Identive Group Inc.

EANS-News: Identive Group Inc.
Hirsch Identive stellt Zugangskontrolllösung der nächsten Generation auf der ISC West in Las Vegas vor

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Marketing


Santa Ana, USA, 25. März 2012 (euro adhoc) - Hirsch, ein führender Hersteller
von Sicherheitssystemen und ID-Managementlösungen und ein Unternehmen der
Identive Group Inc. (NASDAQ: INVE, Frankfurt: INV), hat heute den Launch seiner
neuen DIGI*Net-Produktlinie von Zugangskontrollgeräten und seiner Velocity™
3.5-Softwareplattform bekannt gegeben.

Die neuen Velocity- und DIGI*Net-Plattformen schaffen ein
Sicherheitszugangssystem auf neustem technischen Stand, mit der bewährten
Verlässlichkeit, für die Hirsch Identive bekannt ist. Die neue
Zugangskontrolllösung erweitert die bisherigen Fähigkeiten im
Identitätsmanagement und erlaubt eine nahtlose Verknüpfung von physischer und
IT-Infrastruktur. Unternehmen können dadurch ihre Sicherheit verbessern,
Datenredundanz verringern sowie aktuellen und neuen Sicherheitsstandards in IT
und physischer Sicherheit entsprechen.

Die Produkte von Hirsch Identive sind für ihre Langlebigkeit bekannt - die
Weiterentwicklung der Technologie baut auf dieser Tradition auf, indem sie die
Kompatibilität mit herkömmlichen und existierenden Systemen gewährleistet und
entsprechend zukünftiger Anforderungen angepasst werden kann. 

"Tausende von Unternehmen haben Hirsch Identive für die globale Sicherung ihrer
Gebäude, ihres Personals und ihrer Anlagen ausgewählt", sagte John Piccininni,
Vice President of Business Development bei Hirsch Identive. "Diese Kunden haben
uns erzählt, was ihnen bei unseren Produkten der nächsten Generation wichtig
ist: hohe Sicherheit, Interoperabilität, Kompatibilität zu bestehenden Systemen
und die Möglichkeit für Anpassungen und Wachstum bezüglich neuer
Herausforderungen, insbesondere in der Mobilität und der Interoperabilität mit
neuer Technologie. Unsere neue DIGI*Net-Hardware und die Velocity 3.5-Software
wurden entwickelt, um diesen und zukünftigen Kundenbedürfnissen zu entsprechen."

Die DIGI*Net-Kontrollplattform ist mit einem kompakten Design und einem
modularen Konzept bei den Komponenten ausgestattet - dies soll die Installation
vereinfachen und den physischen Fußabdruck des Systems verringern. Intelligente
Kontrollgeräte für eine und mehrere Türen können kombiniert werden, um den
Anforderungen von Unternehmen mit einem Standort bis hin zu Unternehmen mit
weltweiten Niederlassungen zu entsprechen.

"Die kraftvolle DIGI*Net-Plattform wurde auf Basis einer flexiblen
Software-Architektur entworfen, die neue Geschäftsanforderungen erfüllen und
über die nächsten Jahre deutlich erweitert werden kann. Damit können unsere
Kunden neue Anwendungen in ihre Zugangskontrollsysteme integrieren, insbesondere
im Bereich IT und mobile Integration. Wir haben mehr als fünf Jahre investiert,
um eine Lösung zu entwickeln, die das gleiche hohe Niveau an Verlässlichkeit und
Sicherheit bietet, das Hirsch Identive Kunden seit Jahrzehnten schätzen", sagte
Mark Allen, Executive Vice President of Technology bei Hirsch Identive.

"Unser neues Design enthält eine transparente Kommunikation über public /
private key Zertifikate zwischen allen Geräten innerhalb des
Zugangskontrollnetzwerks. Dies verschafft dem Zugangssystem eine unerreichte
Sicherheit in der Kommunikation, indem die Gefahr des Belauschens oder Fälschens
von Sicherheitstransaktionen eliminiert wird", fügte Allen hinzu.

Die Velocity 3.5-Managementlösung ist mit einer leicht zu bedienenden
Benutzeroberfläche ausgestattet und ist kompatibel mit allen vorherigen
Versionen des Hirsch Identive Zugangskontrollsystems.

DIGI*Net und Velocity 3.5 befinden sich aktuell im Beta-Status und werden im
Laufe dieses Jahres über Hirsch Identives globales Netzwerk an Vertriebspartnern
verfügbar sein.

Live-Vorführungen werden am Stand 26087 von Hirsch Identive auf der Fachmesse
International Security Conference and Exhibition ISC West 2012 vom 28. bis 30.
März in Las Vegas, USA, stattfinden.


Über Hirsch Identive:
Hirsch, ein Unternehmen der Identive Group, Inc. (NASDAQ: INVE, Frankfurt: INV),
ist einer der führenden Hersteller physischer Sicherheitssysteme und
Identifikationslösungen für weltweite Märkte. Das Unternehmen bietet Lösungen zu
Zugangskontrollsystemen, Videoüberwachung, Einbruchmeldeanlagen, digitale
Zertifikate, Chipkarten sowie biometrische Systeme zur Sicherung von Gebäuden,
digitalen Besitztümern und elektronischen Transaktionen. Weitere Informationen
unter www.HirschElectronics.com. 

Die Identive Group, Inc. ist ein führender Anbieter von Produkten, Diensten und
Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Identifikation und RFID-Technologien.
Weitere Informationen unter www.identive-group.com.

Alle Markennamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Eigentümer.


Rückfragehinweis:
Herr Lennart Streibel
Tel.: +49 89 9595-5195
E-Mail: lstreibel@identive-group.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Identive Group Inc.
             Carnegie Ave., Bldg. B  1900 
             US-CA 92705  Santa Ana
Telefon:     +1 949 553 4280
FAX:         +49 89 9595-5555
Email:    investorrelations@identive-group.com
WWW:      http://www.identive-group.com
Branche:     Informationstechnik
ISIN:        US45170X1063
Indizes:     NASDAQ
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,
             Nasdaq: New York, Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard:
             Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Identive Group Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: