Canada's Olympic Broadcast Media Consortium

Adam Ashton zum Präsidenten von Canada's Olympic Broadcast Media Consortium (kanadisches olympisches Medienkonsortium) ernannt

Toronto, August 25, 2010 (ots/PRNewswire) - Canada's Olympic Broadcast Media Consortium gab heute bekannt, dass Adam Ashton mit sofortiger Wirkung zum Präsidenten ernannt worden ist. Ashton ist Phil King, dem President of Sports und Executive Vice President of Programming (Präsident für Sport und Vizepräsident für Programmierung) CTV Inc., direkt unterstellt. "Der Beitrag, den Adam in den vergangenen 13 Jahren für die Sportmedien geleistet hat, war einfach überwältigend", so King. "Dank seiner gemeinschaftlichen Herangehensweise ist Adam eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit, die mit allen Aspekten der Branche genaustens vertraut und bei allen hochangesehen ist, die je das Vergnügen hatten, mit ihm zu arbeiten." "Adam war massgeblich an unserem Erfolg in Vancouver 2010 beteiligt", meinte Ivan Fecan, Präsident und Chief Excutive Officer von CTVglobemedia und Chief Executive Officer von CTV Inc. "Mit seiner Erfahrung, seinem Weitblick und Scharfsinn ist das Konsortium ausgezeichnet positioniert, um bei der Olympiade 2012 in London eine weitere bahnbrechende Übertragung bieten zu können." In seiner ehemaligen Rolle als Vizepräsident des Marketing für das Konsortium, war Ashton (38) Teil des Führungsteams, das für alle Facetten der Business-Plan-Strategie und Durchführung der epochalen Übertragung der Olympischen Winterspiele in Vancouver 2010 durch das Konsortium verantwortlich war. In seiner Kapazität als Präsident wird Ashton die tagtäglichen Arbeitsabläufe für die Multiplattform-Berichterstattung des Konsortiums der Olympischen Spiele 2012 in London überwachen und alle Vertriebsabrechnungen, das Marketing, die Planung, Produktion und digitalen Initiativen quer durch die Palette der Media Assets des Konsortiums leiten. "Ich bin sehr stolz und gerührt zugleich, dass mir diese Chance zuteil wird", meinte Ashton. "Die Winterspiele 2010 waren eine Produktion von enormer Grössenordnung, und wir benötigten viele engagierte Mitarbeiter, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Für die Olympischen Spiele 2012 in London werde ich grösstenteils vom selben starken Team umgeben sein, und daher bin ich mir sicher, dass wir den Kanadiern ein weiteres erstklassiges Olympisches Erlebnis anbieten können." Bevor Ashton dem Konsortium beitrat, arbeitete er 10 Jahre bei TSM - zuletzt als Vizepräsident des Marketings, wo er für die Verbrauchermarketing-Strategie verantwortlich war und die Werbung, On-Air-Promotion, Kommunikation und das Eventmarketing beaufsichtigte. Canada's Olympic Broadcast Media Consortium ist eine einzigartige Verbindung zwischen den führenden Medienkonzernen CTV Inc. und Rogers Media Inc, die zusammen für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2010 in Vancouver auf verschiedenen Plattformen eine noch nie dagewesene Berichterstattung in Englisch, Französisch und mehreren anderen Sprachen anboten. Diese Partnerschaft wird auch für die Olympiade 2012 in London weiter fortgesetzt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Andrea Goldstein, +1-416-384-7575, andrea.goldstein@ctv.ca; Scott Henderson, +1-416-384-5305, scott.henderson@ctv.ca ots Originaltext: Canada's Olympic Broadcast Media Consortium Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: AndreaGoldstein,+1-416-384-7575, andrea.goldstein@ctv.ca; Scott Henderson, +1-416-384-5305,scott.henderson@ctv.ca

Das könnte Sie auch interessieren: