Identive Group Inc.

EANS-News: Identive Group Inc.
Identive ermöglicht physischen Zugang mit NFC-fähigen Smartphones

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Marketing


Santa Ana und Ismaning, 26. März 2012 (euro adhoc) - Die Identive Group, Inc.
(NASDAQ: INVE; Frankfurt: INV), ein führender Anbieter von Produkten, Diensten
und Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Identifikation und RFID-Technologien,
hat heute die Entwicklung einer neuen revolutionären Technik für das Öffnen von
Türen und das Einloggen in Computernetzwerke mit NFC-Mobiltelefonen bekannt
gegeben. Zum ersten Mal können Benutzer von der Freiheit einer offenen
Standard-basierten Lösung auf höchstem Sicherheitsniveau profitieren, wenn Sie
Ihr NFC-fähiges Smartphone verwenden um Zugang zu Gebäuden und IT-Netzwerken zu
erhalten.

In dieser branchenweit ersten offenen Standard-basierten Lösung für NFC-fähigen
physischen Zugang ist das Zugangsauthentifizierungsprotokoll auf
Regierungssicherheitsstufe PLAID mit dem Sicherheitsprozessor in den NFC-fähigen
Smartphones integriert. Bei der Verwendung mit Identives neuen
TouchSecure®-Lesegeräten ersetzt das NFC-Smartphone traditionelle
Berechtigungsnachweise für physischen Zugang.

"NFC wurde entwickelt, um alltägliche mobile Interaktionen zu vereinfachen",
sagt David Holmes, Vice President Mobility & NFC Solutions bei Identive. "Durch
die Einführung eines auf die NFC-Technik aufgesetzten standardisierten,
open-source Authentifizierungsprotokolls ermöglichen wir es dem Endkunden
erstmals, mit Vertrauen darauf in physischen Zugang mit NFC-Technologie zu
investieren, dass diese Lösungen mit anderen Standard-basierten Angeboten
kompatibel sind und dabei ein hohes Maß an Sicherheit bieten."

Die Zahl der NFC-fähigen Smartphones weltweit wird für das Jahr 2014 auf fast
300 Millionen geschätzt. Damit ist es eine der meistwiederkehrenden Forderungen
von Regierungen und Unternehmen, Smartphones in eine existierende
Hochsicherheitsumgebung für physischen Zugang integrieren zu können. Mit dieser
bahnbrechenden Technologie von Identive, die durchweg auf offenen Standards
basiert, können Kunden nun auswählen, ob sie Schlüsselanhänger, herkömmlichen
Karten oder Mobiltelefone für den Zugang benutzen wollen.

"Eines der Hauptargumente für die Verwendung von Smartphones statt herkömmlichen
Zugangsausweisen ist es, Kosten und Aufwand von verlorengegangenen Karten zu
reduzieren. So ist anzunehmen, dass Mobiltelefone seltener verlegt oder
versehentlich Zuhause liegengelassen werden", meint Joe Tassone, Executive Vice
President of Technology and Product Management bei Identive. "Sicherheit spielt
außerdem eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, ob Unternehmen Smartphones
anstelle von Zugangskarten verwenden. Mobiltelefone können hierbei mittels
OTA-Technik ("over the air") extern und sicher verwaltet werden, zum Beispiel
für die Erteilung von Zugangsberechtigungen und das Aufspielen von Updates." 

Durch die Verwendung eines existierenden internationalen Standards unterstreicht
diese neue NFC-Lösung Identives Einsatz für Interoperabilität und ein einzelnes,
sicheres, kundenbezogenes und wirtschaftliches System für physischen und
logischen Zugang sowie zusätzlichen Anwendungen wie Bezahlen und Cloud-basierte
Sicherheit.

Identive wird diese offene NFC-Lösung für physischen Zugang am Stand 26087 auf
der Fachmesse International Security Conference and Exhibition ISC West 2012
präsentieren, die vom 28. bis 30. März in Las Vegas, USA, stattfindet.

Über Identive:
Die Identive Group (NASDAQ: INVE; Frankfurt: INV) ist ein internationales
Technologieunternehmen, das die weltweite Marktführerschaft im Bereich sicherer
ID-Technologien anstrebt. Die Unternehmen der Gruppe bieten Regierungsbehörden,
Unternehmen und Endkunden erstklassige und erprobte Produkte und Lösungen in den
Bereichen physische und logische Zugangskontrolle, Identity Management und
RFID-Systeme. Das Wachstumsmodell des Unternehmens basiert auf einer Kombination
aus zielgerichteten Akquisitionen und organischem, Technologie-basierten
Wachstum der Gruppe. Weitere Informationen finden Sie unter
www.identive-group.com.

TouchSecure ist eine eingetragene Marke von idOnDemand, einem Geschäftsbereich
der Identive Group, Inc. Alle Markennamen sind Marken oder eingetragene Marken
ihrer jeweiligen Inhaber.


Rückfragehinweis:
Herr Lennart Streibel
Tel.: +49 89 9595-5195
E-Mail: lstreibel@identive-group.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Identive Group Inc.
             Carnegie Ave., Bldg. B  1900 
             US-CA 92705  Santa Ana
Telefon:     +1 949 553 4280
FAX:         +49 89 9595-5555
Email:    investorrelations@identive-group.com
WWW:      http://www.identive-group.com
Branche:     Informationstechnik
ISIN:        US45170X1063
Indizes:     NASDAQ
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,
             Nasdaq: New York, Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard:
             Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Identive Group Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: