Regenicin, Inc.

Regenicin schliesst Kauf von weltweit exklusiver Lizenz über Know-How-Technologie von Lonza Walkersville ab

New York, August 18, 2010 (ots/PRNewswire) - Regenicin, Inc. , ein Biotechnologie-Unternehmen im Entwicklungsstadium, hat heute bekannt gegeben, dass es eine Anschubfinanzierung von 3,25 Millionen USD im Zusammenhang mit dem Kauf einer weltweit, von Lonza Walkersville ("Lonza-Vereinbarung") geführten, und exklusiven Lizenz über eine Know-How-Technologie abgeschlossen hat. Lonza Walkersville ist eine Tochtergesellschaft der Lonza Group Ltd. (SIX: LONN), einer der führenden Zulieferer der Pharma-, Gesundheits- und Biowissenschaftsbranche und einer der weltweit grössten Hersteller von Zelltherapie. Die Lonza-Vereinbarung erteilt Regenicin die weltweiten Vermarktungsrechte einer firmeneigenen, auf Gewebetechnik basierten Hautersatz-Technologie, die die Eigenschaften gesunder menschlicher Haut wiederherstellt und bei der Behandlung von Verbrennungen, chronischer Wunden und verschiedener Verfahren der plastischen Chirurgie eingesetzt werden soll. Das Management-Team von Regenicin will seine Fachkenntnis mit der Unterstützung von Lonza Walkersville dazu nutzen, seine Leistungsfähigkeit weiter zu steigern und von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) die Genehmigung zur Kommerzialisierung zu erhalten. Regenicin strebt eine weltweite Marktzulassung für dieses revolutionäre Produkt unter dem Markennamen PermaDerm(TM) an. Gemäss der Lonza-Vereinbarung wird Lonza über die exklusiven Produktionsrechte für PermaDerm(TM)-Produkte verfügen. Zudem wird Regenicin, nach Genehmigung durch die FDA, eventuell eine Lizenz für die Patentrechte und für das damit zusammenhängende wichtigste intellektuelle Eigentum der Technologie erhalten, die an der University of California, der University of Colorado, der University of Cincinnati und den Shriners Hospitals for Children entwickelt wurde. Regenicin erlangte diese Anschubfinanzierung durch eine Kombination aus Wandelanleihen und einer privaten Platzierung seines Stammkapitals bei verschiedenen grossen Institutionen und akkreditierten Investoren. NewOak Capital, Inc. und Smith Point, Ltd. dienten als Co-Platzierungsagenten. "Wir freuen uns darüber, dass wir die nötigen Finanzmittel für den Abschluss dieser Lizenzvereinbarung mit Lonza und für die Vorbereitungen zur Kommerzialisierung dieser wichtigen Technologie aufgebracht haben. Wir sind der Meinung, dass Regenicin nun souverän einen bedeutenden unbefriedigten medizinischen Bedarf decken kann, da PermaDerm(TM) die einzige mit Gewebetechnik gebildete Haut ist, die aus den eigenen Hautzellen des Patienten hergestellt wird", erklärte Randall McCoy, Chief Executive Officer bei Regenicin. "Die Technologie verbindet das Epithel mit einem Kollagen-Fibroblast-Implantat und erzeugt dadurch einen Hautersatz, der epidermale und dermale Bestandteile enthält. Vorklinische Studien belegten, dass dieses Modell eine funktionale Hautbarriere bildet. Dies stellt einen grossen Schritt in der Erkennung des Potenzials der regenerativen Medizin dar." Informationen zu Regenicin, Inc. Regenicin, Inc. ist ein Unternehmen im Entwicklungsstadium, das seinen Fokus auf einen neuen, durch Gewebetechnik gebildeten Hautersatz setzt, der die Eigenschaften der gesunden menschlichen Haut wiederherstellt. Regenicin ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Little Falls (US-Bundesstaat New Jersey). Zusätzliche Informationen erhalten Sie unter den Eingaben des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission auf http://www.sec.gov. ots Originaltext: Regenicin, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Jay Strell von Sunshine, Sachs and Associates, +1-212-691-2800,strell@sunshinesachs.com

Das könnte Sie auch interessieren: