verschiedene geplante Events unterstreichen CMC Biologics'
                         Fachkenntnis in Einwegtechnologien 

CMC Biologics gab heute den Abschluss der Installation eines Einweg-Bioreaktors von 2.000 Liter (2,000L SUB) in seiner Produktionsanlage in Kopenhagen bekannt. Der Thermo Scientific HyClone SUB, einer von mehreren SUBs, die CMC Biologics in seiner Produktionsanlage in Kopenhagen und Seattle besitzt, wird mit seinen Probedurchläufen beginnen und voraussichtlich bis Dezember 2011 für die GMP-Fertigung bereit sein.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110502/SF93356LOGO)

Gustavo F. Mahler, Ph.D., Global Chief Operations Officer von CMC Biologics äussert sich folgendermassen: "Die Erweiterung der Produktionsanlage durch den 2,000L SUB wird es uns ermöglichen, der wachsenden Nachfrage nach Biologika für Phase III gerecht zu werden und den Markt zu beliefern. Die Vorteile für CMC Biologics und unsere Kunden sind klar: Eine Verringerung der Projektzeiten und des Risikos einer Kreuzkontamination, was sich in einer grösseren Verlässlichkeit des Verfahrens und geringeren Kosten der Batch-Herstellung äussern wird. Auf diese Weise kann CMC Biologics noch wettbewerbsfähiger werden." Mahler fügte hinzu: "Wir haben eng mit Thermo Fisher Scientific zusammengearbeitet , um dieses Projekt zeitgerecht und budgetgerecht einzuführen."

"Es war uns ein Vergnügen, mit CMC Biologics zusammenzuarbeiten. Aufgrund ihrer marktführenden Position im Bereich der biopharmazeutischen Auftragsherstellung und der Anwendung von Einweg-Systemen ist es selbstverständlich, dass unser erster 2,000L-SUB in Europa in ihrer dänischen Produktionsanlage installiert wurde", so Brandon Pence, Weltweiter Leiter für Marketings, Zellkultur und Bioproduktion bei Thermo Fisher Scientific.

Bevorstehende Events zur Einwegtechnologie

        Webinar: Praktische und theoretische Implikationen der
        Einweg-Bioreaktortechnologie
        [http://www.wtgwebinar.com/webinar/practical-and-theoretical-implications-of-single-use-bioreactor-technology/197 ]
        Datum: Donnerstag, den 15. September 2011
        Beginn: 14.15 GMT+1
        Dauer: 1 Stunde
        Weitere Informationen:  http://www.wtgwebinar.com/thermofisher_agenda
        ISPE Nordic-Konferenz: Einwegtechnologie in der pharmazeutischen
        Produktion
        Datum: 5. Oktober 2011
        Ort: Uppsala, Schweden
        Weitere Informationen:  http://www.ispe.org/nordic
        Seminar zur Einwegtechnologie
        Ko-Sponsor: Applikon Biotechnology, BioProcess International, CMC
        Biologics und Thermo Fisher Scientific
        Datum: Dienstag und Mittwoch, den 25. und 26. Oktober 2011
        Ort: Clarion Hotel in Kopenhagen, Dänemark
        Bei diesem Event werden Sie die Gelegenheit haben den 2,000L-SUB bei CMC
        Biologics' in Kopenhagen im Rahmen einer Besichtigung der
        Produktionsanlage und eines Empfangs am Dienstagabend zu betrachten.
        Weitere Informationen:  http://events.SignUp4.com/copenhagen2011 

Informationen zu CMC Biologics

CMC Biologics ( http://www.cmcbio.com) ist eine engagierte biopharmazeutische Auftragsherstellungs- und Entwicklungsorganisation mit Standorten in Kopenhagen, Dänemark, und Seattle, Washington, USA. CMC Biologics hat sich auf Dienstleistungen für Scale-up und cGMP-Herstellung von Protein-basierten Therapeutika für präklinische und klinische Studien sowie Produktion für den Markt spezialisiert. Die vollständig integrierten Dienste des Unternehmens enthalten die Entwicklung von Zelllinien mit Hilfe des firmeneigenen CHEF1(R)-Systems, die Prozess- und Formulierungsentwicklung und umfassende analytische Tests. CMC Biologics besitzt vollkommen getrennte mikrobielle Fermentations- und Säugetier-Zellkultur-Suiten und liefert ausserdem Rührkessel- und Perfusions-Produktionsprozesse. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.cmcbio.com.

Kontakt:

Richard J. Leach, Business Development, +45-2294-3022,
rjl@cmcbio.com, oder Medien, Leah Grant, +1-206-660-4003,
lgrant@cmcbio.com



Weitere Meldungen: CMC Biologics

Das könnte Sie auch interessieren: