UMS Group Inc.

UMS Group Inc. von Institute of Asset Management zum Autorisierten Prüforgan für PAS 55 ernannt

Parsippany, New Jersey, August 25, 2010 (ots/PRNewswire) - Die UMS Group gibt bekannt, dass sie vom Institute of Asset Management zum Autorisierten Prüforgan für PAS 55 (Endorsed Assessor) ernannt wurde. Damit ist das Unternehmen in Zukunft in der Lage, die Zertifizierung für die Erfüllung des Standards PAS 55 (Publicly Available Specification 55) auszustellen. Es handelt sich dabei um einen weltweiten Standard für ausgezeichnetes Asset Management, der nun auch zu einem ISO-Standard werden soll. Die UMS Group war an der Entwicklung von PAS 55 beteiligt und ist stolz darauf, zu den zwölf ersten Autorisierten Prüforganen zu zählen. Die UMS Group verfügt über umfassende Erfahrung bei der Anwendung der PAS-55-Standards. Durch ihre Arbeit unterstützt sie die Kunden dabei, Lücken in ihren Asset-Management-Kapazitäten aufzudecken und Verbesserungsinitiativen zu entwickeln. Bereits seit 1992 setzt sie sich engagiert für innovative Lösungen in diesem Bereich ein. Damals dokumentierte sie an der Spitze der Versorgungsindustrie die Global Best Practices für Asset Management. Ende der Neunziger Jahre entwickelte die UMS Group ein rigoroses Verfahren zur Beurteilung der Asset-Management-Reife eines Kunden und zur Feststellung von Lücken im Hinblick auf optimale Effektivität im Asset Management. Dieses Verfahren wurde später zur Beurteilung der Ergebnisse von Kundenorganisationen der Versorgungs- und Transportbranche eingesetzt. Darüber hinaus hat die UMS Group die umfassende Umgestaltung zahlreicher grosser Unternehmen von einer traditionellen funktionellen Ausrichtung zu einer ablaufbasierten, am Asset Management orientierten Unternehmensphilosophie ermöglicht. Seit der Einführung von PAS 55 im Jahre 2004 hat die UMS Group ihre Verfahren dem PAS-55-Rahmen entsprechend angepasst und seine hauseigenen Tools und Systeme eingesetzt, um die Effizienz bei PAS-55-Prüfungen zu erhöhen. Bei der Umgestaltung setzt sie auf hochmoderne Organisationsmodelle, Vorgaben für Leistungsbemessung, kulturellen Wandel und die Entwicklung von Führungskapazitäten sowie Tools zur Entscheidungsunterstützung. Auf diese Weise können der durch Asset Management erzielte Wert und die Effektivität in jedem Stadium des Asset Managements verbessert werden. Die UMS Group ist eine Unternehmensberatung, die sich auf Asset- und Performance Management im Bereich von Strom, Gas, Wasser und Transport spezialisiert hat. Mit ihren Niederlassungen in den Niederlanden, Australien und den USA bedient die UMS Group aktiv einen weltweiten Kundenstamm aus Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Asien und Australien/Neuseeland. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Unternehmens-Website http://www.umsgroup.com/pas55 oder per E-Mail an pas55@umsgroup.com. Ansprechpartnerin: Diane Durante +1-973-335-3555 ddurante@umsgroup.com ots Originaltext: UMS Group Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Diane Durante, +1-973-335-3555, ddurante@umsgroup.com

Das könnte Sie auch interessieren: