European Schoolnet

Acer und European Schoolnet werden die besten gemeinschaftlichen Lernprojekte mit den eLearning-Awards auszeichnen

    Brüssel (ots/PRNewswire) - Acer und European Schoolnet freuen sich, Ihre Partnerschaft beim Collaborative Learning Award bekanntzugeben. Diese Kategorie wird die optimale Nutzung von web 2.0 Bildungsaktivitäten auszeichnen - wie z.B. die Nutzung von Wikis, Blogs und sozialen Netzwerken fürs Lernen.

    Die eLearning Awards - Europas führender Wettbewerb, der Exzellenz bei der Anwendung von Technologie im Unterricht belohnt - wird das 10. Jahr in Folge vom European Schoolnet organisiert. Der Wettbewerb zielt darauf ab, die Praktiken innovativer Lehrer anzuerkennen und zu verbreiten sowie zu zeigen, wie IuK-Technologie (IKT) dabei helfen kann, die Methodik und Arbeitsweise im Klassenzimmer zu verbessern und einen positiven Einfluss auf das Lernen der Kinder auszuüben. "Es ist notwendig, die Lehrer dazu zu ermutigen, das Lehren und Lernen des 21. Jahrhunderts zu übernehmen: IKT muss nun eine wichtige Rolle in allen Sektoren der Gesellschaft und Bildung einnehmen und sollte nicht getrennt werden," meint Marc Durando, Geschäftsführer von European Schoolnet.

    Acer ist stark eingebunden in Bildungsfragen und erwägt, die heutigen Schüler in den Kompetenzen des 21. Jahrhunderts zu unterrichten, wie z.B. Kreativität, Problemlösungen, Kommunikation und analytisches Denken, um auf dem globalen, zunehmend digitalen Markt konkurrieren zu können. Acer möchte zur Ausbildung junger Studenten beitragen, indem es Lehrern und Schulen unterstützt und Schülern in allen Situationen in den Genuss einer modernen und stimulierenden Pädagogik kommen lässt: "Technologie hilft die physikalischen Beschränkungen zu überwinden, die in einigen Situationen eine Chancengleichheit verhindern," erklärt Emanuele Accolla, Acer EMEA Vice President für Business Educational. "In Schulen ist dieser Aspekt sogar noch verstärkt und offensichtlicher. Wir sind davon überzeugt, dass IKT in diesem Bereich einen enormen Beitrag leisten kann, Barrieren einzureißen, die den Einzelnen ansonsten einschränken würden."

    Der Gewinner wird einen Preis für seine Schule erhalten (Barpreis und/oder IKT-Ausrüstung) und eine Einladung zur Preisverleihung. Der Gewinnerbeitrag wird über das Learning Resource Exchange für ganz Europa bekanntgegeben.

    Im Anschluss an die Preisverleihung, die während der jährlichen EMINENT-Konferenz am 8. November 2010 in Kopenhagen abgehalten wird, findet ein Galadiner statt. Die EMINENT-Konferenz ist eine große europäische Bildungsveranstaltung, die IKT-Entscheidungsträger von Bildungs-Agenturen und -Ministerien, Experten, Wissenschaftler und führende eLearning-Anbieter aus dem gewerblichen Sektor zusammenbringt.

    In diesem Jahr ist EMINENT verbunden mit dem Uddanelsesforum, einem nationalen Forum zur Ausbildung, das von UNI-C, der dänischen Agentur für IKT in der Bildung, organisiert wird, um die erste EMINENT Konferenz für Lehrer abzuhalten. Diese besondere Veranstaltung zielt darauf ab, einen Austausch der besten Praktiken unter den Lehrern zu fördern und die Chancen zu unterstreichen, die durch IKT angeboten werden, um Pädagogik und das Lernen zu verbessern.

    Um sich für die eLearning Awards zu registrieren und Ihren Beitrag einzureichen, besuchen Sie bitte:

http://elearningawards.eun.org. Bitte beachten Sie die Einsendeschluss am 28. September 2010.

    Über Acer  

    Acer - die weltweite Nummer zwei auf dem PC-Markt - hat ihrem Bildungsprojekt, das darauf abzielt, mithilfe von neuen Technologien eine neue Art der Interaktion zwischen Lehrern und Schülern einzuführen, grünes Licht gegeben. In Zusammenarbeit mit European Schoolnet wird ein erstes Pilotprojekt in sechs verschiedenen europäischen Ländern durchgeführt. Die Zusammenarbeit mit European Schoolnet zielt genau darauf ab, ein besseres Verständnis hinsichtlich Acers zukünftigen Beitrag in diesem Bereich zu erlangen - und setzt auf wertvolles Feedback von denen, die direkt im Bildungsbereich tätig sind - bei den Lehrern angefangen.

    Über die eLearning-Awards  

    Der Wettbewerb eLearning-Awards(http://elearningawards.eun.org)wird seit dem Jahr 2001 vom European Schoolnet veranstaltet und durch führende Unternehmen unterstützt. Die eLearning-Awards sind auch zehn Jahre nach deren Einführung der führende europäische Wettbewerb, der Exzellenz bei der Anwendung von Technologie im Unterricht belohnt. Beiträge können bis zum 28. September 2010 eingereicht werden.

    Über European Schoolnet  

    European Schoolnet (EUN) (http://www.europeanschoolnet.org) ist ein Netzwerk von 31 Bildungsministerien in Europa und darüber hinaus. EUN wurde vor mehr als 10 Jahren mit der Absicht gegründet, Innovationen in Unterrichts- und Lernmethoden durch den Einsatz von IKT für seine wichtigsten Interessenvertreter - Bildungsministerien, Schulen, Lehrer und Wissenschaftler - zu bewirken.

ots Originaltext: European Schoolnet
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Marie
LeBoniec,  Project Administrator bei European
Schoolnet,Marie.leboniec@eun.org, Tel: +32(0)2-7907587



Weitere Meldungen: European Schoolnet

Das könnte Sie auch interessieren: